Masters of Sex
Serie, Dramaserie • 13.01.2021 • 03:20 - 04:15
Lesermeinung
Dr. Art Dreesen (Jeremy Strong) erfährt verstörende Dinge über seine Frau.
Vergrößern
Libby (Caitlin Fitzgerald) erlebt völlig neue Formen der Selbstbefreiung und findet ein neues Selbstbewusstsein - auch im Stau vor Woodstock.
Vergrößern
Bei den "AA" hat Bill (Michael Sheen) eine verstörende Wiederbegegnung mit Louise.
Vergrößern
Libby (Caitlin Fitzgerald) beschließt spontan, das Festival in Woodstock  zu besuchen.
Vergrößern
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
16+
Serie, Dramaserie

Masters of Sex

Bill Masters und Virginia Johnson, die beiden berühmten Sexforscher, haben ihre Affäre beendet, arbeiten aber noch zusammen. Vierte und letzte Staffel der US-Serie "Masters of Sex". Art und Nancy geraten wegen Nancys Plänen unter Druck. Virginia bekommt Besuch von ihren Eltern. Der Vater will eine Sex-Therapie machen. Libby will Jura studieren. Nancy ist schwanger und lässt abtreiben. Libby landet beim Festival in Woodstock. Art verlässt Nancy. Da Nancy (Betty Gilpin) und Art (Jeremy Strong) bei ihrer Einstellung durch Masters und Johnson eine Verschwiegenheitserklärung unterzeichnet haben, können sie nicht einfach in einer anderen Stadt eine Praxis aufmachen, und dort die Methoden von Masters und Johnson praktizieren. Art will eigentlich ohnehin nicht nach New York, doch Nancy setzt ihn unter Druck. Als Nancy feststellt, dass sie schwanger ist, behauptet sie, nicht zu wissen, wer der Vater ist. Doch ihrem Arzt, Barton Scully (Beau Bridges), erzählt sie nach der Abtreibung etwas anderes. Art besorgt sich die Aufzeichnung des Gesprächs und erfährt, dass Nancy sein Kind wegmachen ließ. Art verlässt Nancy. Bill (Michael Sheen) geht, nachdem er in Topeka Sex mit Virginia (Lizzy Caplan) hatte, erneut zu den "Anonymen Alkoholikern" und redet über seine Sucht - nicht die nach dem Gespenst im Glas, sondern nach einer Frau, Virginia. Kurze Zeit später trifft Bill in einer Bar Louise (Niecy Nash) wieder. Wegen der Probleme in ihrer Ehe ist sie dem Alkohol erneut verfallen. Louise will ihren Mann nicht verlassen, weil sie Schuld an dem Unfall hatte, der ihn in den Rollstuhl brachte. Eines Abends holt Virginia Bill bei den "Anonymen Alkoholikern" ab. In einem intimen Moment gesteht er ihr, Angst zu haben, weiter an dem sprichwörtlichen dunklen Ort leben zu müssen, an dem er sich lange befand. Eine Angst, die viel mit seiner On-Off-Beziehung zu ihr zu tun hat. Sie will ihm die Angst nehmen und schlägt ein gemeinsames Leben als normales Paar vor. Virginia bekommt Besuch von ihren Eltern Harry und Edna (Michael O'Keefe, Frances Fisher). Der Vater möchte eine Sex-Therapie machen und seine Ehe retten. Bob Drag (Danny Jacobs) lobt Art für seine Therapie, die es ihm möglich macht, homosexuelle Neigungen zu unterdrücken und Sex mit Frauen zu haben. Libby (Caitlin Fitzgerald), die Jura studieren möchte, gerät mit Bram (David Walton) in der Nähe von Albany in einen gigantischen Stau - Hippies auf dem Weg nach Woodstock. Nachdem Libby der jungen Allison (Chelsea Maidhof), die einen schlechten Trip hatte, geholfen hat, beschließt sie, spontan an dem Festival teilzunehmen. Libby lässt Bram stehen und macht sich zu Fuß auf den Weg zum Festival-Gelände.
top stars
Das beste aus dem magazin
Lisa Maria Potthoff spielt Sara Kohr. Herbert Knaup spielt Staatsanwalt Anton Mehringer.
HALLO!

Lisa Maria Potthoff

Am 1. Februar ist Schauspielerin Lisa Maria Potthoff wieder als "Sarah Kohr" im ZDF zu sehen. Ein Gespräch über die Situation der Kulturszene in Zeiten des Lockdowns, Paraderollen und Kampfszenen beim Dreh.
Falke (Wotan Wilke Möhring, r.) dringt nicht zu Imke (Franziska Hartmann) durch.
News

"Tatort" aus Hamburg: Techtelmechtel, Teil zwei

Kaum ist Imke Leopold zurück auf Norderney, ist es mit der Beschaulichkeit auf der Nordseeinsel vorbei. Für 90 Minuten Vollspannung ist in diesem "Tatort" von der ersten Sekunde an gesorgt.
Dauerhafte Sehschäden können durch regelmäßige Kontrollen des Augenarztes vermieden werden.
Gesundheit

Den Durchblick behalten

Drei Augenerkrankungen kommen bei älteren Menschen besonders häufig vor: Grüner Star, Grauer Star und altersbedingte Makuladgeneration (AMD). Bei den Jüngeren ist das "office eye syndrom" durch digitalen Augenstress und "jugendliche Kurzsichtigkeit" weit verbreitet.
Ein Bluttest hilt, um Alzheimer frühzeitig zu erkennen.
Gesundheit

Bluttest erkennt Alzheimer lange vor den ersten Anzeichen

Trotz vielfältiger wissenschaftlicher Bemühungen gibt es gegen Alzheimer keine medikamentöse Therapie, die den Krankheitsverlauf umkehren, verlangsamen oder stoppen könnte. Doch je früher Alzheimer erkannt wird, desto besser lässt sich der Krankheitsverlauf beeinflussen. Ein Bluttest kann die Erkrankung nun bereits in einem noch symptomlosen Stadium aufspüren. Ein Durchbruch?
"Wer Tag für Tag miterleben muss, wie nahestehende Menschen, die früher eventuell sogar besonders unbeschwert und lebensfroh waren, plötzlich in ein tiefes seelisches Loch fallen, gerät selbst in Gefahr schwermütig zu werden", warnt Dr. Andreas Hagemann.
Gesundheit

Das hilft gegen trübe Stimmung

Die Corona-Pandemie macht einsam. Schon vorher waren Angststörungen und Depressionen die häufigsten psychischen Erkrankungen hierzulande. Jetzt warnen Experten vor einer dramatischen Zunahme der Einsamkeit und deren psychischen Folgen. Lesen Sie, welche die größten Depressions-Risiken sind und was hilft.
Ein lückenloser Standard-Impfschutz ist eine besonders empfehlenswerte Gesundheitsvorsorge.
Gesundheit

Welche Impfungen es gibt und welche sinnvoll sind

Besonders in der aktuellen Corona-Pandemie ist es klug, lückenlos geimpft zu sein. Doch viele Menschen in Deutschland sind nicht vollständig geimpft oder versäumen das Auffrischen. Das führt dazu, dass sich vermeidbare Erkrankungen ausbreiten können. Lesen Sie, welche die wichtigsten Impfungen sind.