Mein Name ist Eugen

Spielfilm, Komödie
Mein Name ist Eugen

Infos
Originaltitel
Mein Name ist Eugen
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2005
Kinostart
Do., 28. Dezember 2006
DVD-Start
Do., 14. Juni 2007
Sky Cinema Family HD
Sa., 17.02.
08:20 - 10:05


Bern in den 1960ern: Die frechen Freunde Eugen, Wrigley, Bäschteli und Eduard (Manuel Häberli, Janic Halioua, Dominic Hänni, Alex Niederhäuser) treiben mit ihren Streichen die Erwachsenen zur Verzweiflung. Da entdecken sie eine alte Schatzkarte von Fritzli Bühler, dem "König der Lausbuben". Und begeben sich auf eine abenteuerliche Reise quer durch die Schweiz auf der Suche nach ihrem Verfasser. - Charmante Adaption des schweizer Kinderbuch-Klassikers.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mein Name ist Eugen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Nick und Norah - Soundtrack einer Nacht

Nick und Norah - Soundtrack einer Nacht

Spielfilm | 18.02.2018 | 05:50 - 07:20 Uhr (noch 83 Min.)
Prisma-Redaktion
3.09/5011
Lesermeinung
BR Doktor Proktors Pupspulver

Doktor Proktors Pupspulver

Spielfilm | 18.02.2018 | 08:50 - 10:10 Uhr
5/503
Lesermeinung
3sat Alessia (Sunnyi Melles) hilft beim Ausblasen der Geburtstagskerzen.

Giulias Verschwinden

Spielfilm | 25.02.2018 | 15:00 - 16:20 Uhr
Prisma-Redaktion
4/508
Lesermeinung
News
Roman Mettler (Martin Rapold) hat als Psychiater eine hohe Verantwortung. Ein Fehler von ihm hat weitreichende Konsequenzen.

Zwei Menschen werden mit den Folgen ihrer Entscheidungen konfrontiert. Wie geht man damit um, schwer…  Mehr

Die Models Hanna Weber (Caroline Hartig, Mitte) und Carol (Emilia Bernsdorf, rechts) beobachten gemeinsam mit Hannas besorgter Mutter Helen (Gerit Kling) ihre Kollegin Leonie Seiters beim Posieren.

Beim Fotoshooting wird ein Model vergiftet. Ein Konkurrenzkampf tobt hinter den Kulissen.  Mehr

Mit 22 Jahren entschied sich Jill, der zuvor als Mädchen und junge Frau gelebt hatte, für einen Geschlechterwechsel.

Für den über vierstündigen monothematischen Doku-Schwerpunkt greift VOX auf die Tradition der großen…  Mehr

Die erste Folge widmet sich Odysseus (Stephan Käfer) und seinen Irrfahrten im Mittelmeer.

ARTE widmet sich in einer dreiteiligen Doku-Reihe den großen Helden der Weltliteratur. Den Anfang ma…  Mehr

Film im Film im Film: Meret Becker und Mark Waschke sorgen für großes Kino.

Warum Karow und Rubin 90 Minuten lang glauben, sie seien im falschen Film.  Mehr