Maria Theresia

  • Auf einem Ball tanzt Maria Theresia (Marie-Luise Stockinger, 2.v.r.) mit Graf Kinsky (Alexander Barta, re.) und ihr Mann Franz Stephan (Vojtech Kotek, 2.v.l.) mit der Hofdame Elisa Fritz (Tatiana Pauhofova, li.). Vergrößern
    Auf einem Ball tanzt Maria Theresia (Marie-Luise Stockinger, 2.v.r.) mit Graf Kinsky (Alexander Barta, re.) und ihr Mann Franz Stephan (Vojtech Kotek, 2.v.l.) mit der Hofdame Elisa Fritz (Tatiana Pauhofova, li.).
    Fotoquelle: ZDF
  • Mit emotionalen Worten gewinnt Maria Theresia (Marie-Luise Stockinger) die Unterstützung Ungarns im Kampf gegen ihre Feinde. Vergrößern
    Mit emotionalen Worten gewinnt Maria Theresia (Marie-Luise Stockinger) die Unterstützung Ungarns im Kampf gegen ihre Feinde.
    Fotoquelle: ZDF
  • Nikolaus Esterhazy (Balint Adorjani) schwört Maria Theresia (Marie-Luise Stockinger) die Treue. Vergrößern
    Nikolaus Esterhazy (Balint Adorjani) schwört Maria Theresia (Marie-Luise Stockinger) die Treue.
    Fotoquelle: ZDF
  • Maria Theresia (Marie-Luise Stockinger, Mi.) berät mit den Grafen Harrach (Jiri Dvorak, li.) und Sitzendorf (Alois Svehlik, re.) die militärische Lage. Vergrößern
    Maria Theresia (Marie-Luise Stockinger, Mi.) berät mit den Grafen Harrach (Jiri Dvorak, li.) und Sitzendorf (Alois Svehlik, re.) die militärische Lage.
    Fotoquelle: ZDF
  • Maria Theresia (Marie-Luise Stockinger) wird zur Königin von Ungarn gekrönt. Vergrößern
    Maria Theresia (Marie-Luise Stockinger) wird zur Königin von Ungarn gekrönt.
    Fotoquelle: ZDF
  • Nikolaus Esterhazy (Balint Adorjani, li.) beglückwünscht Franz Stephan (Vojtech Kotek, re.). Vergrößern
    Nikolaus Esterhazy (Balint Adorjani, li.) beglückwünscht Franz Stephan (Vojtech Kotek, re.).
    Fotoquelle: ZDF
  • Maria Theresia (Marie-Luise Stockinger, re.) macht sich die Hofdame Elisa Fritz (Tatiana Pauhofova, li.) zur Verbündeten. Vergrößern
    Maria Theresia (Marie-Luise Stockinger, re.) macht sich die Hofdame Elisa Fritz (Tatiana Pauhofova, li.) zur Verbündeten.
    Fotoquelle: ZDF
TV-Film, TV-Historienfilm
Maria Theresia

Infos
Produktion: MR Film, Maya Production, Ceska Televize, RTVS, ORF, MTVA, Online verfügbar von 28/12 bis 28/03
Produktionsland
Österreich / Slowakei / Tschechische Republik
Produktionsdatum
2017
arte
Fr., 28.12.
21:55 - 23:40
Folge 2


Bereits auf ihrer Rückreise nach Wien bemerkt die junge Regentin, wie schlecht es den Menschen in ihrem Reich geht. Es herrschen Hunger und Not, selbst die Armee ist nur unzureichend mit Nahrung und Ausrüstung versorgt. Zurück in Wien, nehmen die Staatsgeschäfte Maria Theresia in Beschlag, und sie sieht sich bald von allen Seiten massiven Angriffen auf ihre Erblande ausgesetzt. Franz Stephan, der keinen Sinn für das Militärische hat, widmet sich derweil dem Aufbau von Textilmanufakturen und den schönen Hofdamen. Auf Rat ihrer Mutter macht Maria Theresia eine von ihnen, Elisa Fritz, zu ihrer Verbündeten. Obwohl ihre Minister sie warnen, vertraut Maria Theresia dem preußischen Gesandten Grumbkow und beruft ihn in den Rat. Doch der wird als Doppelspion entlarvt und in Preußen hingerichtet. Kurz darauf fällt Preußen in Schlesien ein und wird dort von der verarmten Bevölkerung als Befreier gefeiert. Nachdem auch Bayern, Frankreich und Spanien ihre Hände nach Österreich ausgestreckt haben, ist Maria Theresia auf die Hilfe Ungarns angewiesen und wendet sich an Esterhazy, der einst ihr heimliches Studium der Staatskunde verraten hat. Esterhazy macht ihr zunächst den Hof, was der eifersüchtige Franz Stephan mit Argwohn beobachtet. Die militärische Lage lässt Maria Theresia keine andere Wahl, als die Ungarn um Hilfe zu bitten. Gemeinsam mit Franz Stephan tritt sie die Reise zum Ungarischen Landtag in Preßburg an, wo sie mit einer emotionalen Rede die Unterstützung des ungarischen Adels gewinnt. Unter der Führung Esterhazys werden Zehntausende Ungarn für Maria Theresia in den Krieg ziehen. Die Rückreise nach Wien tritt Maria Theresia als Königin Ungarns an. Viel mehr jedoch liegt ihr an der gefestigten Liebe zu ihrem Mann.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Jakob Schenk (Leonard Carow) nach der Rückkehr aus dem IS-Lager

TV-Tipps Macht euch keine Sorgen

TV-Film | 18.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr (noch 86 Min.)
3.5/5010
Lesermeinung
WDR Bis zum Ende der Welt

Bis zum Ende der Welt

TV-Film | 19.01.2019 | 08:15 - 09:45 Uhr
3.95/5021
Lesermeinung
BR Veronika (Ulrike C. Tscharre, rechts), Janina (Janina Fautz, Mitte) und Leonie (Lara Sophie Rottmann) sind mit ihrem neuen Leben nicht sehr glücklich.

Weniger ist mehr

TV-Film | 19.01.2019 | 10:30 - 12:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.6/505
Lesermeinung
News
Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr

Sandra Bullock im Netflix-Film "Bird Box": Allein im ersten Monat wurde der Thriller 80 Millionen-mal abgerufen.

Streaming-Anbieter Netflix verzeichnet eine Mitglieder- und Umsatzsteigerung. Mitverantwortlich für …  Mehr