Mariss Jansons dirigiert Bruckner

  • Mariss Jansons. Vergrößern
    Mariss Jansons.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielt unter der Leitung von Mariss Jansons im Herkulessaal der Münchner Residenz. Vergrößern
    Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielt unter der Leitung von Mariss Jansons im Herkulessaal der Münchner Residenz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielt unter der Leitung von Mariss Jansons im hochbarocken Raum der Basilika des Zisterzienserklosters in Waldsassen (Probenbild). Vergrößern
    Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielt unter der Leitung von Mariss Jansons im hochbarocken Raum der Basilika des Zisterzienserklosters in Waldsassen (Probenbild).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Musik, Klassische Musik
Mariss Jansons dirigiert Bruckner

Infos
Produktionsdatum
2014
BR
Di., 03.07.
23:45 - 00:45
Symphonie Nr. 9 d-Moll


Anton Bruckner widmete - nach mündlicher Überlieferung - seine Symphonie Nr. 9 d-Moll dem "lieben Gott". Im Münchner Gasteig spielte das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Bruckners letztes Werk unter der Leitung von Mariss Jansons. "Nun widme ich der Majestät aller Majestäten, dem lieben Gott, mein letztes Werk und hoffe, dass er mir so viel Zeit schenken wird, dasselbe zu vollenden." Diese Hoffnung, die Bruckner äußerte, sollte sich nicht erfüllen. Es war ihm nicht vergönnt: Die Uraufführung 1903 in Wien erlebte Bruckner nicht mehr. Für Mariss Jansons ist in Bruckners Schaffen immer "der Finger Gottes", der Bezug zu etwas Überirdischem, Jenseitigem spürbar. Das BR-Symphonieorchester bringt diese Innigkeit und Bedeutung emphatisch auf den Punkt, ohne dabei in übertriebenes Pathos zu verfallen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der 1977 in Nordossetien geborene Dirigent Tugan Sokhiev ist seit 2010 künstlerischer Leiter des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin und seit 2014 zusätzlich Musikdirektor des Bolschoi-Theaters in Moskau.

Der Orchesterflug - Johannes Brahms, Symphonie Nr. 2 op. 73

Musik | 01.07.2018 | 18:25 - 19:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Das Ambiente des Festivals ist beeindruckend.

Schleswig-Holstein Musik Festival 2018 - Eröffnungskonzert

Musik | 01.07.2018 | 20:15 - 22:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der junge japanische Dirigent Kazuki Yamada, Preisträger beim Internationalen Dirigierwettbewerb in Besançon, dirigiert Camille Saint-Saëns' Cellokonzert Nr. 1.

Edgar Moreau interpretiert Saint-Saëns

Musik | 02.07.2018 | 01:15 - 02:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr

Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr