Die 12-jährige Mathilda ist aufgeregt, denn sie hat gute Chancen, die Solostimme bei der weihnachtlichen Choraufführung ihrer Klasse zu übernehmen. Wenn da nur nicht die fiese Silja wäre. Mit ihren Mobbingattacken macht sie Mathilda permanent das Leben schwer. Obwohl sie ihr doch gar nichts getan hat! Erst als sie sich endlich traut, mit ihrem Vater darüber zu sprechen, beginnt Mathilda zu verstehen, was hinter dem Verhalten Siljas stecken könnte. Auf Anraten ihres Vaters lädt Mathilda die ganze Klasse zu ihrer Geburtstagsfeier ein. Vielleicht kann sie auf diesem Weg auch Siljas Sympathie gewinnen und mit ihr Freundschaft schließen. Doch der Plan scheint nicht aufzugehen - denn Silja organisiert eine Gegenparty!