Mein Leben & Ich

  • Claudia (Nora Binder, li.) hat fest gestellt, dass sie kein Blut sehen kann - dabei will sie doch Medizin studieren! Nun muss Alex (Wolke Hegenbarth) widerwillig ihre absurden Versuche, sich von ihrer Angst zu kurieren, unterstützen. Vergrößern
    Claudia (Nora Binder, li.) hat fest gestellt, dass sie kein Blut sehen kann - dabei will sie doch Medizin studieren! Nun muss Alex (Wolke Hegenbarth) widerwillig ihre absurden Versuche, sich von ihrer Angst zu kurieren, unterstützen.
    Fotoquelle: Die Verwendung des Materials der Mediengruppe RTL ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung u Foto: MG RTL D / Martin Menke
  • Nachdem Anke (Maren Kroymann) gestanden hat, vor fünf Jahren mit  Ben (Michael Fitz, li.) fremdgegangen zu sein, packt Hendrik (Gottfried Vollmer) die Wut... Vergrößern
    Nachdem Anke (Maren Kroymann) gestanden hat, vor fünf Jahren mit Ben (Michael Fitz, li.) fremdgegangen zu sein, packt Hendrik (Gottfried Vollmer) die Wut...
    Fotoquelle: Die Verwendung des Materials der Mediengruppe RTL ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung u Foto: MG RTL D / Martin Menke
  • 1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, re.vo.). Vergrößern
    1. Staffel: Familie Degenhardt, deren Mitglied Alex (Wolke Hegenbarth, li.) - ob sie will oder nicht - nun einmal ist, besteht aus den Eltern Anke und Hendrik (Maren Kroymann, Gottfried Vollmer, re.) und ihrem kleinen Bruder Sebastian (Frederik Hunschede, re.vo.).
    Fotoquelle: Foto: RTL Passion / Ruprecht Ste
  • 1. Staffel: Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hegt den Verdacht, das sie entweder bei der Geburt vertauscht wurde oder Intelligenz nicht genetisch festgelegt ist. Wie sonst könnte sie sonst so aus dem Rahmen fallen in ihrer Familie. v.re.: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer), Sebastian (Frederik Hunschede), "Hund", Anke (Maren Kroymann) Vergrößern
    1. Staffel: Die 16jährige Alex (Wolke Hegenbarth, li.) hegt den Verdacht, das sie entweder bei der Geburt vertauscht wurde oder Intelligenz nicht genetisch festgelegt ist. Wie sonst könnte sie sonst so aus dem Rahmen fallen in ihrer Familie. v.re.: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer), Sebastian (Frederik Hunschede), "Hund", Anke (Maren Kroymann)
    Fotoquelle: Foto: RTL Passion / Ruprecht Ste
Serie, Sitcom
Mein Leben & Ich

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2006
RTLplus
Mi., 09.10.
20:35 - 21:05
Folge 50, Ich will nicht wissen, was du vor fünf Jahren getan hast


Ben, ein alter Freund von Alex' Eltern kommt zu Besuch. Anke und Hendrik sind begeistert, selbst Basti ist schnell von dem abenteuerlustigen Harley Davidson-Fahrer eingenommen. Nur Alex ist genervt von dem unendlichen Reigen von Anekdoten aus der "wilden" Vergangenheit des Hausgastes, der - derweil ihre Eltern das Fällen eines Baumes in Deutschland verhindern wollten - gleich den ganzen Regenwald in Brasilien retten wollte. Selbst Hendriks gute Laune schwindet, als er realisiert, dass Basti voll auf Ben abfährt und seine eigenen Eltern für Spießer hält. Das kann Hendrik nicht auf sich sitzen lassen, und es kommt zum Streit mit Anke, die Ben verteidigt. Ein Wort gibt das andere und Anke platzt der Kragen. Sie lässt die Bombe platzen, als sie im Eifer des Gefechts zugibt, dass sie eine Affäre mit Ben hatte. Die ganze Sache sei schon fünf Jahre her und war nur ein einmaliger 'Ausrutscher'. Hendrik gewinnt erstaunlich schnell seine Fassung wieder und geht betont tolerant und freundlich mit Ben um. Anke ist fast beleidigt, dass ihr Mann anscheinend keine Eifersucht empfindet und gelassen für eine "offene Beziehung" plädiert. Will er etwa selber mit einer alten Verehrerin anbandeln? Oder ist die Ruhe nur vorgetäuscht? Claudia, die fleißig auf ihr Abitur zusteuert und fest entschlossen ist, Medizin zu studieren, macht die schockierende Erfahrung, dass sie kein Blut sehen kann. Damit sind ihre ganzen schönen Zukunftspläne fragwürdig. Nun muss Alex widerwillig ihre absurden Versuche, sie von ihrer Angst zu kurieren, unterstützen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Mom

Mom - Drei Frauen und ein Bett

Serie | 18.10.2019 | 12:20 - 12:50 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben Two and a Half Men

Two and a Half Men - Entweihnacht

Serie | 18.10.2019 | 13:15 - 13:45 Uhr
4.14/5014
Lesermeinung
ProSieben The Middle

The Middle - Das Neue Auto

Serie | 18.10.2019 | 14:40 - 15:10 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Glück im Unglück für Lady Gaga: Zwar stürzte die Sängerin bei einem Auftritt in Las Vegas mit einem Fan von der Bühne; glücklicherweise konnte die 33-Jährige ihr Konzert aber ohne Einschränkungen fortsetzen.

Fan-Begegnung der unangenehmen Art: Lady Gaga holte bei einem Konzert in Las Vegas einen Zuhörer auf…  Mehr

Ein Mann der Berge: Superstar Andreas Gabalier zeigt sich in einem neuen Porträt bei Servus TV von der persönlichen Seite.

Andreas Gabalier musste in seinem Leben schon einige schwere Schicksalsschläge verkraften. In einem …  Mehr

Sie führen durch das neue Koch-Format "Ready to beef" bei VOX: Tim Raue (links) als Juror und Moderator Tim Mälzer.

Die Köche Tim Mälzer und Tim Raue erhalten bei VOX eine neue Show. Bei "Ready to beef" treten sie al…  Mehr

"Mit einem Vorschlaghammer, wie man sich das vorstellt": Die große Entrümpelung im Leben von Tim Bendzko begann in seinem Keller. Wenig später verkaufte er sein Haus.

Im Leben von Tim Bendzko (neues Album "Filter") hat sich zuletzt einiges getan. Obwohl er kein "Reis…  Mehr

Nach 1984 und 1991 kehrt Linda Hamilton zurück in die Rolle, die sie berühmt gemacht hat: In "Terminator: Dark Fate" spielt sie noch einmal Sarah Connor.

Vor 35 Jahren gelang Linda Hamilton als Sarah Connor in "Terminator" der große Durchbruch in Hollywo…  Mehr