Mein Leben & Ich

  • Alex (Wolke Hegenbarth, r.) macht der neuen Mitschülerin gegenüber keinen Hehl daraus, dass sie sich keine Freundin wünscht. Aber das kann Claudia (Nora Binder) nicht abschrecken. Sie ist die einzige, die sich von Alex' Sprüchen nicht verjagen lässt. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft... Vergrößern
    Alex (Wolke Hegenbarth, r.) macht der neuen Mitschülerin gegenüber keinen Hehl daraus, dass sie sich keine Freundin wünscht. Aber das kann Claudia (Nora Binder) nicht abschrecken. Sie ist die einzige, die sich von Alex' Sprüchen nicht verjagen lässt. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft...
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hat keine Freunde. Ihre Eltern Anke (Maren Kroymann, Mi.) und Hendrik (Gottfried Vollmer) machen sich Sorgen und wollen Alex in einem Internat unterbringen, für Alex steht nun fest: Es muss schnell eine Freundin her! Vergrößern
    Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hat keine Freunde. Ihre Eltern Anke (Maren Kroymann, Mi.) und Hendrik (Gottfried Vollmer) machen sich Sorgen und wollen Alex in einem Internat unterbringen, für Alex steht nun fest: Es muss schnell eine Freundin her!
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Claudia (Nora Binder, re.) hat ihrer Mathematiklehrerin statt der Hausaufgaben das Blatt gegeben, auf dem geschrieben steht, was Claudia an Alex (Wolke Hegenbarth) hasst. Um diese Liste auszutauschen, scheut Claudia nicht mal einen Einbruch ins Lehrerzimmer. Natürlich nicht ohne Alex... Vergrößern
    Claudia (Nora Binder, re.) hat ihrer Mathematiklehrerin statt der Hausaufgaben das Blatt gegeben, auf dem geschrieben steht, was Claudia an Alex (Wolke Hegenbarth) hasst. Um diese Liste auszutauschen, scheut Claudia nicht mal einen Einbruch ins Lehrerzimmer. Natürlich nicht ohne Alex...
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Ihr Einbruch ins Lehrerzimmer bleibt nicht unentdeckt: Alex (Wolke Hegenbarth, li.) und Claudia (Nora Binder) werden vom Hausmeister (Ludger Burmann) auf frischer Tat ertappt! Vergrößern
    Ihr Einbruch ins Lehrerzimmer bleibt nicht unentdeckt: Alex (Wolke Hegenbarth, li.) und Claudia (Nora Binder) werden vom Hausmeister (Ludger Burmann) auf frischer Tat ertappt!
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Während die anderen, nervigen Schüler sich über ihre gestrigen Erlebnisse unterhalten bis die Lehrerin kommt, informiert sich die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, M.) über das Weltgeschehen des vergangenen Tages. Vergrößern
    Während die anderen, nervigen Schüler sich über ihre gestrigen Erlebnisse unterhalten bis die Lehrerin kommt, informiert sich die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, M.) über das Weltgeschehen des vergangenen Tages.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, hi.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, u.Mi.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, hi.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, u.Mi.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, re.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, li..) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, re.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, li..) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, re.vo.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, re.vo.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, 2.v.re.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, 2.v.re.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Alex (Wolke Hegenbarth) hat einen Grundsatz: Genieße den Tag, auch wenn er noch so ätzend ist - denn morgen kann er nur noch ätzender werden. Vergrößern
    1. Staffel: Alex (Wolke Hegenbarth) hat einen Grundsatz: Genieße den Tag, auch wenn er noch so ätzend ist - denn morgen kann er nur noch ätzender werden.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Alex Mutter arbeitet halbtags als Musiktherapeutin. Anke (Maren Kroymann) versucht ihre beiden Kinder in einer liberalen, toleranten Atmosphäre zu erziehen, was ihr bei Sebastian hervorragend gelingt. Vergrößern
    1. Staffel: Alex Mutter arbeitet halbtags als Musiktherapeutin. Anke (Maren Kroymann) versucht ihre beiden Kinder in einer liberalen, toleranten Atmosphäre zu erziehen, was ihr bei Sebastian hervorragend gelingt.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Alex Vater Hendrik (Gottfried Vollmer) ist Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niel. Vergrößern
    1. Staffel: Alex Vater Hendrik (Gottfried Vollmer) ist Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niel.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Alex Bruder Sebastian 'Basti' (Frederik Hunschede) und der Familienhund namens 'Hund' Vergrößern
    1. Staffel: Alex Bruder Sebastian 'Basti' (Frederik Hunschede) und der Familienhund namens 'Hund'
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Claudia (Nora Binder) ist Alex 'beste Freundin' Vergrößern
    1. Staffel: Claudia (Nora Binder) ist Alex 'beste Freundin'
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 4. Staffel: (v.li.:) Niko (Sebastian Kroehnert), Basti (Frederik Hunschede), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Hendrik (Gottfried Vollmer) und Claudia (Nora Binder) Vergrößern
    4. Staffel: (v.li.:) Niko (Sebastian Kroehnert), Basti (Frederik Hunschede), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Hendrik (Gottfried Vollmer) und Claudia (Nora Binder)
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 2. Staffel: Mit Intelligenz und Witz analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) ihre Familie (li. Gottfried Vollmer, re. Frederik Hunschede, 2.v.re. Maren Kroymann), ihre Mitschüler und ganz besonders ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Ihr Ergebnis: Das Leben ist sehr seltsam - vor allem das eigene! Vergrößern
    2. Staffel: Mit Intelligenz und Witz analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) ihre Familie (li. Gottfried Vollmer, re. Frederik Hunschede, 2.v.re. Maren Kroymann), ihre Mitschüler und ganz besonders ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Ihr Ergebnis: Das Leben ist sehr seltsam - vor allem das eigene!
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures
  • 1. Staffel: Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hegt den Verdacht, das sie entweder bei der Geburt vertauscht wurde oder Intelligenz nicht genetisch festgelegt ist. Wie sonst könnte sie sonst so aus dem Rahmen fallen in ihrer Familie. v.re.: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer), Sebastian (Frederik Hunschede), 'Hund', Anke (Maren Kroymann) Vergrößern
    1. Staffel: Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hegt den Verdacht, das sie entweder bei der Geburt vertauscht wurde oder Intelligenz nicht genetisch festgelegt ist. Wie sonst könnte sie sonst so aus dem Rahmen fallen in ihrer Familie. v.re.: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer), Sebastian (Frederik Hunschede), 'Hund', Anke (Maren Kroymann)
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) und Sebastian (Frederik Hunschede) Vergrößern
    2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) und Sebastian (Frederik Hunschede)
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures
Serie, Comedyserie
Mein Leben & Ich

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2001
RTL Passion
Sa., 15.12.
18:15 - 18:50
Der Einbruch


Die 16-jährige Alex hat nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Ruhe haben. Die findet sie in ihrem Zimmer, einem Raum, den ihre Eltern das letzte Mal betreten haben, als sie fünf war. Als notorische Einzelgängerin konnte sie bisher auf Freunde gut verzichten, bis eines Tages eine neue Schülerin kommt: Claudia. Und die macht sich ausgerechnet Alex zur besten Freundin... Alex macht keinen Hehl daraus, dass sie sich eigentlich gar keine Freundin wünscht, und schon gar nicht Nervensäge Claudia, aber Claudia kann das nicht abschrecken. Sie ist die Einzige, die sich von Alex' rüden, sarkastischen Sprüchen nicht verjagen lässt. Alex' Eltern Anke und Hendrik, die immer noch ziemlich scharf aufeinander sind - was Alex cool fände, wenn es nicht ihre eigenen Eltern wären - beobachten mit Sorge die Entwicklung ihrer Tochter. Sie planen, Alex auf ein Internat zu schicken, damit sie endlich Freundinnen kennen lernt. Um wieder ihre Ruhe zu haben, stellt Alex ihren Eltern Claudia kurzerhand als neue Freundin vor, und das Thema Internat ist erstmal vom Tisch. Dummerweise hat Claudia sie nun in der Hand und verlangt, dass Alex ihr aus der Patsche hilft. Claudia hat nämlich ihrer Mathematiklehrerin statt der Hausaufgaben ausgerechnet das Blatt gegeben, auf dem geschrieben steht, was Claudia an Alex hasst. Um diese Liste auszutauschen, schreckt Claudia nicht mal vor einem Einbruch ins Lehrerzimmer zurück - natürlich nicht ohne Alex. Dummerweise werden die beiden erwischt und landen auf der Polizeiwache...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Dr. Schmidt (Walter Sittler, r.) präsentiert den Kollegen (v.l: Mariele Millowitsch, Kerstin Thielemann, Roland Jankowsky, Alexander Schottky) stolz seine neue Errungenschaft: Die goldene Tachonadel von Enzo Ferrari!

Nikola - Die Hausbesetzerin

Serie | 14.12.2018 | 21:05 - 21:30 Uhr
4.73/5022
Lesermeinung
RTLplus Murat (Fatih Cevikkollu, li.) kann es kaum glauben: Atze (Atze Schröder, re.) lernt nur für ihn türkisch.

Alles Atze - Der Dieb von Bagdad

Serie | 14.12.2018 | 22:00 - 22:25 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
RTLplus (v.l.) Lothar (Rene Heinersdorff), Benno (Willi Thomczyk), Stefanie (Dana Golombek) und Uschi (Antje Lewald) können es nicht fassen: Unter den Gewächsen, die Stefanie in Pflege genommen hat, befinden sich auch Marihuanapflanzen!

Die Camper - Nachbarschaftshilfe

Serie | 14.12.2018 | 22:55 - 23:15 Uhr
4.83/506
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr