Marrakesch - die rote Stadt

  • Moderatorin Andrea Grießmann (r.) besucht den Gauklerplatz mitten in der Medina von Marrakesch und lässt sich ihren Fuß traditionell mit Hennafarbe bemalen. Vergrößern
    Moderatorin Andrea Grießmann (r.) besucht den Gauklerplatz mitten in der Medina von Marrakesch und lässt sich ihren Fuß traditionell mit Hennafarbe bemalen.
    Fotoquelle: ZDF/WDR/Per Schnell
  • Auf dem Weg in die Berge besucht Andrea Griesmann eine Berberfamilie. Die Großmutter lädt Andrea zu einer traditionellen Teezeremonie ein. Vergrößern
    Auf dem Weg in die Berge besucht Andrea Griesmann eine Berberfamilie. Die Großmutter lädt Andrea zu einer traditionellen Teezeremonie ein.
    Fotoquelle: ZDF/WDR/Per Schnell
Natur+Reisen, Land und Leute
Marrakesch - die rote Stadt

3sat
Fr., 10.05.
02:50 - 04:20


Rot leuchtet die alte Festungsmauer von Marrakesch, und rot sind auch die Lehmhäuser der Altstadt. Die "rote Stadt" liegt in einer grünen Oase im Südwesten von Marokko. Eine Vielfalt an Farben und Licht, exotische Düfte und buntes Stimmengewirr sorgen für ein orientalisches Lebensgefühl. Andrea Grießmann taucht ein in die verwinkelten Gassen der Souks und lässt sich von Märchenerzählern auf dem "Platz der Gehenkten" verzaubern. Sie bestaunt die Riesenkakteen im "Jardin Majorelle" und besucht die deutsche Designerin Beate Prinz in ihrem restaurierten Riad. Eine Ballonfahrt im Morgengrauen und Ausflüge nach Essaouira, der weißen Hafenstadt am Atlantik, sowie ins Ourika-Tal am Fuße des Hohen Atlas sind die Highlights eines Marokko-Urlaubs. Wer den Jemaa el-Fna, den "Platz der Gehenkten", betritt, wähnt sich in einer Geschichte aus 1001 Nacht. Es duftet nach Rosenwasser und Moschus, Quacksalber verkaufen Wundermittel, Berberfrauen verzieren Hände mit Henna-Tattoos, Akrobaten und Musikanten, Gaukler und Märchenerzähler sorgen für eine unvergleichliche Stimmung. Andrea Grießmann genießt das Spektakel - bei Tag und bei Nacht. Die Souks sind das Geschäftsviertel. In einem Gewirr von kleinen Gassen haben sich die Händler und Handwerker niedergelassen. Kupferkessel, Stoffe, Schuhe, Möbel, Schmuck, Teppiche - nichts, was es nicht gibt. Dazu Datteltörtchen, Pfefferminztee, exotische Gewürze, unbekannte Düfte und eine Vielzahl von Farben. Andrea Grießmann versucht sich im Feilschen. Der schönste Garten der Stadt ist der "Jardin Majorelle": Grün sind die Pflanzen aus fünf Kontinenten, blau leuchtet das kleine Museum, gelb ist die Farbe der Fensterrahmen, rot strahlen die Wege. 1925 legte der Maler Jacques Majorelle (1886-1962) den Garten an, 1980 kauften ihn Yves Saint-Laurent (1936-2008) und Pierre Bergé (1930-2017). Die Kakteenzüchterin Fatima Thiemann führt Andrea Grießmann durch das Kleinod.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Moderatorin Andrea Grießmann (r.) besucht den Gauklerplatz mitten in der Medina von Marrakesch und lässt sich ihren Fuß traditionell mit Hennafarbe bemalen.

Marrakesch - die rote Stadt

Natur+Reisen | 09.05.2019 | 15:30 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Der Great Wall Marathon ist einer der härtesten Marathons der Welt.

Immer an der Mauer lang - Reise quer durch China

Natur+Reisen | 09.05.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Das Residenzschloss der Grafen von Montfort.

Auf der Oberschwäbischen Barockstraße - Menschen und Spuren entlang einer Ferienstraße

Natur+Reisen | 10.05.2019 | 00:15 - 01:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
In ihrem achten Abenteuer "Lotta & der Mittelpunkt der Welt" freut sich Lotta (Josefine Preuß, links), dass sie mit ihrer Tochter Lilo (Sophia Louisa Schillner) ruhige Ferien in ihrer Heimat verbringen kann. Doch leider wird es nicht so schön, wie sie es sich vorgestellt hat.

In "Lotta & der Mittelpunkt der Welt" wird es für Lotta emotional. Sie wird von ihrer Vergangenheit …  Mehr

Große Sorge um den jungen Mathis Kruse (links): Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer kämpft um sein Leben. Nach einer Hirnblutung lag der Sohn von Sabine Kuschmiersch (Mitte) im künstlichen Koma.

Große Sorge um einen jungen "Goodbye Deutschland"-Auswanderer: Mathis Finn Kruse, der Sohn von Sabin…  Mehr

Reinhard Grindel trat Anfang April als DFB-Präsident zurück.

Der Weg zurück zu alter Wirkungsstätte ist verbaut: Der vor Kurzem zurückgetretene DFB-Präsident Rei…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Frank Elstner spricht in einem Interview erstmals über seine Parkinson-Erkrankung.

Frank Elstner hat Parkinson. Bislang wusste außer seiner Familie und einem Freund niemand etwas von …  Mehr