Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin

  • Medical Detectives _ Geheimnisse der Gerichtsmedizin - Title card Vergrößern
    Medical Detectives _ Geheimnisse der Gerichtsmedizin - Title card
    Fotoquelle: © VOX
  • Das Logo zur Sendung "Medical Detectives". Vergrößern
    Das Logo zur Sendung "Medical Detectives".
    Fotoquelle: @RTL
  • Um das Geschlecht feststellen zu können, misst Dr. Susan Meister die Knochen. Vergrößern
    Um das Geschlecht feststellen zu können, misst Dr. Susan Meister die Knochen.
    Fotoquelle: © MG RTL D
  • Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin Vergrößern
    Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin
    Fotoquelle: © RTL Crime
Info, Recht + Kriminalität
Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Infos
Originaltitel
Forensic Files
Produktionsland
USA
VOX
Do., 17.09.
01:20 - 02:05
Folge 58, Die bessere Hälfte


St. Petersburg, Florida, 25. Januar 1994: Der angesehene Arzt Dr. Louis Davidson wird von seiner Freundin tot in der Badewanne aufgefunden. Offenbar wurde er geschlagen und schließlich in der Wanne ertränkt. Da die Wohnung durchwühlt wurde, geht die Polizei zunächst von einem Raubüberfall aus. Doch dann findet man 20.000 Dollar in bar an einer Stelle, an der sie jeder Einbrecher gefunden hätte. Zudem finden die Ermittler heraus, dass Davidson und seine Frau Denise einen erbitterten Scheidungskrieg geführt hatten. Man setzt ein Überwachungsteam auf Denise an, das sie dabei beobachtet, wie sie unter dem Namen Pauline White Geld an einen gewissen Robert Gordon überweist. Gordon ist ein Bekannter von Denises Freund Leo Cisneros, dem Vater ihres ungeborenen Kindes. Cisneros wiederum hat Kontakt zur jamaikanischen Drogenmafia und ist an dem Tag, an dem Davidson ermordet wurde, nach Jamaika geflogen. Hat Gordon den Arzt im Auftrag von Denise und Cisneros ermordet? Szenenwechsel: Am Abend des 13. Februar meldet Jane Dorotnik ihren Mann Bob als vermisst. Er sei einige Stunden zuvor zum Joggen gegangen und nicht wieder zurückgekehrt. Die Polizei durchsucht daraufhin die Gegend und findet Bobs Leiche morgens um 4.30 Uhr - mit einer schwarzen Kordel um den Hals und diversen Kopfverletzungen. Da aber in der Nähe der Leiche kein Blut gefunden wird und man zudem auf Reifenspuren stößt, ist klar, dass Bob an einem anderen Ort ermordet wurde. Daraufhin durchsucht man das Haus der Dorotniks nach Blutspuren und wird im Schlafzimmer fündig. Auch im Pick Up in der Garage werden Spuren von Bobs Blut gefunden. Trotz allem bleiben Zweifel an Janes Täterschaft - zumal ihre Verteidigung plötzlich völlig neue Fakten einbringt: Angeblich habe Janes Tochter Claire ihren Vater gehasst und ihn mit Hilfe des Vorarbeiters Leonel Morales ermordet ...


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR hessenschau kompakt - logo.

hessenschau kompakt

Info | 29.09.2020 | 17:50 - 18:00 Uhr
4/503
Lesermeinung
HR Das Motiv aus der nationalsozialistischen Propaganda zeigt Jungen mit Hitlergruß und Fotokamera (Kodak Baby Brownie) bei der Begrüßung der Deutschen Wehrmacht im Sudetenland nach dem Münchner Abkommen, aufgenommen im Oktober 1938. Aufnahmeort unbekannt.

Was geht mich das an? - Die NS-Zeit

Info | 30.09.2020 | 07:20 - 07:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
tv.berlin fun & drive

fun & drive - Das Automobil Magazin

Info | 30.09.2020 | 09:45 - 10:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Diese drei müssen im Laufe der dritten Staffel die Masken fallen lassen.

Ein Nashorn in Ballettschuhen? Sowas gibt es wohl auch nur bei "The Masked Singer". Nun wurden die e…  Mehr

"Das macht müde": ProSieben-Reporter Thilo Mischke war für eine aufsehenerregende Doku in der rechten Szene unterwegs.

18 Monate lang recherchierte der Journalist Thilo Mischke für die ProSieben-Doku "Rechts. Deutsch. R…  Mehr

Auf ihrer gefährlichen Mission müssen Hope (Alexa Mansour) und Silas (Hal Cumpston) stets auf der Hut sein.

Ist ein normales Aufwachsen nach einer Zombie-Apokalypse überhaupt möglich – und wenn ja, wie? Diese…  Mehr

Für die ProSieben-Sendung "Deutsch. Rechts. Radikal" recherchierte Thilo Mischke 18 Monate lang in der rechten Szene. Das Ergebnis findet auh beim ProSieben-Konkurrenten RTL Beachtung.

Eine Doku über Rechtsradikale in Deutschland zur besten Sendezeit im Privatfernsehen. So etwas gibt …  Mehr

Inka Bause war bereits im DDR-Fernsehen aktiv - als Moderatorin und Sängerin. Heute moderiert die gebürtige Leipzigerin unter anderem die RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau". Sie erinnert sich in der ZDF-Doku an die letzten Monate der DDR.

Vom Mauerfall am 9. November 1989 bis zur Wiedervereinigung ein knappes Jahr später erlebten die DDR…  Mehr