Mein Leben & Ich

  • Alex (Wolke Hegenbarth, li.) und ihre Mutter Anke (Maren Kroymann) führen ein Gespräch 'unter Frauen'. Vergrößern
    Alex (Wolke Hegenbarth, li.) und ihre Mutter Anke (Maren Kroymann) führen ein Gespräch 'unter Frauen'.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Anke (Maren Kroymann, re.) glaubt felsenfest, schwanger zu sein und ist vor dem Besuch bei der Frauenärztin (Katja Mitchel) so aufgeregt, dass sie Alex (Wolke Hegenbarth) gebeten hat, sie zu begleiten. Vergrößern
    Anke (Maren Kroymann, re.) glaubt felsenfest, schwanger zu sein und ist vor dem Besuch bei der Frauenärztin (Katja Mitchel) so aufgeregt, dass sie Alex (Wolke Hegenbarth) gebeten hat, sie zu begleiten.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • 2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) und Sebastian (Frederik Hunschede) Vergrößern
    2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) und Sebastian (Frederik Hunschede)
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures
  • 4. Staffel: (v.li.:) Niko (Sebastian Kroehnert), Basti (Frederik Hunschede), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Hendrik (Gottfried Vollmer) und Claudia (Nora Binder) Vergrößern
    4. Staffel: (v.li.:) Niko (Sebastian Kroehnert), Basti (Frederik Hunschede), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Hendrik (Gottfried Vollmer) und Claudia (Nora Binder)
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 2. Staffel: Mit Intelligenz und Witz analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) ihre Familie (li. Gottfried Vollmer, re. Frederik Hunschede, 2.v.re. Maren Kroymann), ihre Mitschüler und ganz besonders ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Ihr Ergebnis: Das Leben ist sehr seltsam - vor allem das eigene! Vergrößern
    2. Staffel: Mit Intelligenz und Witz analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) ihre Familie (li. Gottfried Vollmer, re. Frederik Hunschede, 2.v.re. Maren Kroymann), ihre Mitschüler und ganz besonders ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Ihr Ergebnis: Das Leben ist sehr seltsam - vor allem das eigene!
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures
  • 2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Sebastian (Frederik Hunschede) Vergrößern
    2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Sebastian (Frederik Hunschede)
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures
  • 2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Sebastian (Frederik Hundschede), Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) Vergrößern
    2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Sebastian (Frederik Hundschede), Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann)
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures
  • Besonders gerne analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, re.) ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Vergrößern
    Besonders gerne analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, re.) ihre Freundin Claudia (Nora Binder).
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures
  • Alex (Wolke Hegenbarth Vergrößern
    Alex (Wolke Hegenbarth
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures
Serie, Comedyserie
Mein Leben & Ich

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2002
RTL Passion
Fr., 28.12.
21:10 - 21:35
Alles wird anders - Teil 2


Anke ist überglücklich, dass sie schwanger ist. Der Rest der Familie dagegen steht der neuen Situation eher mit gemischten Gefühlen gegenüber: Die Kinder sind entsetzt über die Vorstellung, ein 'schreiendes Monster' im Haus zu haben, und auch Vater Hendrik hat sich die nächsten Jahre ganz anders vorgestellt und sich auf die Zeit ohne Erziehungssorgen gefreut. Natürlich will niemand Anke verletzen, daher geben alle vor, über die Neuigkeiten begeistert zu sein. Die Einzige, die sich überschwänglich mit Anke auf das Baby freut, ist Claudia. In der Schule bekommt Sabine zufällig mit, dass Alex und Claudia über Schwangerschaft reden und schließt daraus messerscharf, dass Alex ein Kind erwartet. Natürlich sorgt sie dafür, dass dieses Gerücht bei den Mitschülern verbreitet wird. Die Krönung diseses Missverständnisses ist ein Auftritt von Niko im Café: Er macht der sprachlosen Alex - deren 'Kind' ja unbedingt einen Vater haben muss - ein überraschendes Angebot. Schließlich stellt sich heraus, dass Anke zwar felsenfest von ihren zukünftigen Mutterfreuden überzeugt ist, jedoch noch nicht bei ihrer Frauenärztin war. Als sie endlich einen Termin macht, ist sie so aufgeregt, dass sie Alex bittet, sie zu begleiten. Was Anke bei der Ärztin erfährt, bringt ihr Glück jedoch ins Wanken...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Als ein Stück Fleisch auf dem Grill zu verkohlen droht, kann Benno (Willi Thomcyzk) seine Rolle als schwer Verletzter einfach nicht mehr durchhalten und springt aus dem Rollstuhl auf. Das bekommt Uschi allerdings mit...

Die Camper - Benno auf Rädern

Serie | 21.12.2018 | 22:55 - 23:15 Uhr
4.83/506
Lesermeinung
ARD Weihnachten bei Hoppenstedts, unterm Tannenbaum
(v.l.n.r.) 
Bernhard-Viktor Christoph-Carl von Bülow, Vicco von Bülow, Loriot, 
Evelyn Hamann, 
Katja Bogdanski, 
Heinz Meier

Loriot - Weihnachten bei Hoppenstedts

Serie | 24.12.2018 | 13:30 - 14:00 Uhr
4.29/507
Lesermeinung
ARD "Alle Jahre wieder" ist Stress angesagt. Das Fest der Harmonie naht, und damit hat Familie Becker so ihre Probleme. v.l.: Heinz Becker (Gerd Dudenhöffer), Sohn Stefan (Gregor Weber), Mutter Hilde (Alice Hoffmann).

Familie Heinz Becker - Alle Jahre wieder

Serie | 24.12.2018 | 14:00 - 14:30 Uhr
4.28/5018
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr