Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin

  • Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin Vergrößern
    Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin
    Fotoquelle: © RTL Crime
  • Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin Vergrößern
    Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin
    Fotoquelle: © RTL Crime
  • Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin Vergrößern
    Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin
    Fotoquelle: © RTL Crime
  • Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin Vergrößern
    Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin
    Fotoquelle: © RTL Crime
Info, Recht + Kriminalität
Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Infos
Originaltitel
Forensic Files
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
VOX
Sa., 09.11.
03:30 - 04:15
Folge 17, Rekonstruktion des Todes


Irgendwo in Missouri: Beim Ausmessen des Geländes eines Jungen-Camps macht der Kartograph Raimo Pitkanen eine schreckliche Entdeckung: Das, was er zunächst für eine große Muschel gehalten hatte, entpuppt sich als menschlicher Schädel. Bei der anschließenden Durchsuchung des Areals stößt die Polizei auf etwa 40 weitere Knochen, findet aber keine Zähne, anhand derer man den Schädel zuordnen könnte. Außerdem findet man einen Unterkieferknochen, Haare, Bekleidungsstücke und eine Einkaufstüte. Anhand diese Materials können die Forensiker einige wichtige Schlüsse ziehen: Der Forensiker Dr. Charney bestätigt anhand der Knochen, dass das vermeintliche Opfer asiatischer Herkunft war. Und er macht eine weitere Entdeckung: Es handelt sich um eine Frau, die mindestens zwei Kinder geboren haben muss. Eine Rekonstruktion des Gesichts soll dabei helfen, die Identität der Frau aufzudecken. Nachdem Fotos des rekonstruierten Gesichts an die Medien gegeben wurden, meldet sich ein Mann, der behauptet, das Foto sehe einer Freundin von ihm sehr ähnlich. Sie sei eine Thailänderin namens Bun Chee Nyhuis, und er habe sie schon seit einer ganzen Weile nicht mehr gesehen. Deseronto, Ontario: Ward und Diana Maracle betreiben in dem verschlafenen Städtchen eine Tankstelle mit Restaurant. Das Leben der Maracles verläuft in ruhigen Bahnen - bis zu einem frühen Morgen im Dezember: Zwei maskierte und mit einer Pistole sowie einem Holzknüppel bewaffnete Männer dringen in ihr Schlafzimmer ein und fordern Geld. Als Ward sich weigert, schießt einer der Eindringlinge auf ihn. Diana versucht, zu entkommen, wird jedoch im Untergeschoss eingeholt. Sie übergibt das Geld. Obwohl er dreimal getroffen wurde, überlebt Ward den Angriff. Nachdem er versorgt wurde, durchsucht die Polizei das Haus. In der Küche findet man den Holzknüppel, der offenbar von einem größeren Holzstück abgebrochen wurde. Der Forensiker Jim Eadie macht sich auf die Suche nach dem restlichen Teil des Holzes und findet ihn in Maracles Hinterhof. Im Schnee direkt daneben: ein klar erkennbarer Schuhabdruck. Eadie fotografiert den Abdruck und formt ihn anschließend ab. Die Abformung zeigt die Sohle eines Sportschuhs. Im Haus findet Eadie zwei weitere Schuhabdrücke, die nicht von den Maracles stammen können. Einer davon ist identisch mit den Abdrücken im Hinterhof. Indessen geht bei der Polizei der Hinweis ein, sie solle Pete Benedict und Frank Lanoue, zwei Männer aus Cornwall, genauer unter die Lupe nehmen. Bei der Durchsuchung von Benedicts Haus findet die Polizei fünf Paare Sportschuhe, doch keiner passt zu den gefundenen Abdrücken. Allerdings findet man heraus, dass Benedict nur einige Stunden nach dem Überfall einen wertvollen Ring gekauft hat. Außerdem entdeckt man mehrere Geldbündel und eine Pistole. Doch Benedict leugnet die Tat und behauptet, Frank Lanoue noch nie in seinem Leben gesehen zu haben...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte „23 de Enero" ist ein Armenviertel in Caracas und eine Hochburg von paramilitärischen Bürgerwehren, den sogenannten Colectivos.

Die Schlägertrupps des Präsidenten - Venezuela im Würgegriff von Stadtguerillas

Info | 12.11.2019 | 23:05 - 23:55 Uhr (noch 32 Min.)
/500
Lesermeinung
VOX Die Mordwaffe, mit der Madalyn Murray, Vorsitzende der amerikanischen Atheisten-Vereinigung und in dieser Funktion die meistgehasste Frau der USA, erschossen wurde, fand man bei einem Ex-Mitglied.

Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin - Tödliche Gefühle

Info | 13.11.2019 | 00:15 - 01:05 Uhr
3.44/509
Lesermeinung
News
Hier sehen Sie alle Produkte und Deals der sechsten Staffel von "Die Höhle der Löwen".

Mit elf neuen Folgen kehrte die VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" zurück. In der sechsten Staffe…  Mehr

Die erste Staffel von "Bachelor in Paradise" verhalf vor allem Dschungelkönigin Evelyn Burdecki zu Berühmtheit. Diese Kandidaten wollen 2019 den Partner fürs Leben finden – oder etwas Ruhm abgreifen.

Die zweite Staffel der RTL-Datingshow "Bachelor in Paradise" hat noch mehr Kandidaten. Hier erfahren…  Mehr

Ob "Mulan", "König der Löwen" oder "Maleficent" - im neuen Streamingdienst Disney+ bietet der Mäuschenkonzern künftig die geballte Ladung Unterhaltung. Marktforscher rechnen mit einem durchschlagenden Erfolg.

Gerade erst hat Disney+ in den USA sein Debüt gefeiert. Doch nicht nur deswegen dürften im Mäuschenk…  Mehr

Tobias Moretti spielt im Historienfilm von ARD Degoto, WDR und ORF den alten und völlig taub gewordene Komponisten "Louis van Beethoven". Neben ihm verkörpern auch der Jungpianist Colin Pütz und der Schauspieler Anselm Bresgott die historische Figur des Komponisten.

Anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven verfilmen ARD, ORF und WDR die Lebensgesch…  Mehr

Ricky Gervais wird 2020 erneut die Golden-Globe-Verleihung moderieren.

Ricky Gervais ist bei den Hollywood-Stars gefürchtet. Denn bei seinen vergangenen Moderationen der G…  Mehr