Maximilian von Habsburg - Ein Kaiser für Mexiko

Maximilian von Habsburg - Ein Kaiser für Mexiko

Infos
Sprache: DE
Originaltitel
Maximilian von Habsburg - Ein Kaiser für Mexiko
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
12+
History
Fr., 16.11.
08:50 - 09:45


Von Kindheit an verfolgte Erzherzog Maximilian einen einzigen Wunsch: Er wollte aus dem Schatten seines älteren Bruders, des Habsburger-Kaisers Franz Joseph I., hervortreten. 1864 scheint dieser Wunsch wahr zu werden - Maximilian wird Kaiser von Mexiko. Doch rasch wird aus dem Traum des jungen Herrschers ein Alptraum. Franz Leopold Schmelzers Dokumentation "Maximilian von Mexiko - Der Traum vom Herrschen" untersucht die bewegte Lebensgeschichte von Erzherzog Maximilian, einer der widersprüchlichsten Persönlichkeiten aus dem Hause Habsburg.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Spike Lee ist putzmunter. Dem Regisseur gelang vor Kurzem mit seiner Satire "Blackkklansman" ein großer Hit.

Eine neuseeländische Zeitung hat auf ihrer Titelseite den Oscarpreisträger Spike Lee mit dem verstor…  Mehr

Die Juroren von "The Taste":  Roland Trettl, Frank Rosin, Cornelia Poletto, Alexander Herrmann (v.l.)

Bei diesem Gast-Juror von "The Taste" fühlen sich plötzlich die Star-Köche Frank Rosin und Roland Tr…  Mehr

Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Drei Arbeiterinnen (von links: Katharina Marie Schubert, Alwara Höfels und Imogen Kogge) kämpfen im ARD-Drama "Keiner schiebt uns weg" im Ruhrgebiet der späten 70-er um Gerechtigkeit.

Drei Arbeiterinnen entdecken, dass sie deutlich weniger Lohn für gleiche Arbeit erhalten als Männer.…  Mehr