Mein Weg zu Dir

  • An Steffens (Daniel Morgenroth) Seite lernt Lena (Johanna Christine Gehlen) die bezaubernde Schönheit des ländlichen Hilleritz kennen. Vergrößern
    An Steffens (Daniel Morgenroth) Seite lernt Lena (Johanna Christine Gehlen) die bezaubernde Schönheit des ländlichen Hilleritz kennen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Arzthelferin wider Willen: Die coole Städterin Lena (Johanna Christine Gehlen) hilft dem Naturburschen Steffen (Daniel Morgenroth), einen verletzten Bussard zu versorgen. Vergrößern
    Arzthelferin wider Willen: Die coole Städterin Lena (Johanna Christine Gehlen) hilft dem Naturburschen Steffen (Daniel Morgenroth), einen verletzten Bussard zu versorgen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Zwischen den Fronten: Zum ersten Mal stehen sich Lenas (Johanna Christine Gehlen) Verlobter Markus (Pierre Besson, links) und ihr Geliebter Steffen (Daniel Morgenroth) Auge in Auge gegenüber. Vergrößern
    Zwischen den Fronten: Zum ersten Mal stehen sich Lenas (Johanna Christine Gehlen) Verlobter Markus (Pierre Besson, links) und ihr Geliebter Steffen (Daniel Morgenroth) Auge in Auge gegenüber.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der herrische Ministerialdirigent Grabow (Ludwig Haas) schärft Lena Seidel (Johanna Christine Gehlen) ein, wie wichtig ihm der Bau der Autobahntraße ist. Vergrößern
    Der herrische Ministerialdirigent Grabow (Ludwig Haas) schärft Lena Seidel (Johanna Christine Gehlen) ein, wie wichtig ihm der Bau der Autobahntraße ist.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Heimatfilm
Mein Weg zu Dir

Infos
Originaltitel
Mein Weg zu Dir
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
Kinostart
So., 31. August 2003
BR
Sa., 29.09.
10:30 - 12:00


Die 30-jährige Juristin Dr. Lena Seidel hat einen verantwortungsvollen Job als Justiziarin im Berliner Bundesverkehrsministerium und einen gut aussehenden, erfolgreichen Freund, mit dem sie sich demnächst verloben will. Daher passt es Lena gar nicht, dass der Ministerialdirigent Grabow sie auf Dienstreise in die Provinz schickt: Sie soll die störrischen Bewohner des Weindorfs Hilleritz von den Vorteilen einer schon lange geplanten Autobahnanbindung überzeugen. Auf ihrem Weg in die ostdeutsche Provinz kollidiert die entnervte Karrierefrau zu allem Überfluss auch noch mit einem Traktor, weil der Winzer Steffen Vogt für einen verletzten Vogel gebremst hat. Zunächst ist Lena außer sich vor Wut. Doch der wortkarge Winzer ist ihr irgendwie sympathisch. Lena ahnt noch nicht, dass ausgerechnet Steffen und sein Vater Gottfried die schärfsten Gegner der Trasse sind. Um Lena aus dem Konzept zu bringen, setzt Vogt seinen Sohn Steffen auf sie an. Durch den romantischen Naturburschen lernt die coole Juristin die schönsten Ecken der idyllischen Gegend kennen: satte Wiesen, dichte Wälder und Natur soweit das Auge reicht. Langsam beginnt Lena, am Sinn der Autobahntrasse zu zweifeln.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mein Weg zu Dir" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Der Tierpsychologe Stefan Suttner (Siegfried Rauch) und die attraktive Ärztin Marion Brückner (Marita Marschall) haben sich endlich zusammen gefunden.

Der Ruf der Berge

TV-Film | 27.10.2018 | 23:05 - 00:35 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
SWR Stefan Suttners (Siegfried Rauch, 3.v.li.) Hundeschule ist inzwischen so gefragt, dass der Tierpsychologe sich mit Hilfe seines Assistenten Xaver (Maximilian Krückl) und der Architektin Julia Henschel (Andrea L'Arronge, 2.v.li.) vergrößern muss. Außerdem muss Suttner sich um seine Enkelin Magdalena (Ronja Forcher) und die Gerüchte der alten Frau Fischhuber (Enzi Fuchs) kümmern.

Der Ruf der Berge - Schatten der Vergangenheit

TV-Film | 28.10.2018 | 00:35 - 02:00 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
3sat Roman Knizka (Bogdan), Sissi Wolf (Anna).

Bauernprinzessin

TV-Film | 28.10.2018 | 09:40 - 11:10 Uhr
3.11/5018
Lesermeinung
News
Benni Hornberg (Antoine Monot Jr.) ermittelt diesmal im Frankfurter Bahnhofsmilieu.

Der erste Fall der fünften Staffel führt das Duo Hornberg/Oswald in die Frankfurter Hochfinanz – und…  Mehr

Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr