Martin Luther - Petra Gerster auf den Spuren des Reformators

  • Vor der Wartburg: Petra Gerster vor der Wartburg in Eisenach. Vergrößern
    Vor der Wartburg: Petra Gerster vor der Wartburg in Eisenach.
    Fotoquelle: ZDF/Tom Kaiser
  • Petra Gerster im Gespräch mit Michael Knoche, dem Direktor der Anna-Amalia-Bibliothek Weimar. Vergrößern
    Petra Gerster im Gespräch mit Michael Knoche, dem Direktor der Anna-Amalia-Bibliothek Weimar.
    Fotoquelle: ZDF/Ingo Witt
  • Petra Gerster in der Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar. Vergrößern
    Petra Gerster in der Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar.
    Fotoquelle: ZDF/Ingo Witt
  • Auf dem Marktplatz in Wittenberg: Petra Gerster beim Dreh. Vergrößern
    Auf dem Marktplatz in Wittenberg: Petra Gerster beim Dreh.
    Fotoquelle: ZDF/Tom Kaiser
  • Im Lutherzimmer auf der Wartburg: Petra Gerster beim Dreh. Vergrößern
    Im Lutherzimmer auf der Wartburg: Petra Gerster beim Dreh.
    Fotoquelle: ZDF/Tom Kaiser
  • Vor dem Lutherhaus in Wittenberg: Petra Gerster. Vergrößern
    Vor dem Lutherhaus in Wittenberg: Petra Gerster.
    Fotoquelle: ZDF/Tom Kaiser
  • Vor dem Lutherhaus in Wittenberg: Petra Gerster. Vergrößern
    Vor dem Lutherhaus in Wittenberg: Petra Gerster.
    Fotoquelle: ZDF/Tom Kaiser
  • Petra Gerster mit Dr. Michael Knoche in der Anna-Amalia-Bibliothek. Vergrößern
    Petra Gerster mit Dr. Michael Knoche in der Anna-Amalia-Bibliothek.
    Fotoquelle: ZDF/Tom Kaiser
Report, Kirche und Religion
Martin Luther - Petra Gerster auf den Spuren des Reformators

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFneo
So., 20.05.
09:05 - 09:50


Die einen huldigen ihm als Retter der Christenheit, die anderen verdammen ihn als Ausgeburt des Teufels: Martin Luther. Aber stimmt das alles, was wir heute über ihn zu wissen glauben? Zahllose Legenden kreisen um den Mönch aus Wittenberg, der sich mit der römisch-katholischen Kirche anlegte und dabei selbst zum Gründer einer neuen Kirche wurde. War Martin Luther wirklich Kind armer Bauern? Stand ein Gewitter am Beginn seines Weges? Und was steckt hinter seinem legendären Auftritt vor dem Kaiser in Worms? Wer also war dieser Mann des Glaubens wirklich? Petra Gerster begibt sich auf die Spuren Martin Luthers. An den historischen Schauplätzen - auf der Wartburg, in Wittenberg oder in seinem Geburtsort Eisleben - trifft sie auf Archäologen, Kirchenhistoriker und Luther-Forscher. Gemeinsam hinterfragen sie die Anekdoten, Legenden und Mythen, die Luther bis heute umgeben. Und legen dabei - Schicht um Schicht - den realen Luther hinter den gängigen Vorstellungen und Klischees frei. Mit erstaunlichen Entdeckungen und Erkenntnissen: Die 95 Thesen hat er wohl nie an die Schlosskirchentür in Wittenberg geschlagen. Daran, dass er Kaiser Karl V. ein trotziges "Hier stehe ich, ich kann nicht anders!" entgegenschleuderte, gibt es auch Zweifel. Und der Siegeszug der Reformation wäre ohne Luthers großes Netzwerk an Helfern und Mitstreitern ganz undenkbar gewesen. Ein Superheld, den frühere Generationen aus ihm gemacht haben, ist Martin Luther also sicher nicht gewesen. 500 Jahre nach Veröffentlichung der 95 Reformationsthesen, die die Christenheit in Protestanten und Katholiken spalteten, können wir die "Jahrtausendgestalt Luther" heute neu entdecken.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

Glaubwürdig

Report | 21.05.2018 | 08:05 - 08:10 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
ARD Katholischer Gottesdienst zum Pfingstmontag

Katholischer Gottesdienst zum Pfingstmontag

Report | 21.05.2018 | 10:00 - 11:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Peter Maile arbeitet als hauptamtlicher Diakon für Stuttgart 21, eine der größten Baustellen Europas. Er kümmert sich hier um mehr als 4.000 Menschen. Die Wenigsten von ihnen sind Christen, viele sind muslimischen Glaubens oder stehen der Kirche fern.

Die durch den Staub gehen - 50 Jahre katholischer Diakonat

Report | 21.05.2018 | 10:35 - 11:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr