Mein großer Freund Shane

  • Alan Ladd(r.) Vergrößern
    Alan Ladd(r.)
    Fotoquelle: © PREMIERE
  • Der ehemalige Revolverheld Shane (Alan Ladd) kommt Siedlern zur Hilfe in ihrem Kampf gegen Viehzüchter. Er wird für den Sohn der Farmer zum Freund und Idol ... Vergrößern
    Der ehemalige Revolverheld Shane (Alan Ladd) kommt Siedlern zur Hilfe in ihrem Kampf gegen Viehzüchter. Er wird für den Sohn der Farmer zum Freund und Idol ...
    Fotoquelle: © ProSieben Media AG
  • Der kleine Joey (Brandon de Wilde) bewundert den Revolverheld Shane (Alan Ladd) über alles. Vergrößern
    Der kleine Joey (Brandon de Wilde) bewundert den Revolverheld Shane (Alan Ladd) über alles.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/BR
  • Der Revolverheld Slick (Jack Palance) tötet Menschen zum Vergnügen. Vergrößern
    Der Revolverheld Slick (Jack Palance) tötet Menschen zum Vergnügen.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/BR
Spielfilm, Western
Mein großer Freund Shane

Infos
Originaltitel
Shane
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1953
Altersfreigabe
6+
BR
Fr., 31.07.
22:45 - 00:40


Western-Kultfilm nach dem Erfolgsroman von Jack Schaefer mit Alan Ladd als titelgebender Held in der Hauptrolle. Erzählt wird die Geschichte des mutmaßlichen Revolverhelden Shane, der auf der kleinen Farm von Joe Starrett Arbeit findet. Shane unterstützt Joe und andere Farmer beim Kampf gegen die Machenschaften des Großgrundbesitzers Rufus Ryker. Doch als Rufus einen Scharfschützen engagiert weiß Shane, dass alle Chancen auf friedliches Vermitteln gescheitert sind. Jetzt muss gehandelt werden ... Shane ist ein Fremder, als er auf der Farm von Joe Starrett auftaucht. Obwohl Joe mutmaßt, dass Shane ein Revolverheld auf der Flucht ist, gibt er ihm Arbeit und ein Dach über dem Kopf. Seine Frau Marian und vor allem sein Sohn Joey bewundern den Neuankömmling. Joe und andere kleine Farmer befinden sich in einer unerbittlichen Fehde mit dem Großgrundbesitzer Rufus Ryker. Rufus beansprucht das ganze Gebiet um sein Grundstück herum für sich. Um endgültig das Land an sich nehmen zu können, bezahlt er den Scharfschützen Jack "Slick" Wilson, damit er Joe zu einem Duell herausfordert. Um Joe vor dem sicheren Tod zu bewahren, greift Shane ein ... In "Mein großer Freund Shane" nimmt Regisseur und Produzent George Stevens Bezug auf den Johnson County War, auch genannt Wyoming Range War, der seinen Höhepunkt im April und Mai 1892 in den Countys Johnson, Natrona und Converse im US-Bundesstaat Wyoming fand. Dort kämpften kleine Farmer gegen Großgrundbesitzer, die Profikiller engagierten, um die Konkurrenz auszuschalten. Das Drehbuch zu "Mein großer Freund Shane" basiert auf Jack Schaefers Roman "Shane" aus dem Jahr 1949. Der große Erfolg des Films wird auch am Einfluss erkennbar, den er auf die Film- und Comic-Kultur nahm. So bekam ein Bösewicht in der "Batman"-Serie der 60er Jahre den Namen Shane. Auch bildet eine Szene des Films die Grundlage für Robert De Niros berühmten "You talking to me"-Monolog in Martin Scorseses "Taxi Driver". "Der glänzend inszenierte und ausgezeichnet gespielte Edelwestern verzichtet fast ganz auf spektakuläre Actionelemente und setzt stattdessen auf eine getragene Inszenierung und die hervorragende Kameraarbeit (Oscar für Loyal Griggs). Shane verkörpert den Archetyp des einsamen und heimatlosen Revolvermanns, der sich als 'Erlöser im Sattel' selbstlos für die Schwachen und Unterdrückten opfert und damit dem Guten zum Sieg über das Böse verhilft." (Lexikon des Internationalen Films)

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Mein großer Freund Shane" finden Sie hier.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Servus TV Mit seiner Musik inspirierte und beeinflusste der Countrysänger Johnny Cash (Joaquin Phoenix) eine Vielzahl von Künstlern.

Walk the Line

Spielfilm | 16.08.2020 | 00:45 - 02:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.39/5023
Lesermeinung
MDR Jappeloup - Eine Legende

Jappeloup - Eine Legende

Spielfilm | 16.08.2020 | 10:15 - 12:15 Uhr
Prisma-Redaktion
/500
Lesermeinung
kabel eins classics Monte Carlo Rallye

Monte Carlo Rallye

Spielfilm | 16.08.2020 | 12:15 - 14:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Javier Bardem bringt in "Wege des Lebens - The Roads Not Taken" (Kinostart: 13. August) das Publikum einmal mehr zum Weinen.

Der spanische Schauspieler Javier Bardem ist der Mann für die großen tragischen Themen des Lebens. I…  Mehr

"Kater" ist ein schmerzlicher Film mit Lukas Turtur (links) und Philipp Hochmair in den Hauptrollen. 3sat zeigt nun die Free-TV-Premiere.

Zwei Männer und ein Kater: Der schwer zu ertragende Film von Klaus Händl erzählt von einer Liebe, vo…  Mehr

Johann Gottfried Tulla (Steffen Schroeder, Mitte) vermisst Baden, um eine Generalkarte zu erstellen.

Johann Gottfried Tulla schuf mit dem Aus- und Umbau des Oberrheins neues Ackerland und sorgte dafür,…  Mehr

Roland Kaiser singt nicht nur, er moderiert auch die Drei-Stunden-Show.

Zum ersten Mal bekommt Roland Kaiser eine eigene Samstagabendshow in der ARD. Für die Musiksendung h…  Mehr

Kommissarin Winnie Heller (Lisa Wagner) trägt im Job viel Seelenmüll mit sich herum.

Die bei einem Einsatz verletzte Kommissarin Winnie Heller ist kaum aus der Reha raus, als sie schon …  Mehr