Mega-Projekte der Nazis: Super-Festung Berlin

  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Hitler verbarrikadiert sich aus Angst vor den Alliierten hinter vier Meter dicken Wänden in zehn Metern Tiefe mitten in Berlin. Geschickte Verteidigungsanlagen und Tötungszonen umgeben den Führerbunker, der zusätzlich von Soldaten gesichert wurde. Vergrößern
    Hitler verbarrikadiert sich aus Angst vor den Alliierten hinter vier Meter dicken Wänden in zehn Metern Tiefe mitten in Berlin. Geschickte Verteidigungsanlagen und Tötungszonen umgeben den Führerbunker, der zusätzlich von Soldaten gesichert wurde.
    Fotoquelle: MG RTL D / Darlow Smithson Productions
Report, Dokumentation
Mega-Projekte der Nazis: Super-Festung Berlin

Infos
Originaltitel
Nazi Megastructures, 106 - Fortress Berlin
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
n-tv
So., 02.06.
21:05 - 22:00


Im April 1945 stand der Zweite Weltkrieg kurz vor seinem Ende. Adolf Hitler verbarrikadierte sich aus Angst vor den Alliierten hinter vier Meter dicken Wänden in zehn Metern Tiefe mitten in Berlin. Geschickte Verteidigungsanlagen und Todesszonen umgaben den Führerbunker. Die Dokumentation zeigt, wie die Stadt Berlin zu einer regelrechten Festung gegen die heranmarschierende Rote Armee ausgebaut wurde.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Sportskanonen - Junge Leistungsträger aus Rheinland-Pfalz

Sportskanonen - Junge Leistungsträger aus Rheinland-Pfalz

Report | 02.06.2019 | 18:45 - 19:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die Gartenbloggerin Silvia Appel an ihrem Kräuter- und Blumenbeet. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Unter unserem Himmel - Kräuter und Gewürze in Franken

Report | 02.06.2019 | 19:15 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Massive Gebäude auf einer winzigen Insel, die der einstigen Wikingersiedlung Gadar vorgelagert war. Welchen Zweck hatten diese Bauwerke? Diente das Eiland als Gefängnisinsel? Hatten Händler Angst vor Dieben und errichteten deshalb ihre Lagerhallen so weit entfernt von der Siedlung? Oder wollten sie Distanz zwischen den Siedlern und der bissigen "Ware" schaffen. Überbleibsel von Eisbären legen nahe, dass die mächtigen Tiere hier für den Transport nach Europa verladen worden sein könnten.

TV-Tipps Kolumbus und die wahren Entdecker Amerikas

Report | 02.06.2019 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Niki Lauda wurde 70 Jahre alt.

Privatsender RTL, für den Niki Lauda lange als Formel-1-Experte im Einsatz war, hat auf den Tod des …  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Susanna Simon gibt im "Hotel Heidelberg" die strenge Hotelmanagerin.

Gemeinsam mit ihrer TV-Schwester Meike Droste übernimmt Schauspielerin Susanna Simon das "Hotel Heid…  Mehr

Ralf Rangnick will RB Leipzig zu seinem ersten Titel führen. Der Trainer kennt das "Gänsehaut-Gefühl" im Berliner Olympiastadion. Rangnick holte den DFB-Pokal 2011, damals als sportlicher Verantwortlicher von Schalke 04.

Am Samstagabend überträgt die ARD das Pokalfinale zwischen dem FC Bayern München und RB Leipzig live…  Mehr

Schock-Rocker Marilyn Manson geht weitere Schritte in seiner Schauspielkarriere: HBO bestätigte sein Mitwirken in der Serie "The New Pope". Das Format ist eine Fortsetzung der Mini-Serie "The Young Pope" von 2016. Neben Manson spielen auch Sharon Stone und John Malkovich mit.

Marilyn Manson macht erneut einen Abstecher in die Schauspielerei: Der Schock-Rocker übernimmt eine …  Mehr