Mein Leben & Ich

  • Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hat keine Freunde. Ihre Eltern Anke (Maren Kroymann, Mi.) und Hendrik (Gottfried Vollmer) machen sich Sorgen und wollen Alex in einem Internat unterbringen, für Alex steht nun fest: Es muss schnell eine Freundin her! Vergrößern
    Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hat keine Freunde. Ihre Eltern Anke (Maren Kroymann, Mi.) und Hendrik (Gottfried Vollmer) machen sich Sorgen und wollen Alex in einem Internat unterbringen, für Alex steht nun fest: Es muss schnell eine Freundin her!
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Ihr Einbruch ins Lehrerzimmer bleibt nicht unentdeckt: Alex (Wolke Hegenbarth, li.) und Claudia (Nora Binder) werden vom Hausmeister (Ludger Burmann) auf frischer Tat ertappt! Vergrößern
    Ihr Einbruch ins Lehrerzimmer bleibt nicht unentdeckt: Alex (Wolke Hegenbarth, li.) und Claudia (Nora Binder) werden vom Hausmeister (Ludger Burmann) auf frischer Tat ertappt!
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Während die anderen, nervigen Schüler sich über ihre gestrigen Erlebnisse unterhalten bis die Lehrerin kommt, informiert sich die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, M.) über das Weltgeschehen des vergangenen Tages. Vergrößern
    Während die anderen, nervigen Schüler sich über ihre gestrigen Erlebnisse unterhalten bis die Lehrerin kommt, informiert sich die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, M.) über das Weltgeschehen des vergangenen Tages.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Alex (Wolke Hegenbarth, r.) macht der neuen Mitschülerin gegenüber keinen Hehl daraus, dass sie sich keine Freundin wünscht. Aber das kann Claudia (Nora Binder) nicht abschrecken. Sie ist die einzige, die sich von Alex' Sprüchen nicht verjagen lässt. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft... Vergrößern
    Alex (Wolke Hegenbarth, r.) macht der neuen Mitschülerin gegenüber keinen Hehl daraus, dass sie sich keine Freundin wünscht. Aber das kann Claudia (Nora Binder) nicht abschrecken. Sie ist die einzige, die sich von Alex' Sprüchen nicht verjagen lässt. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft...
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Claudia (Nora Binder, re.) hat ihrer Mathematiklehrerin statt der Hausaufgaben das Blatt gegeben, auf dem geschrieben steht, was Claudia an Alex (Wolke Hegenbarth) hasst. Um diese Liste auszutauschen, scheut Claudia nicht mal einen Einbruch ins Lehrerzimmer. Natürlich nicht ohne Alex... Vergrößern
    Claudia (Nora Binder, re.) hat ihrer Mathematiklehrerin statt der Hausaufgaben das Blatt gegeben, auf dem geschrieben steht, was Claudia an Alex (Wolke Hegenbarth) hasst. Um diese Liste auszutauschen, scheut Claudia nicht mal einen Einbruch ins Lehrerzimmer. Natürlich nicht ohne Alex...
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Alex (Wolke Hegenbarth) hat einen Grundsatz: Genieße den Tag, auch wenn er noch so ätzend ist - denn morgen kann er nur noch ätzender werden. Vergrößern
    1. Staffel: Alex (Wolke Hegenbarth) hat einen Grundsatz: Genieße den Tag, auch wenn er noch so ätzend ist - denn morgen kann er nur noch ätzender werden.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Alex Vater Hendrik (Gottfried Vollmer) ist Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niel. Vergrößern
    1. Staffel: Alex Vater Hendrik (Gottfried Vollmer) ist Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niel.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Alex Bruder Sebastian 'Basti' (Frederik Hunschede) und der Familienhund namens 'Hund' Vergrößern
    1. Staffel: Alex Bruder Sebastian 'Basti' (Frederik Hunschede) und der Familienhund namens 'Hund'
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, re.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, li..) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, re.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, li..) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hegt den Verdacht, das sie entweder bei der Geburt vertauscht wurde oder Intelligenz nicht genetisch festgelegt ist. Wie sonst könnte sie sonst so aus dem Rahmen fallen in ihrer Familie. v.re.: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer), Sebastian (Frederik Hunschede), 'Hund', Anke (Maren Kroymann) Vergrößern
    1. Staffel: Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hegt den Verdacht, das sie entweder bei der Geburt vertauscht wurde oder Intelligenz nicht genetisch festgelegt ist. Wie sonst könnte sie sonst so aus dem Rahmen fallen in ihrer Familie. v.re.: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer), Sebastian (Frederik Hunschede), 'Hund', Anke (Maren Kroymann)
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Alex Mutter arbeitet halbtags als Musiktherapeutin. Anke (Maren Kroymann) versucht ihre beiden Kinder in einer liberalen, toleranten Atmosphäre zu erziehen, was ihr bei Sebastian hervorragend gelingt. Vergrößern
    1. Staffel: Alex Mutter arbeitet halbtags als Musiktherapeutin. Anke (Maren Kroymann) versucht ihre beiden Kinder in einer liberalen, toleranten Atmosphäre zu erziehen, was ihr bei Sebastian hervorragend gelingt.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Claudia (Nora Binder) ist Alex 'beste Freundin' Vergrößern
    1. Staffel: Claudia (Nora Binder) ist Alex 'beste Freundin'
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, re.vo.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, re.vo.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, 2.v.re.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, 2.v.re.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, hi.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, u.Mi.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, hi.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, u.Mi.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
Serie, Comedyserie
Mein Leben & Ich

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2001
RTLplus
Fr., 19.01.
22:00 - 22:20
Der Einbruch


Die 16-jährige Alex hat nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Ruhe haben. Die findet sie in ihrem Zimmer, einem Raum, den ihre Eltern das letzte Mal betreten haben, als sie fünf war. Als notorische Einzelgängerin konnte sie bisher auf Freunde gut verzichten, bis eines Tages eine neue Schülerin kommt: Claudia. Und die macht sich ausgerechnet Alex zur besten Freundin... Alex macht keinen Hehl daraus, dass sie sich eigentlich gar keine Freundin wünscht, und schon gar nicht Nervensäge Claudia, aber Claudia kann das nicht abschrecken. Sie ist die Einzige, die sich von Alex' rüden, sarkastischen Sprüchen nicht verjagen lässt. Alex' Eltern Anke und Hendrik, die immer noch ziemlich scharf aufeinander sind - was Alex cool fände, wenn es nicht ihre eigenen Eltern wären - beobachten mit Sorge die Entwicklung ihrer Tochter. Sie planen, Alex auf ein Internat zu schicken, damit sie endlich Freundinnen kennen lernt. Um wieder ihre Ruhe zu haben, stellt Alex ihren Eltern Claudia kurzerhand als neue Freundin vor, und das Thema Internat ist erstmal vom Tisch. Dummerweise hat Claudia sie nun in der Hand und verlangt, dass Alex ihr aus der Patsche hilft. Claudia hat nämlich ihrer Mathematiklehrerin statt der Hausaufgaben ausgerechnet das Blatt gegeben, auf dem geschrieben steht, was Claudia an Alex hasst. Um diese Liste auszutauschen, schreckt Claudia nicht mal vor einem Einbruch ins Lehrerzimmer zurück - natürlich nicht ohne Alex. Dummerweise werden die beiden erwischt und landen auf der Polizeiwache...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Um ein Gegengewicht für die Tierfalle zu haben, müssen Benno (Willi Thomczyk, r.) und Lothar (Rene Heinersdorff) einen schweren Stein auf den Baum schaffen.

Die Camper - Die Bestie

Serie | 24.01.2018 | 22:45 - 23:15 Uhr
4.75/504
Lesermeinung
RTLplus Ritas Sohn Markus (Marius Theobald, M.) bekommt mit, dass Rita (Gaby Köster, r.) völlig entnervt von Filialleiter Schumann ist. Aber deswegen gleich Drohbriefe schreiben?! (l. Franziska Traub, hinten Simon Lardon)

Ritas Welt - Ich war's!

Serie | 26.01.2018 | 20:15 - 20:35 Uhr
3.82/5028
Lesermeinung
RTLplus Nikola (Mariele Millowitsch, l.) glaubt, dass Dr. Schmidt (Walter Sittler) ihr die Traumwohnung vor der Nase weggeschnappt hat und bedankt sich mit einer Gipsohrfeige. Wenn sie da mal nicht etwas voreilig gehandelt hat?

Nikola - Tapetenwechsel

Serie | 26.01.2018 | 21:05 - 21:30 Uhr
4.67/5015
Lesermeinung
News
Beurteilen auch 2018 die Leistung der Kandidaten bei "Let's Dance": Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi.

Die RTL-Show "Let's Dance" startet im Frühjahr 2018 in ihre elfte Staffel. Welche Kandidaten sich de…  Mehr

Der Oscar wird am 4. März 2018 zum 90. Mal verliehen.

Der Countdown läuft, die Spannung steigt und die Nominierungen für die Oscar-Verleihung 2018 stehen …  Mehr

Sie haben gut Lachen, weil American Football immer mehr Deutsche interessiert. Auch bei ProSieben sind die Berichterstatter erfolgreich (von links): Roman Motzkus, Volker Schenk, Jan Stecker, Patrick Esume, Christoph "Icke" Dommisch und Uwe Morawe.

Über acht Stunden American Football bei ProSieben: Der Münchener Sender hat vergangenen Sonntag viel…  Mehr

Ganz so alt wie die alte Dame ist er noch nicht: Juve-Legende Gianluigi Buffon.

Streaming-Gigant Netflix schaut derzeit bei einem der größten Fußballclubs der Welt hinter die Kulis…  Mehr

Ed Sheeran ist seit Kurzem verlobt und damit vom Markt. Demnächst könnte er ganz von der Bildfläche verschwinden.

Wie lassen sich Kinder und Beruf vereinen? Gar nicht, findet Ed Sheeran. Der britische Hit-Schreiber…  Mehr