Marx und seine Erben

Report, Dokumentation
Marx und seine Erben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
WDR
Di., 02.10.
07:20 - 07:50


Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx zum 200. Mal. Der Journalist, Philosoph, Historiker und Ökonom hat mit seinen Schriften die Welt verändert wie nur wenige Denker vor und nach ihm. Seine Analysen und Theorien haben viele Menschen zu politischem Handeln motiviert: Die Marxisten. Nach dem Zusammenbruch des Sozialismus schien Marx vorübergehend passé. Doch spätestens seit der Finanzkrise im Jahr 2008 erlebt er eine Renaissance: an Universitäten und in Kirchen, im Rahmen von Kongressen und Kultursendungen und in den Feuilletons der Leitmedien. 200 Jahre nach seiner Geburt hat Marx seine Aktualität nicht verloren. Die Dokumentation "Marx und seine Erben" erkundet, welche gesellschaftlichen Entwicklungen von Karl Marx inspiriert waren - von der russischen Revolution im Jahre 1917 über Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg, den langen Marsch Mao-Tse Tungs in China bis zum verordneten Sozialismus in Osteuropa nach dem zweiten Weltkrieg und den revolutionären Bewegungen in Lateinamerika und Kuba. Neben Historikern kommen auch Menschen zu Wort, die sich bis heute auf Marx beziehen, wie die Fraktionschefin der LINKEN, Sarah Wagenknecht, der französische KP-Vorsitzende Emanuel Laurent, ATTAC-Mitgründer Werner Rätz oder der ehemalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis. Der Film führt nach China, wo an Parteihochschulen bis heute der Marxismus gelehrt wird und im Staatsfernsehen eine Marx-Show die jungen Leute zu erreichen versucht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Das Boot ist fertig - Ole hat es komplett selbst gebaut.

Mein Haus zieht mit - Abenteuer Hausboot, Camper, Tiny House

Report | 01.10.2018 | 23:55 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Marie meets Marx

Marie meets Marx - Ware

Report | 02.10.2018 | 07:50 - 07:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Junger Turmfalke in Greifvogelauffangstation.

Wildes Dresden - Lachs in der Elbe und Hase im Kohl

Report | 02.10.2018 | 13:20 - 14:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr