Mein großer Freund Shane

Spielfilm, Western
Mein großer Freund Shane

Infos
Originaltitel
Shane
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1953
Servus TV
So., 30.12.
14:35 - 16:55


Hellgekleidet auf einem weißen Pferd, so taucht eines Tages Shane am Hof der Familie Starrett auf. Auf den achtjährigen Joey wirkt der geheimnisvolle Reiter wie ein Engel. Joeys Eltern Joe und Marian betreiben Ende des 19. Jahrhunderts eine kleine Farm in Wyoming. Shane beschließt, für die Starretts zu arbeiten. Bald stellt sich heraus, dass der Neuankömmling hervorragend mit der Pistole umgehen kann. Joe vermutet, dass Shane ein Revolverheld auf der Flucht ist. Wie seine Nachbarn liegt Joe im Streit mit dem Großgrundbesitzer Ryker, und da könnte sich Shane für die Siedler als nützlich erweisen. Nach einer Schlägerei zwischen Shane und einem Arbeiter Rykers spitzt sich die Lage zu. Ryker engagiert den gefürchteten Scharfschützen Wilson, um die Farmer endgültig zu vertreiben. Wilson tötet einen der Nachbarn Joes. Der Widerstand der Siedler scheint gebrochen. Joe will jedoch nicht aufgeben, und sucht die direkte Konfrontation mit dem Viehbaron. Shane weiß, dass der mutige, aber harmlose Familienvater keine Chance hat. Er schlägt Joe nieder, und führt an seiner Stelle den mörderischen Kampf gegen Ryker und seinen Killer Wilson. Er steht auf mehreren Top-Listen des US-Kinos, gilt als einer der zehn besten Western aller Zeiten, und hat Regisseure wie Martin Scorsese und Clint Eastwood nachhaltig beeinflusst. Der Film-Klassiker "Mein großer Freund Shane" von George Stevens hat über die Jahre nichts von seiner Faszination verloren. Der einsame, heimatlose Revolverheld Shane ist eine mythische Figur des Wilden Westens, und sein todesmutiger Einsatz gegen das Böse auf der Seite der Unterdrückten eine gern und oft erzählte Geschichte. Hervorragend besetzt mit Alan Ladd , Van Heflin , und Jean Arthur .

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mein großer Freund Shane" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Am Unabhängigkeitstag 1876 gewinnt Lin McAdam (James Stewart) bei einem Wettschießen das legendäre Repetiergewehr Winchester 73.

Winchester '73

Spielfilm | 29.12.2018 | 17:15 - 18:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.4/5015
Lesermeinung
3sat Glyn McLintock (James Stewart) und Laura Baile (Julia Adams).

Meuterei am Schlangenfluß

Spielfilm | 29.12.2018 | 18:45 - 20:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.13/508
Lesermeinung
3sat Über den Todespass" - Hilfsscheriff Newberry (Jack Elam) steht auf der falschen Seite des Gesetzes.

Über den Todespass

Spielfilm | 29.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.83/506
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr