Marie Brand und das mörderische Vergessen

Marie (Mariele Millowitsch) und Simmel (Hinnerk Schönemann). Vergrößern
Marie (Mariele Millowitsch) und Simmel (Hinnerk Schönemann).
Fotoquelle: ZDF/Thomas Kost
TV-Film, TV-Kriminalfilm
Marie Brand und das mörderische Vergessen

Infos
Originaltitel
Marie Brand und das mörderische Vergessen
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Mi., 16. Dezember 2009
DVD-Start
Do., 12. August 2010
ZDFneo
Di., 15.01.
21:45 - 23:15


In der Kölner Uniklinik wird der Neuropathologe Dr. Jens Bergengrün von seiner Sekretärin Nicola May tot aufgefunden. Zunächst weisen keine Anzeichen auf einen gewaltsamen Tod hin. Doch Kommissarin Marie Brand findet schnell heraus, dass Bergengrüns Kaffee vergiftet war. Hat May sich an ihrem hitzköpfigen Chef gerächt, weil der sie nach einem schwerwiegenden Fehler in einem Wutanfall geschlagen hatte? Kommissar Jürgen Simmel ist von Mays Unschuld überzeugt, doch Marie zweifelt an Simmels Objektivität, da er offenbar eine emotionale Beziehung mit der Tatverdächtigen eingegangen ist. Dann erfahren die beiden Kommissare von Polizeichef Engler, dass Bergengrün früher in der Gerichtsmedizin tätig war, dort jedoch fehlerhafte Gutachten ausgestellt und dadurch womöglich unschuldige Menschen hinter Gitter gebracht hat. So etwa den undurchsichtigen Steffen Schmieder, der erst vor Kurzem aus der Haft entlassen wurde. Schmieder streitet jedoch ab, Bergengrün aus Rache ermordet zu haben. Aber wieso hat er dann sein Alibi offensichtlich gefälscht? Während Simmel Schmieder für den Mörder hält, fühlt Marie Bergengrüns ehrgeizigem Chef, Professor Jacobsen, auf den Zahn. Von ihm erfährt sie, dass Jacobsen dem talentierten Bergengrün eine zweite Chance geben wollte. Doch Jacobsen scheint ein Geheimnis zu verbergen. Hatte er von dem Liebesverhältnis zwischen Bergengrün und seiner Frau erfahren? Oder wusste Bergengrün zu viel über Jacobsens Geheimnis?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Marie Brand und das mörderische Vergessen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Wildmann (Golo Euler) schießt.

Hattinger und die kalte Hand

TV-Film | 29.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.6/505
Lesermeinung
ARD Herr Mölk (Patrick von Blume) verrät Karin Lossow (Katrin Sass) einige Interna des Moterclubs.

TV-Tipps Winterlicht - Der Usedom-Krimi

TV-Film | 31.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Karin Lossow (Kathrin Sass) hilft Jens Kampwirth (Vincent Krüger) als ehrenamtliche Konfliktberaterin.

TV-Tipps Geisterschiff - Der Usedom-Krimi

TV-Film | 07.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr

Neue Rolle für Gillian Anderson: In der vierten Staffel von "The Crown" wird die Schauspielerin die Rolle der einstigen britischen Premierministerin Margaret Thatcher übernehmen.

Noch warten die Fans sehnsüchtig auf Staffel drei der Serie "The Crown". Nun wurde eine tragende Rol…  Mehr

Böse Überraschung für Lionel Richie: Sein einziger Sohn Miles Brockman wurde am Londoner Flughafen Heathrow festgenommen.

Der Sohn von Musiklegende Lionel Richie ist am Flughafen Heathrow festgenommen worden. Er hatte rand…  Mehr

Lady Gaga kritisiert während eines Konzerts den amerikanischen Präsidenten Donald Trump.

Mitten im Song hört Lady Gaga bei einem Konzert in Las Vegas auf zu singen – und erntet dafür tosend…  Mehr