Megamind

  • Zum x-ten Mal entführt: Roxanne Ritchi, Megamind Vergrößern
    Zum x-ten Mal entführt: Roxanne Ritchi, Megamind
    Fotoquelle: SRF/Dream Works Animation LLC.
  • Kreiren einen neuen Gegenspieler: Minion, Megamind Vergrößern
    Kreiren einen neuen Gegenspieler: Minion, Megamind
    Fotoquelle: SRF/Dream Works Animation LLC.
  • Kleines Geheimnis: Tighten, Megamind Vergrößern
    Kleines Geheimnis: Tighten, Megamind
    Fotoquelle: SRF/Dream Works Animation LLC.
  • Zum x-ten Mal entführt: Roxanne Ritchi, Megamind Vergrößern
    Zum x-ten Mal entführt: Roxanne Ritchi, Megamind
    Fotoquelle: SRF/Dream Works Animation LLC.
  • Kleines Geheimnis: Tighten, Megamind Vergrößern
    Kleines Geheimnis: Tighten, Megamind
    Fotoquelle: SRF/Dream Works Animation LLC.
  • Kreiren einen neuen Gegenspieler: Minion, Megamind Vergrößern
    Kreiren einen neuen Gegenspieler: Minion, Megamind
    Fotoquelle: SRF/Dream Works Animation LLC.
Spielfilm, Animationsfilm
Megamind

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
Megamind
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Do., 02. Dezember 2010
DVD-Start
Do., 07. April 2011
SF2
So., 01.07.
05:55 - 07:20


Als zwei ausserirdische Babys auf der Erde in Metro City landen, ist ihr Schicksal bereits vorbestimmt. Der eine Knabe landet im gutbürgerlichen, wohlhabenden Vorstadthaus und entwickelt sich zum Superhelden und Beschützer der Stadt, der andere kommt ins Gefängnis und wird zum Oberbösewicht Megamind, der nur eines im Sinn hat: die Zerstörung seines guten Widersachers Metro Man. Lange Zeit scheint Megamind keine Chance zu haben, alle seine bösen Pläne scheitern, und Metro Man wird von der Bevölkerung als strahlender Held gefeiert. Erst als Megamind die Reporterin Roxanne kidnappt und Metro Man seiner Liebsten zu Hilfe eilt, ist es so weit: Er schafft es, Metro Man mit konzentrierter Sonnenenergie in einer ungeheuren Explosion untergehen lassen. Nun ist er der uneingeschränkte Herrscher in der Stadt. Doch mit etwas hat Megamind nicht gerechnet: Ohne seinen Gegner langweilt er sich zu Tode. Und eine Beziehung zur hübschen Roxanne scheint nur möglich, wenn er sich in den langweiligen intellektuellen Bernard verwandelt. Bald schon beginnt er, mit seinem treuen Untertan Minion einen Plan auszuhecken. Er will einen neuen Superhelden erschaffen, um endlich wieder seinem liebsten Hobby frönen zu können: der immerwährenden Schlacht zwischen Gut und Böse. So entsteht Tighten. Die Sache hat nur einen Haken. Tighten steht in Sachen Superhelden-Dasein etwas auf dem Schlauch. Anstatt Everybody's Darling zu sein, bringt er alles durcheinander und möchte Metro City zerstören. Für Megamind heisst es jetzt doppelt schlau sein: Erkämpft er sich seine Position als Bösewicht Nummer 1 zurück oder nimmt er im Namen von Metro City den Kampf gegen Tighten auf und entpuppt sich am Ende sogar als wahrer Held? Mit welcher genialen Idee rettet er sich wohl dieses Mal?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Megamind" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Megamind"

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Ice Age

Ice Age

Spielfilm | 30.06.2018 | 20:15 - 21:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.75/5020
Lesermeinung
SAT.1 Shaun das Schaf - Der Film

Shaun das Schaf - Der Film

Spielfilm | 01.07.2018 | 13:50 - 15:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3/504
Lesermeinung
SAT.1 Ice Age 2 - Jetzt taut's

Ice Age 2 - Jetzt taut's

Spielfilm | 01.07.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.91/5011
Lesermeinung
News
Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Roseanne Barr hat in einem Interview über ihren vermeintlich rassistischen Tweet gesprochen und um Vergebung gebeten.

Schauspielerin Roseanne Barr hat sich in einem Interview zu den Vorwürfen geäußert sie sei eine Rass…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr