Mein Leben als Zucchini

  • Mein Leben als Zucchini
Courgette und Camille Vergrößern
    Mein Leben als Zucchini Courgette und Camille
    Fotoquelle: SF2
  • Mein Leben als Zucchini
Ein Drache als Freund Vergrößern
    Mein Leben als Zucchini Ein Drache als Freund
    Fotoquelle: SF2
  • Mein Leben als Zucchini
Winken zum Abschied Vergrößern
    Mein Leben als Zucchini Winken zum Abschied
    Fotoquelle: SF2
  • Mein Leben als Zucchini
Schlittelpartie Vergrößern
    Mein Leben als Zucchini Schlittelpartie
    Fotoquelle: SF2
Spielfilm, Animationsfilm
Mein Leben als Zucchini

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Ma vie de courgette
Produktionsland
Schweiz / Frankreich
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 16. Februar 2017
SF2
Mi., 06.02.
20:45 - 21:50


Eigentlich heisst er ja Icare. Doch genannt werden möchte der neunjährige Knabe Zucchini. So rief ihn jeweils seine alkoholkranke Mutter. Jetzt ist sie tot und der Name ist eines der wenigen Dinge die er aus seinem alten Leben ins Waisenhaus mitbringt. Der fürsorgliche Polizist Raymond hat ihn zu Madame Papineau ins Heim gebracht, wo er fortan mit anderen Kindern aufwächst und seinen Platz in der Gesellschaft sucht. Das Zusammenleben ist nicht immer einfach, denn auch der freche Simon, die besorgte Béatrice, die schüchterne Alice, der etwas zerzauste Jujube und der verträumte Ahmed haben bereits viel erlebt. Aber sie raufen sich zusammen und geben einander Halt auf dem Weg, ihr Leben in ruhigere Bahnen zu lenken. Eines Tages stösst die mutige Camille zu ihnen, und Zucchini ist zum ersten Mal im Leben ein bisschen verliebt: Camille ist einfach wunderbar! Doch ihre Tante ist auf das Pflegegeld aus und plant, Camille zu sich zu holen. Können Zucchini und seine Freunde verhindern, dass die kleine Gruppe auseinandergerissen wird? In detaillierter, farbenfroher Stop-Motion-Technik präsentiert Regisseur Claude Barras seinen ersten Langfilm. Auf leichtfüssige Art und Weise gelingt es ihm die unterschiedlichen, schwierigen Biografien der Kinder behutsam zu beleuchten. Als Vorlage für das Drehbuch diente der erfolgreiche Roman von Giles Paris «Autobiographie d'une Courgette». Die schweizerisch-französische Koproduktion erhielt dutzende von Auszeichnungen und war 2017 für den Oscar nominiert. Im selben Jahr wurde der Animationsfilm mit dem Schweizer Filmpreis geehrt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mein Leben als Zucchini" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Mein Leben als Zucchini"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Blütenstraße 11

Blütenstraße 11

Spielfilm | 27.01.2019 | 00:35 - 01:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben Love Vegas

TV-Tipps Love Vegas

Spielfilm | 06.02.2019 | 20:15 - 22:20 Uhr
Prisma-Redaktion
2.63/508
Lesermeinung
3sat Die geflüchteten Singles, unter ihnen der einsame Schwimmer (Michael Smiley, rechts), scharen sich um ihre Anführerin (Léa Seydoux, Mitte).

TV-Tipps The Lobster

Spielfilm | 06.02.2019 | 22:25 - 00:20 Uhr
Prisma-Redaktion
5/501
Lesermeinung
News
Böse Überraschung für Lionel Richie: Sein einziger Sohn Miles Brockman wurde am Londoner Flughafen Heathrow festgenommen.

Der Sohn von Musiklegende Lionel Richie ist am Flughafen Heathrow festgenommen worden. Er hatte rand…  Mehr

Lady Gaga kritisiert während eines Konzerts den amerikanischen Präsidenten Donald Trump.

Mitten im Song hört Lady Gaga bei einem Konzert in Las Vegas auf zu singen – und erntet dafür tosend…  Mehr

Tracy und Marcellino sind das "Love Island"-Paar der zweiten Staffel. Die beiden sicherten sich den Gewinn von 50.000 Euro. Sehen Sie im Folgenden alle Kandidaten, die 2028 an der Datingshow von RTL II teilgenommen haben.

Mit der großen Liebe klappt es bei "Love Island" zwar nur selten, mit der Zuschauerresonanz war RTL …  Mehr

Grund zum Feiern bei der RTL-Daily "Freundinnen - Jetzt erst recht": Die Hauptdarstellerinnen (von links) Isabel Vollmer, Sarah Viktoria Schalow, Shirin Soraya und Katrin Höft freuen sich über die 100. Folge (Montag, 21. Januar, 17 Uhr bei RTL).

Die RTL-Daily "Freundinnen – Jetzt erst recht" feiert am Montag ein Jubiläum. Doch über hohe Einscha…  Mehr

Schon vor der Show wurde Detlef Soost aufgrund der Songauswahl emotional. Zu "Purple Rain" sagte er: "Mich rührt das gerade, weil er den Song seinem Vater gewidmet hat. Das ist natürlich auch ein Thema bei mir, weil ich keinen Vater hatte."

Nach dem Auftritt von Detlef Soost flossen im Studio von "Dancing on Ice" die Tränen. Das lag nicht …  Mehr