Mein Leben & Ich

  • Alex (Wolke Hegenbarth, vorne) fragt sich, warum Jungs immer mit Bällen und Mädchen spielen wollen...(hi.v.li.: Judith Delphine Hoersch, Toni Snetberger, Nora Binder) Vergrößern
    Alex (Wolke Hegenbarth, vorne) fragt sich, warum Jungs immer mit Bällen und Mädchen spielen wollen...(hi.v.li.: Judith Delphine Hoersch, Toni Snetberger, Nora Binder)
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Chemielehrer Dr. Orthmanns (Udo Schenk) versucht Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) einzuschüchtern - vergeblich! (li. Nora Binder) Vergrößern
    Chemielehrer Dr. Orthmanns (Udo Schenk) versucht Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) einzuschüchtern - vergeblich! (li. Nora Binder)
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Chemielehrer Dr. Orthmanns (Udo Schenk, M.) verdonnert Alex (Wolke Hegenbarth) und Daniel (Toni Snetberger), nachmittags ein Chemieexperiment aufzubauen. Vergrößern
    Chemielehrer Dr. Orthmanns (Udo Schenk, M.) verdonnert Alex (Wolke Hegenbarth) und Daniel (Toni Snetberger), nachmittags ein Chemieexperiment aufzubauen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Alex (Wolke Hegenbarth) hat sich mit ihrem Chemielehrer Dr. Orthmanns (Udo Schenk) angelegt und wird nun dazu verdonnert, nachmittags ein Chemieexperiment aufzubauen. Vergrößern
    Alex (Wolke Hegenbarth) hat sich mit ihrem Chemielehrer Dr. Orthmanns (Udo Schenk) angelegt und wird nun dazu verdonnert, nachmittags ein Chemieexperiment aufzubauen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, re.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, li..) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, re.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, li..) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, 2.v.re.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, 2.v.re.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Alex (Wolke Hegenbarth) hat einen Grundsatz: Genieße den Tag, auch wenn er noch so ätzend ist - denn morgen kann er nur noch ätzender werden. Vergrößern
    1. Staffel: Alex (Wolke Hegenbarth) hat einen Grundsatz: Genieße den Tag, auch wenn er noch so ätzend ist - denn morgen kann er nur noch ätzender werden.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, hi.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, u.Mi.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, hi.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, u.Mi.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Alex Mutter arbeitet halbtags als Musiktherapeutin. Anke (Maren Kroymann) versucht ihre beiden Kinder in einer liberalen, toleranten Atmosphäre zu erziehen, was ihr bei Sebastian hervorragend gelingt. Vergrößern
    1. Staffel: Alex Mutter arbeitet halbtags als Musiktherapeutin. Anke (Maren Kroymann) versucht ihre beiden Kinder in einer liberalen, toleranten Atmosphäre zu erziehen, was ihr bei Sebastian hervorragend gelingt.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Alex Vater Hendrik (Gottfried Vollmer) ist Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niel. Vergrößern
    1. Staffel: Alex Vater Hendrik (Gottfried Vollmer) ist Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niel.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Claudia (Nora Binder) ist Alex 'beste Freundin' Vergrößern
    1. Staffel: Claudia (Nora Binder) ist Alex 'beste Freundin'
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 4. Staffel: (v.li.:) Niko (Sebastian Kroehnert), Basti (Frederik Hunschede), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Hendrik (Gottfried Vollmer) und Claudia (Nora Binder) Vergrößern
    4. Staffel: (v.li.:) Niko (Sebastian Kroehnert), Basti (Frederik Hunschede), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Hendrik (Gottfried Vollmer) und Claudia (Nora Binder)
    Fotoquelle: RTL Passion / Guido Engels
  • 2. Staffel: Mit Intelligenz und Witz analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) ihre Familie (li. Gottfried Vollmer, re. Frederik Hunschede, 2.v.re. Maren Kroymann), ihre Mitschüler und ganz besonders ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Ihr Ergebnis: Das Leben ist sehr seltsam - vor allem das eigene! Vergrößern
    2. Staffel: Mit Intelligenz und Witz analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) ihre Familie (li. Gottfried Vollmer, re. Frederik Hunschede, 2.v.re. Maren Kroymann), ihre Mitschüler und ganz besonders ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Ihr Ergebnis: Das Leben ist sehr seltsam - vor allem das eigene!
    Fotoquelle: RTL Passion / Sony Pictures
  • 2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) und Sebastian (Frederik Hunschede) Vergrößern
    2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) und Sebastian (Frederik Hunschede)
    Fotoquelle: RTL Passion / Sony Pictures
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, re.vo.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, re.vo.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hegt den Verdacht, das sie entweder bei der Geburt vertauscht wurde oder Intelligenz nicht genetisch festgelegt ist. Wie sonst könnte sie sonst so aus dem Rahmen fallen in ihrer Familie. v.re.: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer), Sebastian (Frederik Hunschede), 'Hund', Anke (Maren Kroymann) Vergrößern
    1. Staffel: Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hegt den Verdacht, das sie entweder bei der Geburt vertauscht wurde oder Intelligenz nicht genetisch festgelegt ist. Wie sonst könnte sie sonst so aus dem Rahmen fallen in ihrer Familie. v.re.: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer), Sebastian (Frederik Hunschede), 'Hund', Anke (Maren Kroymann)
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Alex Bruder Sebastian 'Basti' (Frederik Hunschede) und der Familienhund namens 'Hund' Vergrößern
    1. Staffel: Alex Bruder Sebastian 'Basti' (Frederik Hunschede) und der Familienhund namens 'Hund'
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
Serie, Comedyserie
Mein Leben & Ich

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2001
RTL Passion
Sa., 17.02.
18:55 - 19:20
Eine gewisse Chemie


Alex legt sich in der Schule ausgerechnet mit ihrem Chemielehrer Dr. Orthmanns an, der bei allen Mitschülern wegen seiner zynischen Strenge gefürchtet ist. Die Konfrontation hat natürlich Folgen: Alex wird dazu verdonnert, zusammen mit ihrem Mitschüler Daniel, der die Chemiestunde einfach geschwänzt hat, am Nachmittag ein Chemieexperiment aufzubauen - sonst droht ein blauer Brief. Alex 'beste Freundin' Claudia hat wider Erwarten überhaupt kein Mitleid - im Gegenteil: Sie ist begeistert. Hat doch so ihre beste Freundin die Gelegenheit, von der jedes andere Mädchen der Klasse nur träumen kann: zwei Stunden alleine mit Daniel in einem Zimmer... Das ist doch fast ein richtiges Rendezvous. Claudia ist trotz energischem Protest von Alex felsenfest davon überzeugt, dass zwischen Alex und Daniel 'die Chemie' im wahrsten Sinne des Wortes stimmt. Doch dummerweise taucht Daniel gar nicht erst im Chemielabor auf. Wutschnaubend stellt Alex den Mädchenschwarm zur Rede. Immerhin ist er daran Schuld, dass sie Lehrer Dr. Orthmanns die Wahrheit beibringen muss: Das Experiment ist schiefgegangen...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Dass Dr. Kaan (Kai Schumann, hi.steh.) Gretchen (Diana Amft) vor seinen Eltern (re. Philipp Sonntag, 2.v.r. Marjam Azemoun) gleich als seine neue Freundin verkauft, geht ihr doch ein bisschen zu weit.

Doctor's Diary - Männer sind die beste Medizin - Bin ich fett?

Serie | 20.02.2018 | 22:15 - 23:10 Uhr
4.39/5018
Lesermeinung
RTLplus Schumann (Lutz Herkenrath) ist verzweifelt: man hat ihm einen Gabelstapler geschenkt und er hat keinen Führerschein dafür! Was wird die Zentrale dazu sagen?

Ritas Welt - Die Teilhaberin

Serie | 23.02.2018 | 20:15 - 20:35 Uhr
3.81/5032
Lesermeinung
RTLplus Schmidt (Walter Sittler) steigt über den Lastenaufzug bei Nikola (Mariele Millowitsch) in die Wohnung ein, weil Olivia ihn rausgeschmissen hat. Das verspricht ein interessanter Abend zu werden...

Nikola - Beziehungskisten

Serie | 23.02.2018 | 21:05 - 21:30 Uhr
4.69/5016
Lesermeinung
News
In "Fremder Feind" spielt Ulrich Matthes einen Mann, der alles verloren hat.

Im ARD-Drama "Fremder Feind" spielt Ulrich Matthes einen Familienvater, der alles verliert und sich …  Mehr

Der Brite Henry Cavill spielt den amerikanischen Superagenten Napoleon Solo. Mit Heldenrollen hat er bereits Erfahrung: Dreimal war er schon als Superman auf der Leinwand zu sehen.

Guy Ritchie hat die Serie "Solo für U.N.C.L.E." unter dem Titel "Codename U.N.C.L.E." als Kinofilm a…  Mehr

Pfarrer Benedikt (Thomas Heinze) hat eine sehr eigene Art, Amelie (Margarita Broich, Mitte) und Lou (Maria Ehrich) Trost zu spenden. Amelie lebt auf, Tochter Lou findet es befremdlich.

Gute-Laune-Angriff auf dem ZDF-"Herzkino"-Sendetermin, wo es sonst fast ausschließlich um die Liebe …  Mehr

Rund 60.000 ehrenamtliche Helfer engagieren sich bundesweit für die Tafeln.

In Deutschland leben rund 15 Millionen Menschen in Armut oder sind unmittelbar von ihr bedroht. Der …  Mehr

Roman Mettler (Martin Rapold) hat als Psychiater eine hohe Verantwortung. Ein Fehler von ihm hat weitreichende Konsequenzen.

Zwei Menschen werden mit den Folgen ihrer Entscheidungen konfrontiert. Wie geht man damit um, schwer…  Mehr