Die Geschichte eines Hochstaplers, der das FBI so lange in Atem hielt wie kein anderer: Christian Karl Gerhartsreiter alias Clark Rockefeller. Ein Mann aus Bayern, der es mit wechselnden Identitäten bis in die New Yorker High Society geschafft hatte. Ein vermeintlich bedeutender Kunstsammler, verheiratet mit einer Harvard-Absolventin. Der Traum endete 2008, nachdem seine Frau die Scheidung eingereicht hatte und er das Sorgerecht für seine Tochter verlor. Der Plan, das Kind zu kidnappen, ging schief. Nach seiner Verhaftung flog der Schwindel des angeblichen Mr. Rockefeller endlich auf...