Max & Maestro

  • Max und Maestro im Studio© hr/Monello Productions - MP1 - Honorarfreie Verwendung gemäß AGB im redaktionellen Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung "Bild: hr/Monello Productions - MP1". Andere Verwendung nur nach Absprache. KiKA Unternehmenskommunikation - bildredaktion@kika.de Telefon: +49.361.218-1826 Vergrößern
    Max und Maestro im Studio© hr/Monello Productions - MP1 - Honorarfreie Verwendung gemäß AGB im redaktionellen Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung "Bild: hr/Monello Productions - MP1". Andere Verwendung nur nach Absprache. KiKA Unternehmenskommunikation - bildredaktion@kika.de Telefon: +49.361.218-1826
    Fotoquelle: © hr/Monello Productions - MP1
  • Max und seine Freunde haben eine Hip-Hop-Band - die Boombastic Ninjas und es wird geprobt, so oft es geht. Doch nicht alle sind konzentriert bei der Arbeit. Max (2.v.r.) geht die Melodie von Bachs Präludium nicht mehr aus dem Kopf, die er im Haus von Maestro Barenboim gehört hat. Vergrößern
    Max und seine Freunde haben eine Hip-Hop-Band - die Boombastic Ninjas und es wird geprobt, so oft es geht. Doch nicht alle sind konzentriert bei der Arbeit. Max (2.v.r.) geht die Melodie von Bachs Präludium nicht mehr aus dem Kopf, die er im Haus von Maestro Barenboim gehört hat.
    Fotoquelle: © hr/Monello Productions - MP1
  • Max und Maestro© hr/Monello Productions - MP1 - Honorarfreie Verwendung gemäß AGB im redaktionellen Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung "Bild: hr/Monello Productions - MP1". Andere Verwendung nur nach Absprache. KiKA Unternehmenskommunikation - bildredaktion@kika.de Telefon: +49.361.218-1826 Vergrößern
    Max und Maestro© hr/Monello Productions - MP1 - Honorarfreie Verwendung gemäß AGB im redaktionellen Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung "Bild: hr/Monello Productions - MP1". Andere Verwendung nur nach Absprache. KiKA Unternehmenskommunikation - bildredaktion@kika.de Telefon: +49.361.218-1826
    Fotoquelle: © hr/Monello Productions - MP1
  • Max will Klassensprecher werden. Vergrößern
    Max will Klassensprecher werden.
    Fotoquelle: © hr/Monello Productions - MP1
Serie, Zeichentrickserie
Max & Maestro

Infos
Produktionsland
F, D, I
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
6+
KiKa
Di., 04.02.
15:25 - 16:00
Folge 31, Die Farben des Tangos / Musikrivalen / Schenken will gelernt sein


Die Farben des Tangos: Mitten im Viertel steht eine große graue Betonwand, die verschönert werden soll. Zu diesem Zweck hat Sozialarbeiterin Malika die Boombastic Ninjas und die T-Rex Crew zusammengetrommelt, um ein gemeinsames Bild zu entwerfen. Doch natürlich weigern sich die beiden Bands, zusammenzuarbeiten, denn jede Gruppe hält ihren eigenen Stil für den besseren. Dabei ist es oft sogar eine Bereicherung, wenn sich Dinge zu etwas Neuem vereinen, obwohl sie nicht zusammenpassen scheinen, wie der Maestro daraufhin Max erzählt. So wie beim Tango, einer Mischung aus osteuropäischer Tanztradition und afrikanischen Rhythmen. Musikrivalen: Als Max wie gewohnt zu seinem Klavierunterricht bei Maestro Barenboim erscheint, läuft er einem weiteren Schüler des Maestros über den Weg. Arthur, so sein Name, scheint ein wahres Meistertalent zu besitzen, so gut spielt er Mozarts Konzert. Da Maestro Barenboim nicht darüber hinwegsehen kann wie geknickt Max deshalb ist, erzählt er ihm von Antonio Salieri, der zu Lebzeiten Mozarts musikalischer Konkurrent gewesen war. In der Schule steht inzwischen die Wahl zum Klassensprecher bevor. Max, Maurice und Tara treten gegeneinander an. Je weiter der Wahlkampf voranschreitet, desto überzeugter ist Max davon, ein missgönnender Neidhammel zu sein wie einst Salieri. Doch dann erklärt der Maestro, dass neidisch zu sein völlig normal ist. Denn unser Drang sich zu vergleichen ist oft die Quelle unseres Antriebs. Schenken will gelernt sein: Einen Tag vor Emilias Geburtstag werden Max und Maurice von Leon daran erinnert. Die beiden fallen aus allen Wolken, denn obwohl ihnen Emilia vor einer Woche das Datum ihres Ehrentags mitgeteilt hat, haben sie es total verschwitzt. Als Max vom Maestro den Auftrag bekommt, für ein Duett zu üben, beschließt er, als Geschenk für Emilia ein kleines Privatkonzert aufzuführen. Emilia ist von der Darbietung von Max und seinem Partner begeistert, doch als sie erzählt, die Klarinette habe ihr besser als das Klavier gefallen, fühlt sich Max gekränkt. Als er realisiert, dass Schenken eine kleine Kunst für sich ist, wenn man den Geschmack des Beschenkten treffen will, beschließt er gemeinsam mit Maurice und Leon, die Sache wieder gut zu machen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SF1 Premiere: "Das Traumhotel - Afrika". Im Bild: Sigmar Solbach, Christina Plate.

Das Traumhotel - Afrika - Afrika

Serie | 04.02.2020 | 15:55 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
FOX Alex O'Loughlin als Steve McGarrett.

Hawaii Five-0 - Bis dass der Tod ...

Serie | 04.02.2020 | 19:30 - 20:15 Uhr
5/505
Lesermeinung
nickjr. Shimmer und Shine

Shimmer und Shine - Die Regenbogenperle

Serie | 05.02.2020 | 10:09 - 10:22 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das Dream-Team der "Rosenheim-Cops" drehte lange zusammen (von links): Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger), Michael Mohr (Max Müller) und Sven Hansen (Igor Jeftic).

Jahrelang standen die beiden "Rosenheim-Cops" gemeinsam vor der Kamera. Nun hat sich Schauspieler Ma…  Mehr

Steffen Hallaschka (links) im Gespräch mit Privat-Ermittler Tamer Bakiner, dessen Dokumentation zur Ergreifung der Täter führte.

Während der Live-Sendung "Vorsicht – Falsche Polizisten!" gingen am Montagabend bei RTL eine unglaub…  Mehr

In einem Interview in der US-Talkshow "Good Morning Amerika" berichteten Ozzy und Sharon Osbourne von der Parkinson-Erkrankung des Musikers.

In der amerikanischen Talkshow "Good Morning Amerika" hat Ozzy Osbourne gemeinsam mit Ehefrau Sharon…  Mehr

"Sportschau"-Moderator Alexander Bommes war vor seiner Karriere beim Fernsehen selbst in der Handball-Bundesliga aktiv, er spielte u.a. für Gummersbach und Dormagen.

Deutschland steht bei der Handball-EM in der Hauptrunde. Hier finden Sie die Sendetermine und weiter…  Mehr

Frank Plasberg wird bei "Hart aber fair" von Susan Link vertreten.

Zwangspause für Frank Plasberg: Der Moderator der Talkshow "Hart aber fair" wird einige Ausgaben kra…  Mehr