Mein Land, Dein Land

  • Thomas Haus (r.) zeigt seinem Azubi Ömer Kurt (l.)die wichtigsten Handgriffe. Vergrößern
    Thomas Haus (r.) zeigt seinem Azubi Ömer Kurt (l.)die wichtigsten Handgriffe.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Gemmecke
  • Marius Beith macht eine Ausbildung zum Gerüstbauer. Vergrößern
    Marius Beith macht eine Ausbildung zum Gerüstbauer.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Gemmecke
  • Drei Generationen vereint: Mutter Elke, Oma Gisela und Tochter Nora. Neu im Bund: Azubine Sarah-Doreen da Croz Amaral. Vergrößern
    Drei Generationen vereint: Mutter Elke, Oma Gisela und Tochter Nora. Neu im Bund: Azubine Sarah-Doreen da Croz Amaral.
    Fotoquelle: ZDF/Tiemo Fenner
  • Die Metzgerei von Nora Seitz ist ein traditioneller Familienbetrieb. Vergrößern
    Die Metzgerei von Nora Seitz ist ein traditioneller Familienbetrieb.
    Fotoquelle: ZDF/Tiemo Fenner
  • Bernd Braun (l.) holt sich wegen fehlender Ausbildungsbewerber Flüchtlinge mit ins Boot. Vergrößern
    Bernd Braun (l.) holt sich wegen fehlender Ausbildungsbewerber Flüchtlinge mit ins Boot.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Gemmecke
  • Elektroinstallateur Thomas Haus hat sich 1998 selbstständig gemacht. Vergrößern
    Elektroinstallateur Thomas Haus hat sich 1998 selbstständig gemacht.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Gemmecke
  • Gerüstbauer Sandro Rende (r.) aus Saarwellingen kämpft um jeden Azubi. Vergrößern
    Gerüstbauer Sandro Rende (r.) aus Saarwellingen kämpft um jeden Azubi.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Gemmecke
  • Bäckermeister Bernd Braun muss große Vielfalt bieten, um sich gegen Back-Discounter zu behaupten. Vergrößern
    Bäckermeister Bernd Braun muss große Vielfalt bieten, um sich gegen Back-Discounter zu behaupten.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Gemmecke
  • Malermeister Andreas Romanow kämpft um jeden Azubi. Vergrößern
    Malermeister Andreas Romanow kämpft um jeden Azubi.
    Fotoquelle: ZDF/Tiemo Fenner
Report, Land und Leute
Mein Land, Dein Land

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Di., 02.10.
08:30 - 09:00
Handwerk in der Krise


Handwerker sind gefragt wie nie, doch es fehlt der Nachwuchs. Offenbar wollen zu wenige Jugendliche heute wirklich anpacken. Immer mehr Betriebe können freie Stellen nicht besetzen. Hat Handwerk immer noch goldenen Boden? Fakt ist: Die Auftragsbücher sind voll. Jeder dritte Handwerker erwartet steigende Umsätze. Doch ohne Fachkräfte geht gar nichts. Die "ZDF.reportage" zeigt den Kampf deutscher Handwerksbetriebe um den Nachwuchs. Es werde immer schwieriger, fähige Auszubildende zu finden, sagen viele Handwerksmeister. Zementsäcke schleppen oder mitten in der Nacht aufstehen, um Brot zu backen - die Jugendlichen von heute seien sich dafür zu fein. Tatsächlich nimmt die Zahl der jungen Menschen, die die Schule mit Abitur verlassen, stetig zu - und immer mehr Abgänger entscheiden sich für ein Studium. Auch die Qualität der Bewerbungen sinke. Pünktlichkeit, Höflichkeit, Mathe-Kenntnisse und Rechtschreibung - das alles lasse nach Meinung vieler Ausbilder bei den jungen Leuten mittlerweile stark zu wünschen übrig. Dabei steigen die Anforderungen in vielen Lehrberufen. Ein Elektroinstallateur von heute berät seine Kunden zu Themen wie "Smart Home", Heizungs-Techniker müssen komplexe Anlagen programmieren können, moderne Materialien und immer kompliziertere Vorschriften sind auch in ehemals "einfachen" Berufen auf dem Vormarsch. Im Juli 2017 waren 30 000 Lehrstellen immer noch unbesetzt. Wer will heute Bäcker, Gerüstbauer, Maler, Elektroinstallateur oder Fleischer werden? Die "ZDF.reportage" stellt Auszubildende und Ausbilder aus ganz unterschiedlichen Betrieben vor und zeigt: Das deutsche Handwerk steht vor einer existenziellen Herausforderung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Flaschen in der Abfüllung der Flensburger Brauerei.

Made in Norddeutschland - Flensburger - Das Bier mit dem "Plopp"

Report | 29.09.2018 | 11:30 - 12:15 Uhr
4.2/5025
Lesermeinung
3sat Fogo Island Inn Hotel in Joe Batt’s Arm, Fogo Island, Neufundland.

17.000 Kilometer KANADA - Kämpfen, Jagen, Überleben

Report | 04.10.2018 | 17:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Produkte veredeln, weiterentwickeln und so Arbeitsplätze in der Region schaffen - das ist eines der großen Ziele der Bioregion Mühlviertel

Vielfalt und Tradition - Die Bioregion Mühlviertel

Report | 07.10.2018 | 13:05 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr