Medicopter 117 - Jedes Leben zählt

  • Drescher (Maximilian Wigger) hat eine krankhafte Wut, nicht nur auf den Kidnapper Mertens, sondern auch auf Ärzte, die es Triebtätern immer wieder ermöglichen, in die menschliche Gemeinschaft zurückzukehren, um weiter zu morden. So will er sich auch an Rettungsärztin Thaler (Roswitha Meyer) rächen... Vergrößern
    Drescher (Maximilian Wigger) hat eine krankhafte Wut, nicht nur auf den Kidnapper Mertens, sondern auch auf Ärzte, die es Triebtätern immer wieder ermöglichen, in die menschliche Gemeinschaft zurückzukehren, um weiter zu morden. So will er sich auch an Rettungsärztin Thaler (Roswitha Meyer) rächen...
    Fotoquelle: MG RTL D / Miguel Dieterich
  • Das Rettungsteam: v.li.: Ralf Staller (Wolfgang Krewe), Dr. Gabriele Kollmann (Anja Freese), Biggi Schwerin (Sabine Petzl), Dr. Michael Lüdwitz (Rainer Grenkowitz), Thomas Wächter (Manfred Stücklschwaiger), Peter Berger (Serge Falck) Vergrößern
    Das Rettungsteam: v.li.: Ralf Staller (Wolfgang Krewe), Dr. Gabriele Kollmann (Anja Freese), Biggi Schwerin (Sabine Petzl), Dr. Michael Lüdwitz (Rainer Grenkowitz), Thomas Wächter (Manfred Stücklschwaiger), Peter Berger (Serge Falck)
    Fotoquelle: MG RTL D / Petro Domenigg
  • Medicopter 117 beim Anflug auf die Basis, im Helicopter sitzen v.li.: Biggi Schwerin (Sabine Petzl) und der Originalpilot (Hans Ostler), der Ralf Staller doubelt Vergrößern
    Medicopter 117 beim Anflug auf die Basis, im Helicopter sitzen v.li.: Biggi Schwerin (Sabine Petzl) und der Originalpilot (Hans Ostler), der Ralf Staller doubelt
    Fotoquelle: MG RTL D / Petro Domenigg
  • v.li.: Ralf Staller (Wolfgang Krewe), Dr. Kollmann (Anja Freese), Biggi Schwerin (Sabine Petzl), Dr. Lüdwitz (Rainer Grenkowitz), Thomas Wächter (Manfred Stücklschwaiger), Peter Berger (Serge Falck) Vergrößern
    v.li.: Ralf Staller (Wolfgang Krewe), Dr. Kollmann (Anja Freese), Biggi Schwerin (Sabine Petzl), Dr. Lüdwitz (Rainer Grenkowitz), Thomas Wächter (Manfred Stücklschwaiger), Peter Berger (Serge Falck)
    Fotoquelle: MG RTL D / Petro Domenigg
  • Medicopter 117 landet auf Basis Vergrößern
    Medicopter 117 landet auf Basis
    Fotoquelle: RTLplus / Petro Domenigg
Serie, Actionserie
Medicopter 117 - Jedes Leben zählt

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2001
RTLplus
Do., 03.01.
21:55 - 22:50
Rufmord


In einer Nervenklinik ersticht der psychisch kranke Triebtäter Mertens seine Psychologin und bricht aus. Beim Überklettern der Mauer bohrt er sich die verrostete Spitze eines alten Gittertores in die Schulter. Stark blutend flüchtet er weiter. Er kommt zum Anwesen Tremel, wo gerade Tremels Tochter, Sabrina, ihre Hochzeit feiert. Mertens greift sich blitzschnell die Braut hält ihr ein Messer an den Hals und schleppt sie in eine Scheune. Dort blockiert er das Tor mit einem Traktor und leert ein großes Fass mit Benzin aus. Polizei und Rettung werden verständigt. Medicopter 117 fliegt den Einsatz. Mertens verlangt einen Arzt und die Fluchtmöglichkeit mit dem Helikopter. Andernfalls werde er mit dem Feuerzeug das Benzin entzünden. Gegen jede Warnung lässt sich Karin durch eine Dachluke in die Scheune abseilen. Es gelingt ihr, Mertens zu betäuben. Sie will mittels Seilbergung zuerst den verletzten Mertens und dann erst Sabrina aus der Scheune bringen. Obwohl ihre Entscheidung vom medizinischen Standpunkt aus korrekt ist, empört sich ganz besonders der Journalist Drescher darüber. Während Mertens mit Thaler am Seil hängt, kommt er kurz zu sich und lässt das Feuerzeug zu Boden fallen. Binnen Sekunden steht alles in Flammen. Gerade noch rechtzeitig kann Karin Sabrina unversehrt aus dem Inferno retten. Der Medicopter fliegt mit dem verletzten Mertens weg. Die Hochzeit soll fortgesetzt werden. Doch plötzlich bricht Sabrina tot zusammen. Sabrinas Vater beschuldigt Dr. Karin Thaler, an Sabrinas Tod schuld zu sein. Karin ist geschockt. Die Kollegen stehen geschlossen auf ihrer Seite. Drescher startet eine Hetzkampagne gegen sie. Gina und Enrico finden heraus, dass Mertens vor Jahren Dreschers Freundin ermordet hat. Seitdem kultiviert Drescher eine krankhafte Wut, nicht nur auf Mertens, sondern auch auf Ärzte, die es Triebtätern immer wieder ermöglichen, in die menschliche Gemeinschaft zurückzukehren, um weiter zu morden. So sieht das zumindest Drescher. Was niemand ahnen kann, ist, dass Drescher einen mörderischen Plan hat, sich an Mertens und Karin zu rächen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Lethal Weapon (Start Staffel I)

Lethal Weapon - Der Arm des Kartells

Serie | 15.12.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
4.31/5055
Lesermeinung
ProSieben Spartacus: Vengeance

Spartacus: Vengeance - Gewähltes Schicksal

Serie | 19.12.2018 | 04:00 - 04:55 Uhr
5/502
Lesermeinung
MDR Michas Freundin Sandra Täubner (Clara-Paulina Witsch) revidiert ihre Aussage. Sie hat von Micha geträumt. Dass sie gefangen sei in einer Höhle, und dass es ihr schlecht gehe. Später wird sich das als entscheidender Hinweis herausstellen. (Von links: Axel Milberg, Lisa Martinek, Vera Lohr als Sandras Mutter).

Stahlnetz - PSI

Serie | 02.01.2019 | 23:35 - 01:00 Uhr
3.44/509
Lesermeinung
News
Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr

Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Mit einer tollen Aktion nehmen die Mallorca-Stars Abschied von Jens Büchner. Der Erlös eines Benefiz…  Mehr

Einbrecher drangen in die Villa der Beatles-Legende ein. Ob Paul McCartney und seine Frau Nancy Shevell zum Tatzeitpunkt anwesend waren, ist derzeit nicht bekannt.

Böse Überraschung für Sir Paul: Beim Ex-Beatle wurde eingebrochen. Die Ermittlungen dauern an.  Mehr

Wird Schauspielerin Julia Garner bald als Assistentin von Harvey Weinstein zu sehen sein?

Der Weinstein-Skandal dient vielen Filmemachern bereits als Inspiration für neue Projekte. In einem …  Mehr