Mein Leben & Ich

  • Nachdem Anke (Maren Kroymann) gestanden hat, vor fünf Jahren mit Ben (Michael Fitz, li.) fremdgegangen zu sein, packt Hendrik (Gottfried Vollmer) die Wut... Vergrößern
    Nachdem Anke (Maren Kroymann) gestanden hat, vor fünf Jahren mit Ben (Michael Fitz, li.) fremdgegangen zu sein, packt Hendrik (Gottfried Vollmer) die Wut...
    Fotoquelle: MG RTL D / Martin Menke
  • Claudia (Nora Binder, li.) hat fest gestellt, dass sie kein Blut sehen kann - dabei will sie doch Medizin studieren! Nun muss Alex (Wolke Hegenbarth) widerwillig ihre absurden Versuche, sich von ihrer Angst zu kurieren, unterstützen. Vergrößern
    Claudia (Nora Binder, li.) hat fest gestellt, dass sie kein Blut sehen kann - dabei will sie doch Medizin studieren! Nun muss Alex (Wolke Hegenbarth) widerwillig ihre absurden Versuche, sich von ihrer Angst zu kurieren, unterstützen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Martin Menke
  • 4. Staffel: (v.li.:) Niko (Sebastian Kroehnert), Basti (Frederik Hunschede), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Hendrik (Gottfried Vollmer) und Claudia (Nora Binder) Vergrößern
    4. Staffel: (v.li.:) Niko (Sebastian Kroehnert), Basti (Frederik Hunschede), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Hendrik (Gottfried Vollmer) und Claudia (Nora Binder)
    Fotoquelle: RTL Passion / Guido Engels
  • 2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) und Sebastian (Frederik Hunschede) Vergrößern
    2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) und Sebastian (Frederik Hunschede)
    Fotoquelle: RTL Passion / Sony Pictures
  • 2. Staffel: Mit Intelligenz und Witz analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) ihre Familie (li. Gottfried Vollmer, re. Frederik Hunschede, 2.v.re. Maren Kroymann), ihre Mitschüler und ganz besonders ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Ihr Ergebnis: Das Leben ist sehr seltsam - vor allem das eigene! Vergrößern
    2. Staffel: Mit Intelligenz und Witz analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) ihre Familie (li. Gottfried Vollmer, re. Frederik Hunschede, 2.v.re. Maren Kroymann), ihre Mitschüler und ganz besonders ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Ihr Ergebnis: Das Leben ist sehr seltsam - vor allem das eigene!
    Fotoquelle: RTL Passion / Sony Pictures
Serie, Comedyserie
Mein Leben & Ich

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
RTLplus
Fr., 06.07.
22:25 - 22:55
Ich will nicht wissen, was du vor fünf Jahren getan hast


Ben, ein alter Freund von Alex' Eltern kommt zu Besuch. Anke und Hendrik sind begeistert, selbst Basti ist schnell von dem abenteuerlustigen Harley Davidson-Fahrer eingenommen. Nur Alex ist genervt von dem unendlichen Reigen von Anekdoten aus der 'wilden' Vergangenheit des Hausgastes, der - derweil ihre Eltern das Fällen eines Baumes in Deutschland verhindern wollten - gleich den ganzen Regenwald in Brasilien retten wollte. Selbst Hendriks gute Laune schwindet, als er realisiert, dass Basti voll auf Ben abfährt und seine eigenen Eltern für Spießer hält. Das kann Hendrik nicht auf sich sitzen lassen, und es kommt zum Streit mit Anke, die Ben verteidigt. Ein Wort gibt das andere und Anke platzt der Kragen. Sie lässt die Bombe platzen, als sie im Eifer des Gefechts zugibt, dass sie eine Affäre mit Ben hatte. Die ganze Sache sei schon fünf Jahre her und war nur ein einmaliger 'Ausrutscher'. Hendrik gewinnt erstaunlich schnell seine Fassung wieder und geht betont tolerant und freundlich mit Ben um. Anke ist fast beleidigt, dass ihr Mann anscheinend keine Eifersucht empfindet und gelassen für eine 'offene Beziehung' plädiert. Will er etwa selber mit einer alten Verehrerin anbandeln? Oder ist die Ruhe nur vorgetäuscht? Claudia, die fleißig auf ihr Abitur zusteuert und fest entschlossen ist, Medizin zu studieren, macht die schockierende Erfahrung, dass sie kein Blut sehen kann. Damit sind ihre ganzen schönen Zukunftspläne fragwürdig. Nun muss Alex widerwillig ihre absurden Versuche, sie von ihrer Angst zu kurieren, unterstützen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Bei ihrem verzweifelten Versuch, sich vor ihrer Tochter zu verstecken, muss Nikola (Mariele Millowitsch) ihr Mittagessen wohl oder übel im Pool zu sich nehmen...

Nikola - Nikola taucht unter

Serie | 29.06.2018 | 21:05 - 21:30 Uhr
4.74/5019
Lesermeinung
RTLplus Benno (Willi Thomczyk, 2.v.l.) zeigt Lothar (Rene Heinersdorff, l.), Uschi (Antje Lewald, 2.v.r.) und Stefanie (Dana Golombek, r.) begeistert seinen neuen Standplatz mit Seeblick.

Die Camper - Platz am See

Serie | 29.06.2018 | 22:55 - 23:15 Uhr
4.8/505
Lesermeinung
SAT.1 Pastewka

Pastewka - Das Angebot

Serie | 30.06.2018 | 00:25 - 00:50 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr