Mathias Richling - Das Jahr 2018

  • Mathias Richling als Jogi Löw bei einer Pressekonferenz. Vergrößern
    Mathias Richling als Jogi Löw bei einer Pressekonferenz.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
  • Mathias Richling. Vergrößern
    Mathias Richling.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
  • Mathias Richling als Horst Seehofer. Vergrößern
    Mathias Richling als Horst Seehofer.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
Unterhaltung, Kabarettshow
Mathias Richling - Das Jahr 2018

SWR
Fr., 28.12.
23:30 - 00:15


Koalitionskrisen, die dunklen Tage von Chemnitz, die Özil-Affäre in der Fußball-Nationalmannschaft - das Jahr 2018 bietet eine Menge Gesprächsstoff. Mathias Richling lässt die vergangenen Monate Revue passieren. Der Titan des deutschen Kabaretts lädt die erste Liga der Prominenten in Deutschland ein. Sie kommen nicht, also spielt Richling seine Gäste kurzerhand selbst. Winfried Kretschmann und Thomas Strobl feiern die Halbzeit ihrer Koalition. Jogi Löw erklärt das schlechte Abschneiden seines Teams und die schlechten Haltungsnoten seines Verbands. Innen- und Heimatminister Horst Seehofer entdeckt nach Antritt des neuen Jobs in Berlin auch noch die Leidenschaft, die Große Koalition regelmäßig fast platzen zu lassen. Angela Merkel klopft zur Sicherheit schon in China an - vielleicht bekommt sie dort politisches Asyl. Mathias Richling begibt sich auf eine unterhaltsame Achterbahnfahrt durch die vergangenen Monate. Vor dem Mann mit den tausend Gesichtern bleibt in diesem messerscharfen Jahresrückblick niemand sicher.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Best of Ladies Night XXL

Best of Ladies Night XXL

Unterhaltung | 27.12.2018 | 23:40 - 01:10 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Urban Priol

TV-Tipps Urban Priol: Tilt! - Tschüssikowski 2018

Unterhaltung | 28.12.2018 | 23:10 - 00:10 Uhr
2/502
Lesermeinung
WDR Sie selbst nennen es Politikentertainment, wenn sie als Kabarett-Trio "Storno" in einem hochprozentigen Cocktail aus messerscharfer Analyse, hintersinnigem Sprachwitz, einzigartigem Zusammenspiel und musikalischen Einlagen das Zeitgeschehen unter die satirische Lupe nehmen. "Storno", das sind Harald Funke (r), Thomas Philipzen und Jochen Rüther (l), die 2005 in Münster als Trio zusammenfanden, das sich längst über die westfälische Heimat hinaus mit Programmen wie "Die Abrechnung" und "Die Sonderinventur" zu einem absoluten Publikumsmagneten entwickelt hat.

Best of STORNO - Die Sonderinventur

Unterhaltung | 29.12.2018 | 22:30 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr

Kai Pflaume führt wie immer charmant durch die Mehrgenerationen-Show.

"Rocky"-Bösewicht Dolph Lundgren ist in Kai Pflaumes Familienshow zu Gast und tritt gegen einen Sieb…  Mehr

Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr