Marokko - Auf der Straße der Kasbahs

  • Unterwegs in der Todra-Schlucht. Vergrößern
    Unterwegs in der Todra-Schlucht.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Peter Kruchten
  • Frauen kehren mit dem frisch geschnittenen Viehfutter aus der Oase zurück. Vergrößern
    Frauen kehren mit dem frisch geschnittenen Viehfutter aus der Oase zurück.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Peter Kruchten
  • Kasbah des Glaoui-Clans in Telouet. Vergrößern
    Kasbah des Glaoui-Clans in Telouet.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Peter Kruchten
  • Moderne Karawane unterwegs im Erg Chebbi an der marokkanisch-algerischen Grenze. Vergrößern
    Moderne Karawane unterwegs im Erg Chebbi an der marokkanisch-algerischen Grenze.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Peter Kruchten
  • Die Oasenstadt Tinherir im Dadès-Tal. Vergrößern
    Die Oasenstadt Tinherir im Dadès-Tal.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Peter Kruchten
  • Auf der Straße der Kasbahs zwischen Hohem Atlas und Anti-Atlas. Vergrößern
    Auf der Straße der Kasbahs zwischen Hohem Atlas und Anti-Atlas.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Peter Kruchten
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Marokko - Auf der Straße der Kasbahs

3sat
Sa., 08.09.
16:00 - 16:45


Die Straße der Kasbahs in Marokko ist Orient wie im Märchen. Von Marrakesch, dem Handelszentrum und Ziel einstiger Karawanen aus dem Süden, reist das Filmteam über den Hohen Atlas. Le Grand Sud - Großer Süden - nennen die Marokkaner das Land südlich des Hohen Atlas. Das sind die Stein- und Geröllwüsten, die jenseits der algerischen Grenze in die Sanddünen der Sahara übergehen. Das sind aber auch die fruchtbaren Täler von Draa und Dades. Hier liegen fruchtbare Oasen mit Zigtausend Dattelpalmen, mit Maisfeldern, Mandel-, Oliven- und Aprikosenbäumen - und Oasenstädte wie Telouet, Ouarzazate, Zagora und Erfoud. In Zagora steht heute noch ein verblichenes Schild mit dem Hinweis: 52 Tage bis Timbuktu. Zagora lag an einem der wichtigsten Karawanenwege Nordafrikas, war ein Glied in einer Kette von Kasbahs - Lehmburgen, die den Handel kontrollierten und schützten. An den Türmen, Mauern und Speichern aus Stampflehm ist die Zeit nicht spurlos vorübergegangen. In unmittelbarer Nachbarschaft entstehen moderne, klimatisierte Wohnhäuser, Karawanenpfade werden zu asphaltierten Autostraßen. Den Fortschritt hat seine Majestät, Mohammed VI., seinem Land gebracht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Eine Generalüberholung kostet oft 30.000 Euro und mehr.

mareTV

Natur+Reisen | 20.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Jedes Blatt des hochwertigen Samsun-Tabaks muss von Hand geerntet werden. Elif Özdemir hilft ihren Eltern in der Erntezeit.

Abenteuer Türkei - Die Schwarzmeerküste

Natur+Reisen | 21.09.2018 | 02:50 - 03:40 Uhr
3/501
Lesermeinung
HR Bilder aus Hessen

Bilder aus Hessen

Natur+Reisen | 21.09.2018 | 03:00 - 03:05 Uhr
2.96/5023
Lesermeinung
News
Neben "Kruso" (Mittwoch, 26.09., 20.15 Uhr, ARD), der Verfilmung des gleichnamigen Romans, der 2014 den Deutschen Buchpreis erhielt, ist Albrecht Schuch noch in einer weiteren, bärenstarken Hauptrolle binnen 48 TV-Stunden zu sehen.

Für viele ist Albrecht Schuch noch ein Geheimtipp. Dabei gilt der hochbegabte Schauspieler längst al…  Mehr

Eddie Murphy tritt in die Fußstapfen von Walter Matthau und Jack Lemmon. In der Neuverfilmung von "Ein verrücktes Paar" wird der Schauspieler eine der Hauptrollen übernehmen.

Jack Lemmon und Walter Matthau gingen sich in "Ein verrücktes Paar" an die Gurgel. In der Neuauflage…  Mehr

NDR-Journalistin Anja Reschke erhielt in diesem Jahr bereits den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis. Nun wird sie mit einem weiteren hochkarätigen Journalistenpreis ausgezeichnet.

Anja Reschke ist aus TV-Sendungen wie "Panorama" und "Zapp" bekannt. Sie stehe "mit ihrer publizisti…  Mehr

Sie sind "Earth's Mightiest Heroes": Marvels "Avengers".

Im Getöse von "Avengers: Age of Ultron", den VOX nun wiederholt, geht vieles unter, was die bisherig…  Mehr

Die Ngogo-Schimpansen tief im Dschungel Ugandas sehen recht harmlos aus. Forscher beschreiben sie jedoch als äußerst aggressiv. Ihr Clan ist dreimal so groß wie herkömmliche Schimpansen-Gruppen.

Mehr als 20 Jahre lang begleiteten Wissenschaftler einen Schimpansen-Clan in Uganda. Die ARTE-Doku "…  Mehr