Massenet - Manon

Massenet - Manon

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2007
Classica
Di., 22.05.
14:03 - 16:49


"Die glamouröseste Produktion der Wiener Staatsoper in dieser Saison", schrieb die Tageszeitung Die Welt: Die Titelpartie in Jules Massenets "Manon" singt die russische Starsopranistin Anna Netrebko, ihr Partner ist der Tenor Roberto Alagna als Chevalier Des Grieux. Anna Netrebko als Manon ist das Opernereignis schlechthin; in Wien begeisterte sie das Publikum; "Unbekümmert, schamlos und sexy" wurde ihre Darstellung in der Presse geschildert. Regisseur Andrei Serban hat die Handlung in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts verlegt; großen Applaus gab es auch für die musikalische Leistung unter der Leitung von Bertrand de Billy. "Serban setzte Netrebko so in Szene, wie man es von Titelseiten diverser Illustrierter kennt. Sie durfte sich auf der Theke räkeln, sich auf einem Tisch posierend feiern lassen und sich mit dem Chevalier im Bett wälzen" .


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr