Megacity Mumbai

Natur + Reisen, Land + Leute
Megacity Mumbai

Infos
Originaltitel
Weltreisen
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
3sat
Mi., 09.10.
23:59 - 00:28


Indien verändert sich rasant. Das zeigt sich nirgends deutlicher als in der Megametropole Mumbai. Die glamouröse Welt der Reichen steht in direkter Nachbarschaft zum größten Slum Asiens. Doch auch hier ist Aufbruch spürbar. Kleine Betriebe sprießen aus dem Boden, Initiativen aus der Mitte des Slums kämpfen für ein besseres Leben. Ebenso hat sich in Mumbai eine junge, kreative Mittelschicht etabliert. Sie ist bestens ausgebildet und weltweit vernetzt. Die Reportage des Korrespondenten Peter Gerhardt zeigt alle Seiten der indischen Megastadt. Er begleitet die junge DJane MissyK, die sich aus einfachen Verhältnissen einen Platz im glamourösen Nachtleben erarbeitet hat. Sie sagt, als junge Frau müsse sie besser arbeiten als Männer. Denn die indische Gesellschaft ist von Männern dominiert. Unterstützt wird MissyK von ihrem Produzenten Manu. Er verbindet indische Traditionen mit westlichem Lebensstil. Mit seiner Frau und den beiden Kindern lebt er in einem religiösen Stadtviertel, in dem vegetarisches Essen Pflicht ist. Auch Manu ist gläubig, doch alltägliche Gängelung ist ihm zu viel. Nur ein paar Kilometer weiter, in Dharavi, haben die Menschen mit der Glitzerwelt Mumbais nichts zu tun, nicht einmal mit dem aufstrebenden Mittelstand. Sie sind mit täglichem Überleben vollauf beschäftigt. Die 53 Jahre alte Ram Dulari haust mit ihren drei Kindern und einem Cousin in einem einzigen Zimmer, kaum zehn Quadratmeter groß. Hier arbeiten sie auch. Im Akkord produziert die Familie Modeschmuck. Die sanitären Bedingungen in Dharavi sind katastrophal - ein Problem vor allem für Frauen. Deshalb haben sich einige zusammengetan, Abhilfe zu schaffen. In einem kleinen Laden produzieren sie preiswerte Damenbinden. So etwas konnten sich die wenigsten Frauen bislang leisten. Um Werbung für ihre kleine Firma zu machen, haben die Frauen jetzt den Musikproduzenten Manu angesprochen, ein Video für sie herzustellen. Manu kommt für dieses Projekt zum ersten Mal nach Dharavi. Die Reportage zeigt das moderne Indien, das sich gern als aufstrebende Weltmacht sieht, und auch das Elend, das in einer Parallelwelt daneben existiert. Nur langsam nähern sich die beiden Welten an. Zum einen durch sozialen Aufstieg, zum anderen durch einen langsam erwachenden Bürgersinn. Wie unter einem Brennglas lässt sich das in Mumbai beobachten - erstaunliche Einblicke in einer der faszinierendsten Städte der Welt.

Thema:

Thema: Megacity Mumbai - Eine Stadt, zwei Welten



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Am Abgrund - Bonifacio.

Inseln des Mittelmeeres: Korsika - Die ungebändigte Schöne

Natur + Reisen | 23.10.2019 | 14:05 - 14:49 Uhr (noch 1 Min.)
/500
Lesermeinung
BR Hofgeschichten

Hofgeschichten

Natur + Reisen | 23.10.2019 | 14:15 - 14:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR NDR Fernsehen DIE NORDSTORY - FERNFAHRER ZUR SEE, am Freitag (06.03.15) um 20:15 Uhr.
Große Stadt, kleiner Hafen. Die "Henneke Rambow" beim Ablegemanöver in Stockholm.

die nordstory - Fernfahrer zur See

Natur + Reisen | 23.10.2019 | 14:15 - 15:15 Uhr (noch 27 Min.)
4.67/506
Lesermeinung
News
Til Schweiger wetterte gegen seine "Tatort"-Kollegen, selbst die "Augsburger Puppenkiste war spannender". Nun hat diese Aussage ganz besondere Folgen für den Schauspieler.

Seine Kritik am "Tatort" hat für Til Schweiger ganz besondere Folgen: Der Leiter der Augsburger Pupp…  Mehr

Joko Winterscheidt (rechts) und Klaas Heufer-Umlauf mussten den Bären auf einer Raststätte aussetzen.

Schon wieder sind die Zuschauer über die Sendung "Joko und Klaas gegen ProSieben" wütend: Der Ausgan…  Mehr

Telenovela-Star für ein Jahr - mit einer Geschichte, die quasi ihre eigene ist: Claudia Schmutzler, 53, spricht im Interview über Liebe und Beziehungsmodell mit einem deutlich jüngeren Lebenspartner.

Ab 29. Oktober erzählt die 53-jährige Schauspielerin Claudia Schmutzler ihre mehr oder weniger eigen…  Mehr

Schauspielerin Alexis Bledel ist der gefährlichste Promi - zumindest, wenn man ihren Namen im Internet sucht und so auf gefährlichen Websites landet.

Das Streben der Amerikaner nach kostenlosen und zugänglichen Promi-Inhalten gefährdet ihr digitales …  Mehr

Sandra Kuhn freut sich über ihr zweites Kind: Die Moderatorin teilte die freudige Nachricht über die Geburt ihres Sohnes auf Instagram.

Moderatorin Sandra Kuhn und Ehemann Kristof freuen sich über die Geburt ihres zweiten gemeinsamen Ki…  Mehr