Mathilde liebt

TV-Film, TV-Drama
Mathilde liebt

Infos
Originaltitel
Mathilde liebt
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2005
Kinostart
Di., 27. September 2005
BR
Sa., 13.10.
22:00 - 23:25


Die 65-jährige Mathilde, Witwe und Mutter dreier erwachsener Kinder, pflegt seit dem Tod ihres Mannes den Kontakt zu ihrer Tochter Bea und ihrer Enkelin Mascha nun intensiver. Mascha zuliebe besucht sie sogar eines Abends die Oper, wo sie Carlo, einen gut aussehenden charmanten Mann, kennenlernt. Mit ihm erlebt sie einen leidenschaftlichen One-Night-Stand. Als sie ihn am nächsten Tag anrufen will, stellt sie fest, dass er ihr eine falsche Nummer gegeben hat. Tief enttäuscht, versucht Mathilde Carlo zu vergessen. Auf einer Radtour lernt sie Hannes kennen, einen fröhlichen, sportlichen Mann, Anfang 60, mit dem sie sich sofort versteht. Sie werden Lebensgefährten. Doch die Sehnsucht nach Carlo lässt Mathilde nicht los. Als sie ihn findet, gesteht Carlo ihr, dass er verheiratet ist und dies mit einer schwer kranken Frau. Zum zweiten Mal entdecken Mathilde und Carlo ihre tiefe Zuneigung und Leidenschaft zueinander. Wegen Hannes gerät Mathilde jedoch bald in einen Gewissenskonflikt. Als sie erfährt, dass dieser sie heiraten will, hält sie es nicht mehr aus. Sie erzählt ihm von ihrer Liebe zu Carlo - ein verhängnisvolles Geständnis. Denn die Nachricht trifft Hannes so sehr, dass er einen Herzinfarkt erleidet. Die Ereignisse überschlagen sich und plötzlich sieht sich Mathilde vor die vielleicht wichtigste Entscheidung ihres Lebens gestellt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mathilde liebt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Brigitte (Ursina Lardi, links) vermutet, dass ihr Mann Roman (Heiner Lauterbach) die gemeinsame Tochter Laura (Paula Hartmann) sexuell missbraucht.

Einfach die Wahrheit

TV-Film | 06.10.2018 | 23:20 - 00:45 Uhr
4/504
Lesermeinung
BR Bis zum Ende der Welt

Bis zum Ende der Welt

TV-Film | 14.10.2018 | 00:55 - 02:25 Uhr
4/5019
Lesermeinung
BR Der verlorene Bruder

Der verlorene Bruder

TV-Film | 15.10.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
3/5017
Lesermeinung
News
"Ich war noch ein Kind, als ich diesen Weg ging": Sarah Knappik bereut ihren Werdegang durch die Niederungen des deutschen Unterhaltungsfernsehens.

Reality-Star Sarah Knappik hat sich mit einem alarmierenden Hilferuf zu Wort gemeldet. Die frühere T…  Mehr

Newt Scamander (Eddie Redmayne) und Tina Goldstein (Katherine Waterston) jagen den entflohenen Gellert Grindelwald.

Bis zum 15. November müssen sich Fans noch gedulden, bis "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verb…  Mehr

 Madlen Kaniuth und ihr Freund Christian Becker haben in Las Vegas geheiratet.

"Alles was zählt"-Star Madlen Kaniuth hat in Las Vegas im engen Kreis ihre große Liebe Christian geh…  Mehr

"Wir beide haben ein gewisses Alter - da hat man ein sichereres Gespür für das, was richtig ist, als in jüngeren Jahren": Joseph Hanneschläger und Bettina Geyer haben sich im Sommer das Jawort gegeben.

"Rosenheim-Cop" Joseph Hannesschläger hat sein Glück gefunden. Im Interview erzählt er, wie er seine…  Mehr

Bill Cosby (Mitte) vor Gericht: Nun wurde er zu mindestens drei und maximal zehn Jahren Haft verurteilt.

Bill Cosby ist der erste verurteilte Prominente der "MeToo"-Ära. Von vielen Seiten wurde das Urteil …  Mehr