Filmriss, eine weibliche Leiche und ein mörderisches Komplott - kein Zweifel, Marie Brands Kollege Jürgen Simmel steckt bis zum Hals in Schwierigkeiten! Seine Freundin Daniela wurde erwürgt und alle Indizien deuten auf ihn als Täter hin. Scheinbar ohnmächtig muss Marie Brand mitansehen, wie ihr Kollege von einem Desaster ins nächste taumelt. Eine stürmische Liebesnacht mit seiner Kurzbekanntschaft Daniela endet für Marie Brands Kollegen Jürgen Simmel mit einem bösen Erwachen. Erdrosselt liegt Daniela neben ihm im Bett. Das Hotelzimmer ist übersät mit seinen Fingerabdrücken. Ihm selbst aber fehlt jede Erinnerung an die letzten Stunden. Um heil aus der Sache herauszukommen, ist Simmel ganz auf die Hilfe von Marie Brand angewiesen. Tatsächlich ist sie offenbar die einzige, die felsenfest an Simmels Unschuld glaubt. (Hörfilm in Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung)