Mega-Projekte der Nazis - Raketen-Basis

  • Die ersten Langstrecken-Raketen stammen aus den Top Secret-Forschungslaboren der Nazis. In unterirdischen Bauten und Raketenabschussrampen wurden die Geschosse konstruiert. Vergrößern
    Die ersten Langstrecken-Raketen stammen aus den Top Secret-Forschungslaboren der Nazis. In unterirdischen Bauten und Raketenabschussrampen wurden die Geschosse konstruiert.
    Fotoquelle: MG RTL D / Darlow Smithson Productions
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die ersten Langstrecken-Raketen stammen aus den Top Secret-Forschungslaboren der Nazis. In unterirdischen Bauten und Raketenabschussrampen wurden die Geschosse konstruiert. Vergrößern
    Die ersten Langstrecken-Raketen stammen aus den Top Secret-Forschungslaboren der Nazis. In unterirdischen Bauten und Raketenabschussrampen wurden die Geschosse konstruiert.
    Fotoquelle: MG RTL D / Darlow Smithson Productions
Report, Dokumentation
Mega-Projekte der Nazis - Raketen-Basis

Infos
Originaltitel
Nazi Megastructures, 103 - V2 Rocket Bases
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
n-tv
Di., 09.10.
01:50 - 02:30


Die ersten Langstrecken-Raketen stammen aus den Top Secret-Forschungslaboren der Nazis. In unterirdischen Bauten und Raketenabschussrampen wurden die Geschosse konstruiert. Die Dokumentation erzählt die Geschichte vom Wissenschaftler Werner von Braun, der die Geburtsstunde der Rakete ankündigt und außerdem den Grundstein für den Wettlauf ins All legt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Reporter Daniel Assmann mit Maria Schankat vom Zoo in Krefeld.

Das Beste im Westen

Report | 08.10.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Gedenken an das im Februar 2018 durch Schüsse getötete junge Paar. Jan Kuciak war ein slowakischer Investigativ-Reporter.

Schweig. Oder Stirb. - Warum mussten zwei Journalisten sterben?

Report | 08.10.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Bei seinem Besucherdienst in Bottrops Krankenhäusern berät Jürgen Heckmann andere Darmkrebs-Patienten. Viele fragen ihn nach der Sicherheit der Medikamente seit der Bottroper Apotheker aufgeflogen war.

TV-Tipps Betrogen und verraten - Die Krebspatientinnen des Bottroper Apothekers

Report | 08.10.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sila Sahin, Maike von Bremen und Joko Winterscheidt.

Wolfgang Bahro, Sila Sahin, Maike von Bremen, dazu Ex-Bachelor Paul Janke. Für eine kleinen Ausflug …  Mehr

Wird Loki bald zum Serien-Anti-Helden? Bei Disney soll es entsprechende Pläne geben.

Loki ist der Fan-Liebling aus dem "Avengers"-Universum. Einem Medienbericht zufolge plant Disney für…  Mehr

Moderatorin Andrea Kiewel hatte den Spielstand falsch abgelesen.

Viele Zuschauer des "ZDF-Fernsehgarten" hatten sich am Sonntag über den ungerechten Ausgang eines Ge…  Mehr

Dr. Jens Schwindt (M.) und Michael Hoffmann (r.) präsentieren den "Löwen" Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Frank Dümmel mit "Sim Characters" den medizinischen Frühgeborenensimulator "Paul".

In der dritten Folge der neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen" wurde der größte Deal in der Geschi…  Mehr

Im Februar 1966 porträtierte Hans Jürgen Syberberg Romy Schneider in Kitzbühel in einem faszinierenden Film. Damals war die Schauspielerin in einer Schaffenskrise.

Mit 27 Jahren steckt Romy Schneider in einer frühen Krise. Regisseur Hans Jürgen Syberberg verbringt…  Mehr