Mein Viertel, mein Leben

  • Taner und Roman, Streetworker in Köln-Chorweiler. Täglich sind sie im Viertel unterwegs und kümmern sich um Menschen mit Problemen. Sie helfen anderen dabei, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Vergrößern
    Taner und Roman, Streetworker in Köln-Chorweiler. Täglich sind sie im Viertel unterwegs und kümmern sich um Menschen mit Problemen. Sie helfen anderen dabei, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Krämer
  • Dagmar, Tommy und Thomas Jäger leben in Halle-Neustadt. Tommy hat in der Schule Probleme, weil er fast nie in den Unterricht geht. Thomas und Gaby wollen ihre Trennung noch einmal überdenken. Vergrößern
    Dagmar, Tommy und Thomas Jäger leben in Halle-Neustadt. Tommy hat in der Schule Probleme, weil er fast nie in den Unterricht geht. Thomas und Gaby wollen ihre Trennung noch einmal überdenken.
    Fotoquelle: ZDF/Angelika Wolff
  • Logo "ZDF.reportage". Vergrößern
    Logo "ZDF.reportage".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
  • Familie Altavilla wohnt in Köln-Chorweiler. Die Familie muss mit wenig Geld auskommen. Vergrößern
    Familie Altavilla wohnt in Köln-Chorweiler. Die Familie muss mit wenig Geld auskommen.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Krämer
  • Silvia und Patricia aus Halle-Neustadt: Alkoholexzesse und Gewalt gehörten lange zu ihrem Leben, aber jetzt wollen sie sich zurück ins Leben kämpfen. Vergrößern
    Silvia und Patricia aus Halle-Neustadt: Alkoholexzesse und Gewalt gehörten lange zu ihrem Leben, aber jetzt wollen sie sich zurück ins Leben kämpfen.
    Fotoquelle: ZDF/Angelika Wolff
  • Giovanni und seine Freundin Antonina mit dem gemeinsamen Sohn Antonio. Die kleine Familie lebt in Köln-Chorweiler. Giovanni ist drogenabhängig. Antonina verlangt von ihm eine Entzugstherapie, sonst will sie ihn verlassen. Vergrößern
    Giovanni und seine Freundin Antonina mit dem gemeinsamen Sohn Antonio. Die kleine Familie lebt in Köln-Chorweiler. Giovanni ist drogenabhängig. Antonina verlangt von ihm eine Entzugstherapie, sonst will sie ihn verlassen.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Krämer
Report, Gesellschaft und Soziales
Mein Viertel, mein Leben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mo., 14.08.
07:55 - 08:28
Tommy fliegt von der Schule


Hiobsbotschaft für Familie Altavilla in Chorweiler: Vitalba verliert ihren Job, weil sie sich um ihre Kinder kümmern musste. Und in Halle-Neustadt fehlt Tommy mal wieder im Unterricht. Allerdings macht Tommy einen guten Job im Praktikum. Dort mäht er Rasen und schleppt Sperrmüll. Er sieht nicht ein, dass er sich für seinen Abschluss in der Schule blicken lassen sollte. Tommys Vater Thomas macht sich indes schwere Vorwürfe. Achim aus Köln-Chorweiler hat sich einen neuen Laptop bestellt - auf Pump beim Versandhaus. Dabei muss er auch noch die Raten für den Fernseher, eine neue Matratze und einen Verstärker abstottern. Achim wohnt mit seiner Frau Gabi seit 20 Jahren in der Siedlung. Ihr Haus ist mit 24 Stockwerken das höchste in Chorweiler. Dreimal saß Achim bereits im Knast, Diebstahl und Köperverletzung gehen auf sein Konto. Die beiden leben von Gabis Rente, ihnen bleibt nicht viel zum Leben. Die Verlockung von Einkäufen auf Kredit ist groß. Giovanni kommt zurück aus dem Drogenentzug. Antonina, seine Freundin, hofft, dass er jetzt clean bleibt. Sollte er einen Rückfall haben, schließt sie die Trennung nicht mehr aus. Dabei erwarten die beiden erneut Nachwuchs. Zwei Städte, zwei Siedlungen, die gleichen Probleme: Wer in Köln-Chorweiler im Westen oder in Halle-Neustadt im Osten lebt, dem haftet schnell das Etikett "sozial schwach" an. Die Hochhaus-Viertel gelten als soziale Brennpunkte, geprägt durch Armut, Kriminalität und Resignation. Doch wie sieht der Alltag der Menschen wirklich aus? Was bewegt sie? Welche Perspektiven haben sie? Ein Jahr lang hat die "ZDF.reportage" Bewohner in Ost und West begleitet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Marion und Tobias: "Heiraten ist wie ein Bild, das fertig wird"

Heiraten? Ja! Aber warum?

Report | 23.08.2017 | 21:45 - 22:30 Uhr
0/500
Lesermeinung
3sat In einer vermögenden Familie aufzuwachsen, ist ein Privileg. Das weiß auch Marie-Christine Ostermann, die einmal das große Unternehmen ihres Vaters übernehmen wird.

Arme Reiche

Report | 24.08.2017 | 20:15 - 21:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
WDR Barbara entdeckt als neuen Sport das Bogenschießen.

Menschen hautnah

Report | 24.08.2017 | 22:40 - 23:25 Uhr
3.67/5033
Lesermeinung

 

News
In "Tanz der Teufel" bekommt es eine Gruppe unbedarfter US-Teenies mit bösen Dämonen zu tun.

36 Jahre nach seiner Erstaufführung zeigt Tele 5 einen der umstrittensten Horrorfilme aller Zeiten.…  Mehr

Er will sie alle: Drogenfahnder Javier Peña (Pedro Pascal) spielt auch in der dritten "Narcos"-Staffel eine zentrale Rolle.

Ein Jahr lang mussten sich Fans der Netflix-Serie "Narcos" gedulden, am Freitag, 1. September, start…  Mehr

Pflegt aufzuhören, "wenn es am schönsten" ist: Günther Jauch, seit 1999 Gastgeber von "Wer wird Millionär?".

Das deutsche Fernsehen ohne "Wer wird Millionär?" – kaum noch vorstellbar. Laut Günther Jauch ist de…  Mehr

Mark Wahlberg darf sich freuen: Er ist der bestverdienende Schauspieler der Welt. In den letzten zwölf Monaten verdiente er laut "Forbes" 68 Millionen Dollar.

Mark Wahlberg darf sich über den Titel bestbezahlter Schauspieler der Welt freuen – und gleichzeitig…  Mehr

Heath Ledger bekam für seine Darstellung des Jokers in "The Dark Knight" posthum einen Oscar zugesprochen. Wer wird die Rolle als Nächstes spielen?

Batmans größter Feind soll seinen eigenen Film bekommen. Doch offenbar soll nicht Jared Leto den Jok…  Mehr