Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin

  • Eine Frau, die seit langer Zeit unter Depressionen litt, hat sich das Leben genommen. Bei der Obduktion werden zwei Schusslöcher im Kopf der Frau entdeckt. Wie konnte sie sich zweimal erschießen? Vergrößern
    Eine Frau, die seit langer Zeit unter Depressionen litt, hat sich das Leben genommen. Bei der Obduktion werden zwei Schusslöcher im Kopf der Frau entdeckt. Wie konnte sie sich zweimal erschießen?
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die Mordwaffe, mit der Madalyn Murray, Vorsitzende der amerikanischen Atheisten-Vereinigung und in dieser Funktion die meistgehasste Frau der USA, erschossen wurde, fand man bei einem Ex-Mitglied. Vergrößern
    Die Mordwaffe, mit der Madalyn Murray, Vorsitzende der amerikanischen Atheisten-Vereinigung und in dieser Funktion die meistgehasste Frau der USA, erschossen wurde, fand man bei einem Ex-Mitglied.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: Vox
  • Ballistik-Experte Van Roberts vergleicht die Kugel aus der gefundenen Revolver-Trommel mit der Kugel im Körper des Opfers: Die Schleifspuren sind identisch. Vergrößern
    Ballistik-Experte Van Roberts vergleicht die Kugel aus der gefundenen Revolver-Trommel mit der Kugel im Körper des Opfers: Die Schleifspuren sind identisch.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Medical Detectives
Das Logo zur Sendung. Vergrößern
    Medical Detectives Das Logo zur Sendung.
    Fotoquelle: VOX
  • Das Logo zur Sendung 'Medical Detectives' Vergrößern
    Das Logo zur Sendung 'Medical Detectives'
    Fotoquelle: MG RTL D
Serie, Doku-Soap
Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1996
VOX
Mi., 20.02.
04:20 - 05:10
Mord nach Plan


Eine Frau, die seit langer Zeit unter Depressionen litt, hat sich das Leben genommen. So sieht es zumindest aus, als der Leichenbeschauer die Leiche begutachtet. Eine vor längerer Zeit von der Toten hinterlassene Notiz bringt die Ermittler jedoch schon bald zu der Überzeugung, dass die Frau ermordet wurde - und führt direkt zum Täter. Ein junges, aufstrebendes Fotomodell wurde ermordet. In Verdacht gerät ihr Freund, doch der erweist sich schon bald als unschuldig. Die Ermittler stehen wieder am Anfang, einen weiteren Tatverdächtigen gibt es nicht. Erst die Untersuchungen eines forensischen Geologen führen schließlich zum Mörder - jemandem, dem man die Tat auf keinen Fall zugetraut hätte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Mein Revier - Ordnungshüter räumen auf

Mein Revier - Ordnungshüter räumen auf

Serie | 22.03.2019 | 01:15 - 02:50 Uhr
2.71/5049
Lesermeinung
SWR Neues von den Knochen-Docs

Die Knochen-Docs - und wie es weiterging ... - Die Geschichten von Jill und Andrea

Serie | 22.03.2019 | 02:30 - 03:15 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
DMAX Hardcore Pawn - Das härteste Pfandhaus Detroits

Hardcore Pawn - Das härteste Pfandhaus Detroits - Episode 33

Serie | 22.03.2019 | 04:10 - 04:30 Uhr
3.14/5037
Lesermeinung
News
Sie stehen im Mittelpunkt nicht nur der XXL-Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", sondern auch der Doku "GZSZ - Der Gerner Clan: Affären, Schicksale & Intrigen!" (von links): Ulrike Frank, Wolfgang Bahro und Chryssanthi Kavazi

Der 30. April steht bei RTL ganz im Zeichen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Zunächst wird eine …  Mehr

Til Schweiger sieht den bisherigen Misserfolg mit seinem Film "Head Full of Honey" als "größte Enttäuschung" seiner Karriere.

Die teils vernichtende Kritik an seinem Film "Head Full of Honey" hat Til Schweiger schwer getroffen…  Mehr

Beim Fußball-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft wurde Leroy Sané auf der Tribüne Opfer rassistischer Verunglimpfungen. Der Journalist André Voigt berichtete nach dem Spiel davon, dass Sané übel diffamiert worden sei und sprach von vielen weiteren verbalen Entgleisungen einiger Fans.

Nach dem Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Serbien berichtet Journalist André Voigt…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Noah Centineo, hier im Netflix-Film "To All the Boys I've Loved Before" zu sehen, soll demnächst He-Man spielen.

Seine Rollen in diversen Netflix-Produktionen machten Noah Centineo zum Mädchenschwarm. Jetzt soll e…  Mehr