Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin

  • Gehört der Schädel der verschwundenen 22-jährigen Mutter Tina Mott? Vergrößern
    Gehört der Schädel der verschwundenen 22-jährigen Mutter Tina Mott?
    Fotoquelle: Die Verwendung des Materials der Mediengruppe RTL ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung u Foto: RTL NITRO
  • Jane erinnert sich: Einem Polizisten und ihrem Freund erzählt sie von ihrer Vergewaltigung. Vergrößern
    Jane erinnert sich: Einem Polizisten und ihrem Freund erzählt sie von ihrer Vergewaltigung.
    Fotoquelle: Die Verwendung des Materials der Mediengruppe RTL ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung u Foto: RTL NITRO
  • Dank der Fingerabdrücke des Opfers auf der Autotüre kommen die Ermittler den Tätern auf die Spur. Vergrößern
    Dank der Fingerabdrücke des Opfers auf der Autotüre kommen die Ermittler den Tätern auf die Spur.
    Fotoquelle: © RTL NITRO
  • Ballistiker und Mediziner sind nicht mehr alleine am Tatort. Kollegen aus anderen Disziplinen haben ihre eigenen Methoden entwickelt, den Ort des Geschehens neu zu "lesen". Vergrößern
    Ballistiker und Mediziner sind nicht mehr alleine am Tatort. Kollegen aus anderen Disziplinen haben ihre eigenen Methoden entwickelt, den Ort des Geschehens neu zu "lesen".
    Fotoquelle: © MG RTL D
Info, Recht + Kriminalität
Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Infos
Originaltitel
Forensic Files
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1996
VOX
So., 18.10.
03:00 - 03:50
Folge 57, Teuflisches Profil


Am 17. Juli 1982 wird die elfjährige Krista Harrison aus Marshallville, Ohio als vermisst gemeldet. Knapp eine Woche später findet die Polizei ihre Leiche wenige Meter neben einer Straße, nicht weit von dem Ort, an dem das Mädchen zuletzt lebend gesehen wurde. Die Tote ist bereits stark verwest und wurde erst kurz vorher an den Fundort gebracht. Die Gerichtsmediziner stellen fest, dass Krista sexuell missbraucht und bereits am Tag ihres Verschwindens getötet wurde. Auf ihrem Körper entdeckt die Spurensicherung Fasern, die offenbar von einem orangefarbenen Teppich stammen. Weitere Faserspuren verweisen auf weggeworfene Kleidungsstücke, die ein paar Kilometer weiter gefunden werden. Die Polizei nimmt mehrere Verdächtige fest, doch alle weiteren Untersuchungen führen zunächst ins Leere. Ein Jahr nach der Tat stoßen die Beamten im Zusammenhang mit einem anderen Fall auf einen Mann namens Robert Buell. Auf dem Boden von Buells Lieferwagen befindet sich ein orangefarbener Teppich. Die Fasern auf Kristas Leiche stammen mit hoher Wahrscheinlichkeit von genau diesem Teppich. Darüber hinaus untersuchen die Ermittler die von Buell getragene Kleidung und kommen zu dem Ergebnis, dass die "Tragemuster" mit denen der Sachen identisch sind, die in der Nähe des Fundorts der Leiche entdeckt wurden. Telico, Texas, am 29. Juli 1993: In der Nähe eines Feldweges wird eine schrecklich verstümmelte weibliche Leiche entdeckt. Der Kopf und die Hände fehlen. Beides ist zunächst unauffindbar. Der bereits verweste Torso weist eindeutige Spuren sexuellen Missbrauchs auf. Keine 100 Meter weiter findet die Polizei eine bekleidete männliche Leiche. Bald ermitteln die Beamten die Identitäten der Toten: Es handelt sich um die 13-jährige Christina Benjamin und ihren Stiefbruder, den 14-jährigen Brian King. Die Spuren am Tatort führen zu dem 20-jährigen Kleinkriminellen Jason Massey. Bei einer Hausdurchsuchung finden die Beamten Reste von Blut. Nach verschiedenen genetischen Analysen sind sie sicher, dass es sich um Christinas Blut handelt. Außerdem stellen sie fest, dass ein auf Brians Hose gefundenes Haar von Jason stammt. Jetzt fehlt nur noch ein Glied in der Indizienkette, um dem Verdächtigen den Prozess zu machen: Die Ermittler müssen beweisen, dass Jason für den Zeitpunkt der Tat kein Alibi hat. Sie schalten den Kriminalbiologen Neal Haskell ein, der die Insektenlarven, die sich auf den Leichen befinden, wissenschaftlich untersucht. Das Ergebnis ist eindeutig...


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

n-tv Logo n-tv Telebörse

Telebörse

Info | 27.10.2020 | 06:30 - 06:40 Uhr
4/502
Lesermeinung
ORF2 Lukas Schweighofer.

Guten Morgen Österreich

Info | 27.10.2020 | 07:33 - 08:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
Planet L-R: Bernhard Vosicky, Richard Haderer

Treasure Hunt - Auf der Suche nach Fenns Vermächtnis

Info | 27.10.2020 | 09:40 - 10:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
So süß: "Baby-Yoda" hat nicht nur dem Mandalorianer, sondern auch vielen Fans den Kopf verdreht.

Eigentlich handelt "The Mandalorian" von einem Kopfgeldjäger. Heimlicher Star der ersten Staffel war…  Mehr

Joe Biden (links) und Donald Trump bei ihrem ersten TV-Duell vor wenigen Tagen: Runde Nummer zwei soll virtuell stattfinden.

Der Countdown läuft: Am 3. November fällt an den Urnen die Entscheidung im Duell Donald Trump gegen …  Mehr

Patrick (24, Bodensee) studiert Wirtschaftsingenieurwesen, arbeitet aber im Familienbetrieb (Rinderzucht) als Bauer im Nebenerwerb. "Das eine ist Beruf - das andere Berufung", sagt er.

"Bauer sucht Frau" trifft "Bachelor": In der neuen Staffel wirbt Datingshow-Profi Till um Pferdewirt…  Mehr

Sie suchen die Wahrheit im Unerklärlichen: Chefgeisterjäger Gus (Nick Frost, Mitte) und seine Minions Astrid (Emma D'Arcy) und Elton John (Samson Kayo).

Nick Frost und Simon Pegg melden sich zurück: In der geistreichen und witzigen Amazon-Serie "Truth S…  Mehr

Die Kölner Hauptkommissare Max Ballauf und Freddy Schenk  sind im Quoten-Ranking des "Tatort" gleich zweimal ganz vorne mit dabei.

Für viele Zuschauer ist es noch immer Tradition: Am Sonntagabend wird der neue "Tatort" oder "Polize…  Mehr