Markt

Logo zur Sendung Vergrößern
Logo zur Sendung
Fotoquelle: NDR
Report, Konsumentenmagazin
Markt

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1989
NDR
Di., 19.02.
06:35 - 07:20


Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher

Thema:

Lebensmittel: giftiges Alu im Essen

Aluminiumschalen und -folien sind praktisch als Verpackung für Speisen und Fertiggerichte. Durch Salz und Säure löst sich aber das darin enthaltene Metall auf und kann so auf die Lebensmittel übergehen, besonders wenn Speisen in Aluschalen erhitzt werden. Aluminium ist giftig. Es steht im Verdacht, die menschliche Gesundheit zu schädigen. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA warnt deshalb, pro Woche nicht mehr als ein Milligramm Alu je Kilogramm Körpergewicht aufzunehmen. Was wenige wissen: giftige Alustoffe sind auch im Farbstoff oder Überzug für Süßigkeiten enthalten.

Vegetarischer Brotaufstrich: gesunde Alternative zu Wurst?

Wer sich bewusst ernähren will, greift gerne zu vegetarischem Brotaufstrich. Den halten viele Menschen für gesünder als Wurst oder Käse. Die Gemüsepasten gibt es in Supermärkten und Discountern, von günstig bis teuer. Doch sind die Brotaufstriche tatsächlich so gut, wie viele denken? "Markt" will's wissen!

Sprudelwasser selber machen

Kisten schleppen war gestern. Es gibt inzwischen Geräte, mit denen man aus Leistungswasser zu Hause Sprudel selber machen kann. Je nach Hersteller variieren die Wassersprudler deutlich im Preis. Was leisten die Geräte? Wie gut lassen sie sich bedienen? Und gibt es Unterschiede zwischen teuren und preiswerten Fabrikaten?

Versicherungen: Rechtsschutz zahlt nicht

Claudia S. wurde in einem Parkhaus überfallen. Das Erlebnis belastet die Frau aus Angeln in Schleswig-Holstein bis heute schwer. Als der Täter gefasst wurde, erstattete sie Strafanzeige. Sie nahm sich einen Anwalt, wechselte dann wegen ihrer Traumatisierung zu einer Anwältin, die das Verfahren mit ihr erfolgreich zu Ende brachte. Die Anwaltskosten reichte Claudia S. bei ihrer Rechtsschutzversicherung ein, doch die will nur für einen der Anwälte zahlen. "Markt" mischt sich ein.

Zwischenmenschlich: Paten für Einsame

In Hannover engagieren sich Menschen für alte Menschen in den Heimen der Stadt. Gerade hochbetagte Bewohnerinnen und Bewohner bekommen wenig Besuch. Ihre Freunde und Familienangehörigen sind oft schon gestorben. Paten des Projekts ZwischenMenschlich der Bürgerstiftung Hannover besuchen die alten Leute, helfen ihnen im Alltag oder sind einfach nur da. Sie machen das ehrenamtlich, aber ihr Engagement ist ein Lichtblick im immer gleichen Alltag im Heim. Eine gute Idee, findet "Markt".



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Ice Lake Rebels

Ice Lake Rebels - Bären auf dem See(The Lake is a Bear)

Report | 24.03.2019 | 23:15 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Otto Fuchs war viele Jahre lang Vorsitzender der Brieftaubenzüchter Rostock

Im Verein - Kleintierzüchter und Karnevalisten in Ostdeutschland

Report | 24.03.2019 | 23:15 - 00:15 Uhr
3/502
Lesermeinung
NDR Jo Hiller

Markt

Report | 25.03.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.16/5031
Lesermeinung
News
Fassungslos: Ercan erfuhr, dass sein Vater Murat daheim im künstlichen Koma liegt, und verließ das Camp.

Dramatik pur bei "The Biggest Loser": Kandidat Ercan verließ das Camp, um bei seinem schwerkranken V…  Mehr

Als Klassenschönheit wird auch die Influencerin Hannah in der SAT.1-Serie "Meine Klasse - Voll das Leben" zu sehen sein. Ob damit das junge Publikum angesprochen werden kann?

Nachdem ein erster Test 2017 wenig erfolgreich ausfiel, wagt SAT.1 jetzt einen Neustart mit seiner S…  Mehr

Die deutsche Nationalmannschaft ist in Amsterdam gefordert.

Zum Auftakt der EM-Qualifikation wartet auf die deutsche Nationalmannschaft eine harte Aufgabe. Das …  Mehr

Endlich hatten sie ihn, jetzt ist er wieder entkommen: Können Batic (Miroslav Nemec, rechts) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) den flüchtigen Mörder Thomas Barthold wieder einfangen?

Es ist eine Wiederholung, dieser Münchner "Tatort", den die ARD am Sonntagabend zeigt. Klar, denn be…  Mehr

Marie de Mézières (Mélanie Thierry) und Henri de Guise (Gaspard Ulliel) dürfen sich nicht lieben.

"Die Prinzessin von Montpensier" sieht aus wie ein Mantel-und-Degen-Film, ist aber ein sensibles Dra…  Mehr