Von historischem Backstein und zahlenden Besuchern