Mata, Mata - Spiel des Lebens

Danilo Barbosa, die Brasilianische Nachwuchsspieler & the Coach, Gallo. Vergrößern
Danilo Barbosa, die Brasilianische Nachwuchsspieler & the Coach, Gallo.
Fotoquelle: SWR/Jens Hoffmann
Spielfilm, Dokumentarfilm
Mata, Mata - Spiel des Lebens

Infos
Originaltitel
Mata Mata
Produktionsland
Deutschland
Kinostart
Sa., 24. Mai 2014
SWR
Do., 14.06.
23:45 - 01:15


Jens Hoffmann und Cleonice Comino begleiten in ihrem Film junge brasilianische Fußballer, die den Sprung in den europäischen Profifußball schaffen wollen. Jedes Jahr kommen ungefähr 1.200 Spieler von Brasilien nach Europa, aber gleichzeitig kehren auch 900 zurück, frustriert und desillusioniert. Über zwei Jahre hinweg beobachtet die Langzeit-Doku junge brasilianische Fußballer dabei, wie sie um die Erfüllung ihres Traums kämpfen. Zum Beispiel den 15-jährigen Danilo. Er stammt aus ärmsten Verhältnissen und gilt in seinem Jahrgang als eines der größten Talente des Landes. Er hat jedoch ein Problem, das seine Fußballkarriere akut gefährdet: Danilo kann sich oft nicht beherrschen. Mosquito ist in der gleichen Mannschaft wie Danilo und neuer Stern am Stürmerhimmel. Früh gerät er zwischen die Geschäftsinteressen von Clubs, Agenten und seinem Stiefvater. Eine weitere Belastung ist die Gefängnishaft seines Vaters, dem vorgeworfen wird, der Chef einer der größten Drogenbanden des Landes zu sein. Dankler, in einer Favela aufgewachsen, ist ebenfalls hochtalentiert. Er hat es in das Profiteam geschafft. Als er jedoch den Verein wechseln möchte, gerät er in die politischen und wirtschaftlichen Mühlen des Fußballsystem. Bei seinem Freund Thiago sind es die Verlockungen von Drogen, Partys und dem schnellen Geld auf der Straße, die den Traum von Europa in weite Ferne rücken lassen. Carlinhos scheint das große Los gezogen zu haben: Er erhält einen Profivertrag bei Bayer 04 Leverkusen. Doch die Realität ist ernüchternd und Carlinhos beginnt, seinen Weg zu hinterfragen. Dante, Innenverteidiger von Bayern München, sind all diese Träume, Probleme und Enttäuschungen vertraut, vieles hat er selbst erlebt. Er hat es geschafft: Der Brasilianer spielt nicht nur beim deutschen Rekordmeister, sondern auch in der Brasilianischen Nationalmannschaft. Ein Ziel möchte er aber noch unbedingt erreichen: sein Land bei der Heim-WM 2014 zu vertreten. Ein Film über die Welt junger brasilianischer Fußballspieler - und deren Familien, Freunde und Agenten - zwischen Jugendträumen und dem Rampenlicht der größten Stadien der Welt. Und über eine Form modernen "Menschenhandels" durch Agenten und Clubs.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mata, Mata - Spiel des Lebens" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Die Hand Gottes - Emir Kusturica trifft Diego Maradona

"Die Hand Gottes" - Emir Kusturica trifft Diego Maradona - Maradona by Kusturica

Spielfilm | 13.06.2018 | 22:45 - 00:20 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Wader Wecker Vater Land

Wader Wecker Vater Land

Spielfilm | 15.06.2018 | 01:15 - 02:45 Uhr
2.71/507
Lesermeinung
arte Blick auf den Jupitertempel von Pompeji, einen der spektakulärsten Ausgrabungsorte der Welt im Schatten des Vesuvs.

Pompeji, in Stein verewigt

Spielfilm | 16.06.2018 | 21:05 - 22:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr