Maria Wern, Kripo Gotland - Stille Wasser

Serie, Krimireihe
Maria Wern, Kripo Gotland - Stille Wasser

Infos
Zweikanalton deutsch/Hörfilm, Gebärdensprache
Originaltitel
Maria Wern - Drömmen förde dig vilse
Produktionsland
Schweden
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
16+
SF1
Mi., 18.07.
01:00 - 02:25
Folge 1


Nach einem schönen Abend mit Freunden hört Kriminalhauptkommissarin Maria Wern auf dem Heimweg Schreie. Ein Junge wird in einem Park von einem aggressiven Mann attackiert. Es gelingt ihr unter Aufbietung aller Kräfte, ihn zu vertreiben - dabei verletzt sie sich an einer Spritze, die der Angreifer offenbar bei sich hatte. Nach dem Untersuch im Spital beginnt das bange Warten, ob sie durch ihre spontane Hilfsaktion mit dem HIV-Virus infiziert wurde. In der Folge ist sie viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt, als dass sie Lust hätte, auf die Avancen einzugehen, die ihr neuer junger Kollege Sebastian ihr macht. Seine Flirts schmeicheln ihr zwar, doch reagiert sie zunächst abweisend. Kurz nach ihrem nächtlichen Einsatz wird Maria zu einem Vorfall häuslicher Gewalt gerufen: Die Kellnerin Linn , wurde von einem Mann, allem Anschein nach ihrem Geliebten, schwer misshandelt. Linns Nachbarin Harriet hörte Schreie und alarmierte die Polizei, und sie hat ein Foto des Täters machen können. Linn ihrerseits versucht den Vorfall herunterzuspielen und verschweigt die Identität ihres Peinigers - tags darauf liegt sie in ihrem Blut in einer Kirchenruine. Kurze Zeit später ist auch Harriet tot. Zeugen sahen einen jungen Mann mit einem markanten Neonmuster auf der Jacke. Als dieser Unbekannte auch Marias Kollegin Erika umzubringen versucht, nimmt der Fall eine seltsame Wendung. Die Gerichtsmedizinerin ist erst seit Kurzem mit dem Psychiater Anders Ahlström liiert, der beide Opfer wegen Depressionen behandelte. Braucht der Psychologe etwa selbst psychiatrische Hilfe?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Varg Veum (Trond Espen Seim) beginnt zu zweifeln: Hat er damals einen Unschuldigen hinter Gitter gebracht?

Varg Veum - Zeichen an der Wand

Serie | 17.07.2018 | 22:25 - 23:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat .

Trautmann - Das Spiel ist aus

Serie | 17.07.2018 | 23:50 - 01:20 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Brücke des Teufels

Inspector Mathias - Mord in Wales - Alte Wunden

Serie | 19.07.2018 | 00:25 - 02:00 Uhr
4.07/5015
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr