Marktcheck

Report, Wirtschaft und Konsum
Marktcheck

Infos
Informationen zur Sendung unter www.SWR.de/marktcheck
Produktionsland
Deutschland
SWR
Di., 23.01.
20:15 - 21:00


Der Verbraucherschutz ist ein großes, beinahe unüberschaubares Gebiet für uns Konsumenten. Schön, dass es noch Sendungen gibt, die uns darüber bis ins kleinste Detail aufklären. Der "Marktcheck-Reporter" kümmert sich um Unternehmen, die den Verbauchern Probleme bereiten.

Thema:

Parkplatzärger - wenn nach dem Einkauf das Knöllchen wartet

Zurück von einem kurzen Einkauf, sind so manche Kunden überrascht über ein teures Knöllchen an der Windschutzscheibe. So auch "Marktcheck"-Zuschauerin Petra Knoll aus Kirchheim am Neckar. Sind solche Strafzettel rechtens? Was können Betroffene tun? Ein "Marktcheck"-Reporter recherchiert verdeckt in einem privaten Unternehmen, das Kundenparkplätze kontrolliert und überwacht. Er zeigt die Methoden der Kontrolleure und klärt auf, warum die Firma jetzt ihre Hinweisschilder auf den Parkplätzen ändern will.

Mogelpackung - wie Verbraucher getäuscht werden

Hersteller können ohne Ankündigung die Zutatenliste ihrer Produkte ändern. Käuferinnen und Käufer bemerken das erst am Geschmack - der meist dadurch nicht besser wird. So ist "Nutella" längst nicht mehr der Brotaufstrich, der er ursprünglich einmal war. Auch im Milka-Riegel Nussini sind heute deutlich weniger Nüsse als früher. Was steckt hinter diesem Vorgehen der Unternehmen?

Gehacktes - wenn plötzlich Schwein statt Rind drinsteckt

Welpenhandel - wenn trotz Verbot Hunde angeboten werden

Nach Recherchen von "Marktcheck" kam es im April 2017 zu einer Razzia bei einer Bornheimer Tierärztin wegen des Verdachts der Tierquälerei. Mehr als 60 Hunde, Katzen und sogar Kängurus wurden damals gerettet. Die Tierärztin erhielt ein Halte- und Betreuungssverbot von Tieren, gegen Jahresende wurde sogar ein Berufsverbot ausgesprochen. Doch "Marktcheck"-Recherchen ergeben: Die Tierärztin ist anscheinend nach wie vor in Tierverkäufe und Hundehaltung verstrickt.

Arbeitsrecht - was kann sich der Chef alles erlauben?

Müssen sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht vergütete Überstunden oder sich plötzlich ändernde Arbeitszeiten gefallen lassen? Darf der Arbeitgeber einen Nebenjob so einfach verbieten oder die Mails der Mitarbeiter lesen? Hat es rechtliche Konsequenzen, wenn man Chefin oder Chef in einem privaten Facebook-Eintrag beleidigt? "Marktcheck"-Rechtsexperte Karl-Dieter Möller erläutert Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Börse vor acht

Börse vor acht

Report | 20.02.2018 | 19:55 - 20:00 Uhr
3.36/5011
Lesermeinung
SWR Hendrike Brenninkmeyer.

Marktcheck

Report | 20.02.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.03/5036
Lesermeinung
MDR Logo

Umschau

Report | 20.02.2018 | 20:15 - 20:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Ralf (Matthias Koeberlin, links) und Evelyn (Maria Simon) sind eine glückliche Familie. Doch die Söhne Jan (Jonas Nay, Mitte) und Lukas (Gustav Körner) werden bald ihren Vater verlieren ...

Nach dem Unfalltod eines Kindes zerbricht die scheinbar so friedliche Welt in einem kleinen Dorf. Di…  Mehr

Olivia kam als junges Mädchen illegal von Togo nach Frankreich.

Mitten in Europa blühen illegale Geschäfte mit modernen Sklaven, die in die Prostitution, zum Bettel…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

WG mit Hindernissen: "Nix Festes" mit Josefine Preuß läuft auf ZDFneo.

Kreuzberg ist einer der Kieze, die als Inbegriff der Gentrifizierung gelten. Alles wird umgekrempelt…  Mehr

Frank Plasberg und Anne Gesthuysen waren seit 2016 in der "Paarduell"-Quizshow am ARD-Vorabend im Einsatz. Nun ziehen die Programmverantwortlichen den Stecker.

Die von der ARD selbst produzierte Quizshow-Reihe "Paarduell" wird keine neuen Folgen bekommen. Die …  Mehr