Mein Leben & Ich

  • Chemielehrer Dr. Orthmanns (Udo Schenk) versucht Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) einzuschüchtern - vergeblich! (li. Nora Binder) Vergrößern
    Chemielehrer Dr. Orthmanns (Udo Schenk) versucht Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) einzuschüchtern - vergeblich! (li. Nora Binder)
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Alex (Wolke Hegenbarth) hat sich mit ihrem Chemielehrer Dr. Orthmanns (Udo Schenk) angelegt und wird nun dazu verdonnert, nachmittags ein Chemieexperiment aufzubauen. Vergrößern
    Alex (Wolke Hegenbarth) hat sich mit ihrem Chemielehrer Dr. Orthmanns (Udo Schenk) angelegt und wird nun dazu verdonnert, nachmittags ein Chemieexperiment aufzubauen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Chemielehrer Dr. Orthmanns (Udo Schenk, M.) verdonnert Alex (Wolke Hegenbarth) und Daniel (Toni Snetberger), nachmittags ein Chemieexperiment aufzubauen. Vergrößern
    Chemielehrer Dr. Orthmanns (Udo Schenk, M.) verdonnert Alex (Wolke Hegenbarth) und Daniel (Toni Snetberger), nachmittags ein Chemieexperiment aufzubauen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Alex (Wolke Hegenbarth, vorne) fragt sich, warum Jungs immer mit Bällen und Mädchen spielen wollen...(hi.v.li.: Judith Delphine Hoersch, Toni Snetberger, Nora Binder) Vergrößern
    Alex (Wolke Hegenbarth, vorne) fragt sich, warum Jungs immer mit Bällen und Mädchen spielen wollen...(hi.v.li.: Judith Delphine Hoersch, Toni Snetberger, Nora Binder)
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, re.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, li..) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, re.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, li..) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, re.vo.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, re.vo.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, 2.v.re.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, 2.v.re.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Alex (Wolke Hegenbarth) hat einen Grundsatz: Genieße den Tag, auch wenn er noch so ätzend ist - denn morgen kann er nur noch ätzender werden. Vergrößern
    1. Staffel: Alex (Wolke Hegenbarth) hat einen Grundsatz: Genieße den Tag, auch wenn er noch so ätzend ist - denn morgen kann er nur noch ätzender werden.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, hi.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, u.Mi.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, hi.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, u.Mi.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Alex Vater Hendrik (Gottfried Vollmer) ist Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niel. Vergrößern
    1. Staffel: Alex Vater Hendrik (Gottfried Vollmer) ist Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niel.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Alex Bruder Sebastian 'Basti' (Frederik Hunschede) und der Familienhund namens 'Hund' Vergrößern
    1. Staffel: Alex Bruder Sebastian 'Basti' (Frederik Hunschede) und der Familienhund namens 'Hund'
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 2. Staffel: Mit Intelligenz und Witz analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) ihre Familie (li. Gottfried Vollmer, re. Frederik Hunschede, 2.v.re. Maren Kroymann), ihre Mitschüler und ganz besonders ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Ihr Ergebnis: Das Leben ist sehr seltsam - vor allem das eigene! Vergrößern
    2. Staffel: Mit Intelligenz und Witz analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) ihre Familie (li. Gottfried Vollmer, re. Frederik Hunschede, 2.v.re. Maren Kroymann), ihre Mitschüler und ganz besonders ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Ihr Ergebnis: Das Leben ist sehr seltsam - vor allem das eigene!
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures
  • 2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) und Sebastian (Frederik Hunschede) Vergrößern
    2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) und Sebastian (Frederik Hunschede)
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures
  • 1. Staffel: Alex Mutter arbeitet halbtags als Musiktherapeutin. Anke (Maren Kroymann) versucht ihre beiden Kinder in einer liberalen, toleranten Atmosphäre zu erziehen, was ihr bei Sebastian hervorragend gelingt. Vergrößern
    1. Staffel: Alex Mutter arbeitet halbtags als Musiktherapeutin. Anke (Maren Kroymann) versucht ihre beiden Kinder in einer liberalen, toleranten Atmosphäre zu erziehen, was ihr bei Sebastian hervorragend gelingt.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 4. Staffel: (v.li.:) Niko (Sebastian Kroehnert), Basti (Frederik Hunschede), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Hendrik (Gottfried Vollmer) und Claudia (Nora Binder) Vergrößern
    4. Staffel: (v.li.:) Niko (Sebastian Kroehnert), Basti (Frederik Hunschede), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Hendrik (Gottfried Vollmer) und Claudia (Nora Binder)
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hegt den Verdacht, das sie entweder bei der Geburt vertauscht wurde oder Intelligenz nicht genetisch festgelegt ist. Wie sonst könnte sie sonst so aus dem Rahmen fallen in ihrer Familie. v.re.: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer), Sebastian (Frederik Hunschede), 'Hund', Anke (Maren Kroymann) Vergrößern
    1. Staffel: Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hegt den Verdacht, das sie entweder bei der Geburt vertauscht wurde oder Intelligenz nicht genetisch festgelegt ist. Wie sonst könnte sie sonst so aus dem Rahmen fallen in ihrer Familie. v.re.: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer), Sebastian (Frederik Hunschede), 'Hund', Anke (Maren Kroymann)
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Claudia (Nora Binder) ist Alex 'beste Freundin' Vergrößern
    1. Staffel: Claudia (Nora Binder) ist Alex 'beste Freundin'
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
Serie, Comedyserie
Mein Leben & Ich

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2001
RTL Passion
Fr., 14.12.
23:50 - 00:15
Eine gewisse Chemie


Alex legt sich in der Schule ausgerechnet mit ihrem Chemielehrer Dr. Orthmanns an, der bei allen Mitschülern wegen seiner zynischen Strenge gefürchtet ist. Die Konfrontation hat natürlich Folgen: Alex wird dazu verdonnert, zusammen mit ihrem Mitschüler Daniel, der die Chemiestunde einfach geschwänzt hat, am Nachmittag ein Chemieexperiment aufzubauen - sonst droht ein blauer Brief. Alex 'beste Freundin' Claudia hat wider Erwarten überhaupt kein Mitleid - im Gegenteil: Sie ist begeistert. Hat doch so ihre beste Freundin die Gelegenheit, von der jedes andere Mädchen der Klasse nur träumen kann: zwei Stunden alleine mit Daniel in einem Zimmer... Das ist doch fast ein richtiges Rendezvous. Claudia ist trotz energischem Protest von Alex felsenfest davon überzeugt, dass zwischen Alex und Daniel 'die Chemie' im wahrsten Sinne des Wortes stimmt. Doch dummerweise taucht Daniel gar nicht erst im Chemielabor auf. Wutschnaubend stellt Alex den Mädchenschwarm zur Rede. Immerhin ist er daran Schuld, dass sie Lehrer Dr. Orthmanns die Wahrheit beibringen muss: Das Experiment ist schiefgegangen...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Dr. Schmidt (Walter Sittler, r.) präsentiert den Kollegen (v.l: Mariele Millowitsch, Kerstin Thielemann, Roland Jankowsky, Alexander Schottky) stolz seine neue Errungenschaft: Die goldene Tachonadel von Enzo Ferrari!

Nikola - Die Hausbesetzerin

Serie | 14.12.2018 | 21:05 - 21:30 Uhr
4.73/5022
Lesermeinung
RTLplus Murat (Fatih Cevikkollu, li.) kann es kaum glauben: Atze (Atze Schröder, re.) lernt nur für ihn türkisch.

Alles Atze - Der Dieb von Bagdad

Serie | 14.12.2018 | 22:00 - 22:25 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
RTLplus (v.l.) Lothar (Rene Heinersdorff), Benno (Willi Thomczyk), Stefanie (Dana Golombek) und Uschi (Antje Lewald) können es nicht fassen: Unter den Gewächsen, die Stefanie in Pflege genommen hat, befinden sich auch Marihuanapflanzen!

Die Camper - Nachbarschaftshilfe

Serie | 14.12.2018 | 22:55 - 23:15 Uhr
4.83/506
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr