Mein großer Freund Shane

Spielfilm, Western
Mein großer Freund Shane

Infos
Originaltitel
Shane
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1953
Servus TV
Mi., 01.05.
13:55 - 16:10


Hellgekleidet auf einem weißen Pferd, so taucht eines Tages Shane am Hof der Familie Starrett auf. Auf den achtjährigen Joey wirkt der geheimnisvolle Reiter wie ein Engel. Joeys Eltern Joe und Marian betreiben Ende des 19. Jahrhunderts eine kleine Farm in Wyoming. Shane beschließt, für die Starretts zu arbeiten. Bald stellt sich heraus, dass der Neuankömmling hervorragend mit der Pistole umgehen kann. Joe vermutet, dass Shane ein Revolverheld auf der Flucht ist. Wie seine Nachbarn liegt Joe im Streit mit dem Großgrundbesitzer Ryker, und da könnte sich Shane für die Siedler als nützlich erweisen. Nach einer Schlägerei zwischen Shane und einem Arbeiter Rykers spitzt sich die Lage zu. Ryker engagiert den gefürchteten Scharfschützen Wilson, um die Farmer endgültig zu vertreiben. Wilson tötet einen der Nachbarn Joes. Der Widerstand der Siedler scheint gebrochen. Joe will jedoch nicht aufgeben, und sucht die direkte Konfrontation mit dem Viehbaron. Shane weiß, dass der mutige, aber harmlose Familienvater keine Chance hat. Er schlägt Joe nieder, und führt an seiner Stelle den mörderischen Kampf gegen Ryker und seinen Killer Wilson. Er steht auf mehreren Top-Listen des US-Kinos, gilt als einer der zehn besten Western aller Zeiten, und hat Regisseure wie Martin Scorsese und Clint Eastwood nachhaltig beeinflusst. Der Film-Klassiker "Mein großer Freund Shane" von George Stevens hat über die Jahre nichts von seiner Faszination verloren. Der einsame, heimatlose Revolverheld Shane ist eine mythische Figur des Wilden Westens, und sein todesmutiger Einsatz gegen das Böse auf der Seite der Unterdrückten eine gern und oft erzählte Geschichte. Hervorragend besetzt mit Alan Ladd , Van Heflin , und Jean Arthur .

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mein großer Freund Shane" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Link Jones (Gary Cooper, links) erfährt auf dramatische Weise, daß sich eine zweifelhafte Vergangenheit nicht so leicht abschütteln lässt. Seine einstigen Komplizen sind in seine neugeschaffene bürgerliche Existenz eingebrochen, und es kostet ihn viel Mühe, mit ihnen fertigzuwerden.

Der Mann aus dem Westen

Spielfilm | 26.04.2019 | 22:45 - 00:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.29/507
Lesermeinung
BR Ellen Colton (Julie London).

Heiße Grenze

Spielfilm | 03.05.2019 | 22:45 - 00:20 Uhr
Prisma-Redaktion
2/504
Lesermeinung
arte (ErstauffŸhrung USA: 06.08.1952)

The Big Sky - Der weite Himmel

Spielfilm | 14.05.2019 | 14:05 - 16:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.43/507
Lesermeinung
News
Große Sorge um den jungen Mathis Kruse (links): Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer kämpft um sein Leben. Nach einer Hirnblutung lag der Sohn von Sabine Kuschmiersch (Mitte) im künstlichen Koma.

Große Sorge um einen jungen "Goodbye Deutschland"-Auswanderer: Mathis Finn Kruse, der Sohn von Sabin…  Mehr

Reinhard Grindel trat Anfang April als DFB-Präsident zurück.

Der Weg zurück zu alter Wirkungsstätte ist verbaut: Der vor Kurzem zurückgetretene DFB-Präsident Rei…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Frank Elstner spricht in einem Interview erstmals über seine Parkinson-Erkrankung.

Frank Elstner hat Parkinson. Bislang wusste außer seiner Familie und einem Freund niemand etwas von …  Mehr

Die 92. Academy Awards werden am 9. Februar 2020 in Los Angeles verliehen.

Das Wort "fremd" ist Schuld: Der Oscar für den "besten fremdsprachigen Film" soll ab kommendem Jahr …  Mehr