Mein Traum vom Hof

  • Bewerber Georg van Woudenberg auf dem Hof der Familie Brummer-Bange. Vergrößern
    Bewerber Georg van Woudenberg auf dem Hof der Familie Brummer-Bange.
    Fotoquelle: NDR/Doclights GmbH/Ralf Wilharm
  • Bewerber Insa Siekmann und Jan Niebuhr (v.r.n.l.) im Gewächshaus. Vergrößern
    Bewerber Insa Siekmann und Jan Niebuhr (v.r.n.l.) im Gewächshaus.
    Fotoquelle: NDR/Doclights GmbH/Ralf Wilharm
  • Hofbesitzer Detert Brummer-Bange mit den Bewerbern Insa Siekmann und Jan Niebuhr (v.r.n.l.) im Gewächshaus. Vergrößern
    Hofbesitzer Detert Brummer-Bange mit den Bewerbern Insa Siekmann und Jan Niebuhr (v.r.n.l.) im Gewächshaus.
    Fotoquelle: NDR/Doclights GmbH/Ralf Wilharm
  • Hofbesitzer Detert und Maria Brummer-Bange mit dem Bewerber Georg van Woudenberg. Vergrößern
    Hofbesitzer Detert und Maria Brummer-Bange mit dem Bewerber Georg van Woudenberg.
    Fotoquelle: NDR/Doclights GmbH/Ralf Wilharm
Report, Dokumentation
Mein Traum vom Hof

NDR
Mi., 08.08.
21:00 - 21:45


Viele Landwirte in Norddeutschland wissen nicht, wie es mit ihrem Hof weitergehen soll. Auf der anderen Seite stehen viele gut ausgebildete junge Leute bereit, die nichts lieber täten, als aufs Land zu ziehen und ihren eigenen Bauernhof zu betreiben. An diesem Punkt knüpft "Mein Traum vom Hof" an und hilft Bauern, die passenden Nachfolger für ihren Betrieb zu finden. Maria Brummer-Bange (56) und ihr Mann Detert (58) stehen für eine lange Tradition: Seit mehr als 500 Jahren bewirtschaftet die Familie von Maria den Hof am Rande der Kleinstadt Ankum bei Osnabrück. Doch die beiden Kinder des Paares haben für sich entschieden, den Hof nicht weiterzuführen. Maria und Detert suchen deshalb einen oder mehrere Hofnachfolger, denen sie vertrauen können und die den Betrieb in ihrem Sinne weiterführen. 1986 hat das Ehepaar den Traditionshof auf biologische Landwirtschaft umgestellt und mehr als 30 Jahre lang diese Philosophie konsequent umgesetzt. Eine konventionelle Bewirtschaftung kommt für sie daher nicht infrage. Ankum liegt etwa 35 Kilometer nördlich von Osnabrück in einer waldreichen Hügellandschaft. Hier haben sich Maria und Detert Brummer-Bange ihren Lebenstraum erfüllt und einen Biohof aufgebaut, der rund 65 Hektar umfasst. Es ist ein klassischer Mischbetrieb mit Rinder-, Schweine- und Hühnerhaltung sowie Kartoffel- und Getreideanbau. Zum Betrieb gehört ein gut laufender Hofladen, der heute für rund 50 Prozent des Umsatzes verantwortlich ist. Maria und Detert haben früh auf eine erfolgreiche Direktvermarktung gesetzt. Sie arbeiten eng mit den benachbarten Regionen und Höfen zusammen und würden dies auch gern den neuen Besitzern nahelegen. Da die Eheleute noch nicht im Rentenalter sind, würden sie es begrüßen, wenn sie noch einige Zeit mit den Hofnachfolgern zusammenarbeiten könnten. Ihnen ist es wichtig, dass die neuen Hofbesitzer ebenfalls mit Herzblut, Leidenschaft und Unternehmergeist an die Bewirtschaftung und Übernahme des Hofs herangehen. Die ersten Interessenten sind Jan Niebuhr (26) und Insa Siekmann (24). Das junge Paar stammt aus Diepholz und ist auf den landwirtschaftlichen Betrieben der Eltern aufgewachsen. Jan studiert Agrarwissenschaften und hat in dem konventionellen Betrieb seines Vaters gearbeitet. Da sein älterer Bruder den Familienbetrieb übernimmt, möchte Jan sich zusammen mit Freundin Insa einen eigenen Hof suchen. Insa hat eine Ausbildung zur Bürokauffrau auf dem größten Spargelhof Norddeutschlands absolviert und macht derzeit in der Abendschule eine Ausbildung zur Landwirtin. Auf einem Biohof haben weder Jan noch Insa bisher gearbeitet. Der Hofbesuch wird zeigen, ob sie mit den Altbesitzern und deren ökologischer Ausrichtung des Betriebes klarkommen. Der zweite Interessent geht als Einzelkämpfer ins Rennen: Georg van Woudenberg (25) studiert ökologische Agrarwissenschaften in Kassel und stammt ursprünglich aus Baden-Württemberg. Schon als Kind hat er seinen Eltern auf deren Hof geholfen. Im Rahmen seines Studiums war er in Kanada und Neuseeland und konnte in der Zeit viele unterschiedliche Betriebe kennenlernen. Georg legt sehr großen Wert auf eine nachhaltige Landwirtschaft, sein zukünftiger Betrieb soll auf jeden Fall ein Biohof sein. Doch Georg müsste die Hofübernahme ohne Partnerin bewältigen. Ob die Aufgabe für ihn allein zu groß werden könnte, zeigt der Hofbesuch. Beide Parteien treten nacheinander zur Probearbeit an und haben nur wenige Tage Zeit, die Brummer-Banges von sich als würdige Nachfolger zu überzeugen. Wer wird das Rennen um den Hof für sich entscheiden können?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR In Almere in den Niederlanden baut der Künstler Ton Matton zusammen mit seiner Cousine Anne Matton ein Haus nach alten Plänen des DDR-Eigenheims EW58.

RG 28, WM 66 und Stern-Recorder - Comeback des DDR-Designs

Report | 08.08.2018 | 20:45 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Branko Milanovic war lange Chef-Ökonom der Weltbank und warnt: Ungleichheit kann unsere Gesellschaft zerreißen.

Ungleichland - Wie aus Reichtum Macht wird

Report | 08.08.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat .

Liebe und Sex in Indien

Report | 08.08.2018 | 21:00 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Aufhören? Wieso? Mit seiner Ankündigung, sich auch mit 80 nicht zur Ruhe setzen zu wollen, sorgt Medienmogul Logan Roy (Brian Cox) in "Succession" für Ärger.

Die neue HBO-Serie "Succession" ist ab dem 23. Juli 2018 bei Sky Atlantic HD zu sehen und zeigt eine…  Mehr

Szene aus dem Pflegeheim Wollomoos in Altomünster: In der Einrichtung leben chronisch Kranke und alte Menschen in größtmöglicher Freizügigkeit.

Unter dem Titel "Der Pflegeaufstand" hinterfragt die "Story im Ersten" das deutsche Pflegesystem. Im…  Mehr

Irmgard an ihrer früheren Wirkungsstätte im Wald bei bei Wackersdorf. In den 80er-Jahren war es für sie nicht einfach, Familie und Protest zu vereinbaren.

Die BR-Reihe "Lebenslinien" zeigt ein Porträt der heute 88-jährigen Irmgard Gietl, die einst nur für…  Mehr

Jesse (Kate Hudson, rechts) und Sandy (Jennifer Aniston) treffen sich auf dem Spielplatz und tauschen sich über ihre Erfahrungen als Mutter aus.

Das Erste zeigt "Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel" als TV-Premiere und liefert damit zwei S…  Mehr

Er ist wieder da: Hulk Hogan (hier bei einem Auftritt im Jahr 2009) ist drei Jahre nach seinem Rauswurf offiziell zur WWE zurückgekehrt.

Wrestling-Superstar Hulk Hogan ist drei Jahre nach seinem Rausschmiss von der WWE begnadigt und wied…  Mehr