Mein Zuhause hat vier Räder

  • Reiseleiter Siggi Wagner hat vor vor Jahrzehnten die "geführte Wohnmobiltour" erfunden. Vergrößern
    Reiseleiter Siggi Wagner hat vor vor Jahrzehnten die "geführte Wohnmobiltour" erfunden.
    Fotoquelle: © SWR
  • Eines der Highlights der geführten Reise durch Apulien ist die Stadt Matera. Vergrößern
    Eines der Highlights der geführten Reise durch Apulien ist die Stadt Matera.
    Fotoquelle: © SWR
  • Verena und Patrick Fuchs wollen leben und arbeiten,  wo andere  Urlaub machen. Hier auf einem Parkplatz in der Nähe von Malaga /Spanien. Vergrößern
    Verena und Patrick Fuchs wollen leben und arbeiten, wo andere Urlaub machen. Hier auf einem Parkplatz in der Nähe von Malaga /Spanien.
    Fotoquelle: © SWR
  • Nima Ashoff und Steve Meßmer in Griechenland vor ihrem Wohnmobil Vergrößern
    Nima Ashoff und Steve Meßmer in Griechenland vor ihrem Wohnmobil
    Fotoquelle: © SWR
Info, Gesellschaft + Soziales
Mein Zuhause hat vier Räder

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
SWR
Fr., 14.02.
07:55 - 08:40
Folge 3, Im Wohnmobil durch Europa


Da sind die "Greenhorns" Herbert und Hilde Kiegeland, 70 und 65 Jahre alt. Die beiden träumen vom freien Leben per Wohnmobil, sind aber noch nie damit gefahren. Der SWR begleitet sie bei der schwierigen Suche nach dem passenden "Womo" und dann auf ihrer ersten Tour mit einem Mietfahrzeug zu den oberitalienischen Seen. Alles ist neu für sie: vom Fahren auf der Autobahn mit dem ungewohnt großen Gefährt, bis zum Entsorgen von Abwasser und Campingtoilette - jeder Handgriff will überlegt sein. Immer am Vergleichen der Fahrzeuge auf den Campingplätzen stellt sich die Frage: Finden sie eines, das sie sich wohl kaufen wollen? Die "digitalen Nomaden" Nima und Steve (42 und 38) dagegen sind seit Jahren unterwegs. Sie leben und arbeiten im selbstausgebauten LKW, sie als Texterin und Coach, er als Softwareentwickler für Kletterparks. Der Sender trifft sie beim Überwintern in Süd-Griechenland und ein halbes Jahr später in den nordgriechischen Bergen. In ihrem Blog informieren sie über die Lebenshaltungskosten. Ist dies Leben für sie von Dauer, oder werden sie es irgendwann ändern? Patrick und Verena aus dem schwäbischen Allgäu waren schon mehrere Jahre mit dem selbstausgebauten LKW in Afrika. Da wurden sie überfallen. Doch das Trauma scheint überwunden, jetzt geht es wieder nach Afrika. Die Zuschauerinnen und Zuschauer sind dabei beim Abschied von den Großeltern in Leutkirch und auf den letzten 300 km vor der Fähre nach Algeciras. Wird das was mit ihren Plänen vom Bücherschreiben und Vorträge halten über Afrika als Globetrotter, immer am Strand in der Sonne, wo andere Leute Urlaub machen? Der alterfahrende Reiseleiter Siggi Wagner, 76, aus dem schwäbischen Biberach hat vor Jahrzehnten die "geführte Wohnmobiltour" erfunden. Als es noch kein Internet, kein Handy und kein Navi gab, war ein durchgeplantes Roadbook für eine Reise durch Länder wie Marokko ein gefragter Service. Heute führt Siggi eine kleine Gruppe von älter gewordenen Wohnmobilfans durch seine Heimat Oberschwaben. Hier kann er ihnen, die früher ferne Länder bereisten, ganz komfortabel die Highlights seiner Heimat zeigen. Kommt das an? Der ehemalige Fußballtrainer Giacomo Belardi, 70, ist gebürtiger Römer und in Augsburg aufgewachsen. Früher aktiver Geschäftsmann, führt er heute nach seiner Verrentung die wohl größte Gruppe von Womo-Fans durch seine Heimat Italien: Rentnerinnen und Rentner, die von einem Urlaub in den anderen unterwegs sind. Die Anschaffung ihrer teuren Reisemobile liegt zwischen 80.000 und 120.000 Euro. Das muss schließlich ausgenutzt werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Phoenix Das Jahr 2019 ist das Schicksalsjahr der nuklearen Abrüstung. Ausgerechnet zum 70. Jahrestag der Gründung der NATO stehen mit dem INF- Vertrag zum Verbot nuklearer Mittelstreckenraketen und dem NEW START-Vertrag zur Begrenzung der Zahl strategischer Atomwaffen die beiden Grundpfeiler der atomaren Abrüstung und Rüstungskontrolle der letzten Jahrzehnte vor dem aus. Der Film von Nick Golüke und Michael Müller macht sich in den USA, in Russland und in Europa auf die Suche nach den Hintergründen und Hintermännern dieses Rückfalls in die Denkweisen und Strategien des längst überwunden geglaubten kalten Krieges.
Messestand Waffenmesse IDEX.

Das Atomwaffen-Kartell - Ende der Abrüstung?

Info | 28.02.2020 | 03:00 - 03:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben MAXX Ice Road Truckers - Gefahr auf dem Eis

Ice Road Truckers - Gefahr auf dem Eis - Fahrt gegen die Zeit

Info | 28.02.2020 | 09:40 - 10:30 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR SÜDWESTRUNDFUNK SWR Landesschau Rheinland-Pfalz - Bildregie Im wöchentlichen Wechsel moderieren Patricia Küll, Martin Seidler und Holger Wienpahl die " SWR Landesschau Rheinland-Pfalz" von Montag bis Freitag um 18:55 Uhr im SWR Fernsehen RP. Bildregie im Funkhaus Mainz des SWR Landessenders Rheinland-Pfalz.

SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

Info | 28.02.2020 | 18:45 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ben Dolic vertritt Deutschland beim ESC 2020 in Rotterdam.

Zwei Jurys hatten die Wahl, nun steht er fest, der deutsche Teilnehmer beim Eurovision Song Contest …  Mehr

"Ich mache den 'Tatort', weil ich ihn mag", sagt Fabian Hinrichs (46). "Und weil es eine Riesenherausforderung ist, angesichts der enormen Öffentlichkeit von jeweils acht, neun Millionen Zuschauern gute Filme zu realisieren."

Es geht um Liebe, Sex und soziale Gerechtigkeit: Schauspieler Fabian Hinrichs, bekannt unter anderem…  Mehr

Da wird man ganz verrückt: In der charmanten Netflix-Serie "I Am Not Okay With This" kämpft sich eine 17-Jährige durch die Wirren des Teenagerdaseins. Zum Glück hat sie Superkräfte.

Eine 17-jährige bekämpft mit Superkräften ihre Teenage Angst und wird in der neuen Netflix-Serie "I …  Mehr

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus macht auch vielen Deutschen Sorge.

Das Coronavirus breitet sich auch in Europa aus, in Deutschland gibt es erste Fälle. RTL reagiert mi…  Mehr

Anastasia zittert um ihre langen Haare. "Ich vertraue Heidi und ich vertraue dem Team, aber es ist trotzdem ein komisches Gefühl", sagt sie.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr