Mein Leben & Ich

  • Niko (Sebastian Kroehnert) dreht einen Film über den 'Muskelprotz' Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.), die sichtlich genervt wirkt. Claudia (Nora Binder, re.) unterstützt Niko bei seinem Dreh. Vergrößern
    Niko (Sebastian Kroehnert) dreht einen Film über den 'Muskelprotz' Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.), die sichtlich genervt wirkt. Claudia (Nora Binder, re.) unterstützt Niko bei seinem Dreh.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Alex (Wolke Hegenbarth, M.) soll ausgerechnet gegen die beste Kugelstoßerin Britta (Nadine Wrietz) antreten. Frau Ehlers (Susanne Czepl, l.) ist gespannt, wie sie sich schlägt. Vergrößern
    Alex (Wolke Hegenbarth, M.) soll ausgerechnet gegen die beste Kugelstoßerin Britta (Nadine Wrietz) antreten. Frau Ehlers (Susanne Czepl, l.) ist gespannt, wie sie sich schlägt.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Alex (Wolke Hegenbarth, re.) trainiert mit der dicken Britta (Nadine Wrietz) in der Kugelstoß-Schülermannschaft, dabei hasst Alex nichts so sehr wie Sport. Vergrößern
    Alex (Wolke Hegenbarth, re.) trainiert mit der dicken Britta (Nadine Wrietz) in der Kugelstoß-Schülermannschaft, dabei hasst Alex nichts so sehr wie Sport.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Britta (Nadine Wrietz, r.) nimmt Alex (Wolke Hegenbarth) ganz schön hart ran im Training. Vergrößern
    Britta (Nadine Wrietz, r.) nimmt Alex (Wolke Hegenbarth) ganz schön hart ran im Training.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • 1. Staffel: Alex Mutter arbeitet halbtags als Musiktherapeutin. Anke (Maren Kroymann) versucht ihre beiden Kinder in einer liberalen, toleranten Atmosphäre zu erziehen, was ihr bei Sebastian hervorragend gelingt. Vergrößern
    1. Staffel: Alex Mutter arbeitet halbtags als Musiktherapeutin. Anke (Maren Kroymann) versucht ihre beiden Kinder in einer liberalen, toleranten Atmosphäre zu erziehen, was ihr bei Sebastian hervorragend gelingt.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Alex Vater Hendrik (Gottfried Vollmer) ist Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niel. Vergrößern
    1. Staffel: Alex Vater Hendrik (Gottfried Vollmer) ist Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niel.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, re.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, li..) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, re.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, li..) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, re.vo.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, re.vo.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Alex (Wolke Hegenbarth) hat einen Grundsatz: Genieße den Tag, auch wenn er noch so ätzend ist - denn morgen kann er nur noch ätzender werden. Vergrößern
    1. Staffel: Alex (Wolke Hegenbarth) hat einen Grundsatz: Genieße den Tag, auch wenn er noch so ätzend ist - denn morgen kann er nur noch ätzender werden.
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, 2.v.re.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, 2.v.re.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hegt den Verdacht, das sie entweder bei der Geburt vertauscht wurde oder Intelligenz nicht genetisch festgelegt ist. Wie sonst könnte sie sonst so aus dem Rahmen fallen in ihrer Familie. v.re.: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer), Sebastian (Frederik Hunschede), 'Hund', Anke (Maren Kroymann) Vergrößern
    1. Staffel: Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hegt den Verdacht, das sie entweder bei der Geburt vertauscht wurde oder Intelligenz nicht genetisch festgelegt ist. Wie sonst könnte sie sonst so aus dem Rahmen fallen in ihrer Familie. v.re.: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer), Sebastian (Frederik Hunschede), 'Hund', Anke (Maren Kroymann)
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
  • 1. Staffel: Alex Bruder Sebastian 'Basti' (Frederik Hunschede) und der Familienhund namens 'Hund' Vergrößern
    1. Staffel: Alex Bruder Sebastian 'Basti' (Frederik Hunschede) und der Familienhund namens 'Hund'
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 1. Staffel: Claudia (Nora Binder) ist Alex 'beste Freundin' Vergrößern
    1. Staffel: Claudia (Nora Binder) ist Alex 'beste Freundin'
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 4. Staffel: (v.li.:) Niko (Sebastian Kroehnert), Basti (Frederik Hunschede), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Hendrik (Gottfried Vollmer) und Claudia (Nora Binder) Vergrößern
    4. Staffel: (v.li.:) Niko (Sebastian Kroehnert), Basti (Frederik Hunschede), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann), Hendrik (Gottfried Vollmer) und Claudia (Nora Binder)
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • 2. Staffel: Mit Intelligenz und Witz analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) ihre Familie (li. Gottfried Vollmer, re. Frederik Hunschede, 2.v.re. Maren Kroymann), ihre Mitschüler und ganz besonders ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Ihr Ergebnis: Das Leben ist sehr seltsam - vor allem das eigene! Vergrößern
    2. Staffel: Mit Intelligenz und Witz analysiert Alex (Wolke Hegenbarth, Mi.) ihre Familie (li. Gottfried Vollmer, re. Frederik Hunschede, 2.v.re. Maren Kroymann), ihre Mitschüler und ganz besonders ihre Freundin Claudia (Nora Binder). Ihr Ergebnis: Das Leben ist sehr seltsam - vor allem das eigene!
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures
  • 2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) und Sebastian (Frederik Hunschede) Vergrößern
    2. Staffel: Familie Degenhardt: (v.li.) Hendrik (Gottfried Vollmer), Alex (Wolke Hegenbarth), Anke (Maren Kroymann) und Sebastian (Frederik Hunschede)
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, hi.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, u.Mi.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, hi.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, u.Mi.).
    Fotoquelle: MG RTL D / Ruprecht Stempell
Serie, Comedyserie
Mein Leben & Ich

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2001
RTLplus
Mi., 15.05.
20:35 - 21:05
Eisen macht glücklich


Claudia hat keinerlei Verständnis dafür, dass ihre 'beste Freundin' Alex so gar keinen Ehrgeiz im Sportunterricht entwickeln will. Um ihrer Freundin auf die Sprünge zu helfen, lässt sie sich etwas einfallen: Sie tauscht vor dem Wettbewerb im Kugelstoßen Alex' Kugel gegen eine leichtere aus, damit Alex endlich einmal ein Erfolgserlebnis hat. Der Trick funktioniert: Alex stößt die Kugel weiter als alle ihre Mitschüler. Nun muss sie sich aber mit dem Spott, ein Muskelprotz zu sein, herumschlagen. Und es kommt noch schlimmer: Die dicke Britta, die von allen Schülern verachtet wird, will Alex unbedingt in die Kugelstoßmannschaft der Schule holen - deren einziges Mitglied Britta bisher ist. Und dann dreht Niko auch noch einen Videofilm in der Schule und macht Alex zum Star der Reportage. Dabei ist für Alex nichts unangenehmer, als im Mittelpunkt zu stehen...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Folge "Modenschau": Hilde Becker (Alice Hoffmann) freut sich auf das Ereignis des Jahres in Bexbach: Die Modenschau.

Familie Heinz Becker - Modenschau

Serie | 21.05.2019 | 22:00 - 22:30 Uhr
4.35/5020
Lesermeinung
RTLplus Atze (Atze Schröder) verspricht Biene (Heike Kloss) ein 1a-Hamburg-Wochenende mit Konzertbesuch bei den 'Drei Tenören'. Jetzt kann Atze nicht mehr zurück - obwohl er ziemlich knapp bei Kasse ist...

Alles Atze - Das große Los

Serie | 22.05.2019 | 21:05 - 21:30 Uhr
3.14/507
Lesermeinung
RTLplus Die Trauergemeinde um Horst erweist seinem toten Bundeswehrkumpel die letzte Ehre. (v.li.: Dustin Semmelrogge, Frank Vockroth, Matthias Komm, Gaby Köster, Georg Alfred Wittner, Franziska Traub)

Ritas Welt - Ein alter Freund

Serie | 22.05.2019 | 22:00 - 22:30 Uhr
3.89/5036
Lesermeinung
News
Die Jury bewertet eine der imposanten Kreationen bei "Das große Backen – Die Profis".

Erst Hobbybäcker, dann Promis, nun Profis: Bei SAT.1 startet eine neue Ausgabe von "Das große Backen…  Mehr

Im Mittelpunkt: Mena Massoud tritt mit seiner Hauptrolle in "Aladdin" aus dem Schatten ins Licht.

Als Kind liebte er Will Smith – nun spielt Mena Massoud an der Seite des Hollywoodstars in der Realf…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Zu seinem 45. Geburtstag empfängt "Affenkönig" Wolfi (Hans-Jochen Wagner) seine einst besten Freunde in seinem protzigen Eigenheim.

"Affenkönig" Wolf lädt zu seinem 45. Geburtstag seine drei besten Freunde vergangener Berliner Tage …  Mehr