Mein großer Freund Shane
Spielfilm, Western • 11.06.2021 • 23:12 - 01:10
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Shane
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1953
Altersfreigabe
6+
Spielfilm, Western

Mein großer Freund Shane

Wyoming, USA, um 1900: Die Zivilisierung des Wilden Westens schreitet in schnellen Schritten voran. Farmer Joe Starrett hat mit Frau Marian und seinem Sohn Joey ein Stück Land besiedelt. Er hat sich und seiner Familie eine bescheidene Existenz aufgebaut. Doch die Gegend wird von dem skrupellosen Viehbaron Rufus Ryker beherrscht, der alles daransetzt, die kleinen Siedler aus der Gegend zu vertreiben, um das weite Land für seine Herden zu sichern. Unablässig terrorisieren seine Männer die hart arbeitenden Farmer. Eines Tages taucht ein geheimnisvoller Fremder namens Shane in der Gegend auf. Da er einen sympathischen und zuverlässigen Eindruck macht, gibt Starrett ihm Arbeit auf seiner Farm. In Wahrheit ist Shane jedoch ein Revolverheld, der versucht, seine blutige Vergangenheit hinter sich zu lassen. Während Marian sich immer stärker zu Shane hingezogen fühlt, entwickelt der kleine Joey eine kindliche Bewunderung für seinen großen Freund - für ihn ist der souveräne Cowboy ein Held. Shane aber spürt die stille Eifersucht Starretts und versucht, das Glück der Familie nicht zu gefährden. Unterdessen heuert Ryker den professionellen Revolverhelden Wilson an. Wilson soll einen renitenten Farmer töten, um so die anderen Siedler einzuschüchtern und letztendlich zu vertreiben. Der Plan scheint aufzugehen: Einige der verunsicherten Siedler beschließen, ihren Grund und Boden zu verlassen. Aber Starrett ist nicht bereit, sich dem Druck zu beugen. Er will der Gewalt ein Ende setzen und es im Alleingang mit Wilson und Ryker aufnehmen. Nun muss Shane handeln - denn er weiß, dass der ungeübte Farmer keine Chance gegen die brutalen Revolvermänner hat. Mit "Mein großer Freund Shane" hat der zweifache Oscarpreisträger George Stevens ("Giganten") einen der großen Klassiker des Western-Genres inszeniert. Der Film zelebriert den Mythos des ehrbaren Revolverhelden, zeigt aber zugleich mit ungewohntem Realismus den erbarmungslosen Alltag der frühen amerikanischen Farmer. In der Titelrolle ist Alan Ladd zu sehen. An seiner Seite spielen Jean Arthur sowie Oscarpreisträger Van Heflin und Jack Palance. Bei den Academy Awards 1954 gewann "Mein großer Freund Shane" den Oscar für die beste Kamera und wurde in fünf weiteren Kategorien nominiert, darunter für den besten Film, die beste Regie und das beste Drehbuch.
top stars
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Vom Model zur Schauspielerin: Laurie Holden
Laurie Holden
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Helloween haben ein neues Album aufgenommen. Mit dabei auch Sänger Michael Kiske (ganz rechts im Bild).
HALLO!

Michael Kiske

Die Hamburger Heavy-Metal-Legende Helloween veröffentlicht in diesen Tagen ihr neues, selbstbetiteltes Album. Das Besondere daran: Die beiden Ur-Mitglieder Michael Kiske und Kai Hansen sind wieder mit an Bord – zusätzlich zu den anderen fünf Musikern.
Die Allgäuer Landschaft bietet wunderschöne Aussichten und viele Wandermöglichkeiten.
Reise

Faszinierendes Allgäu

Das Allgäu gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. Es ist einerseits eine zusammenhängende, aber andererseits höchst unterschiedliche Landschaft, die Teile der Voralpen und den südöstlichen Teil Schwabens enthält. Der größte Teil des Allgäus liegt in Bayern.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Arteriosklerose: Warum die Beine dann schmerzen

Umgangssprachlich wird die Erkrankung wegen der regelmäßigen unfreiwilligen Pausen auch "Schaufenstererkrankung" genannt. Sie heißt so, weil die Betroffenen beim Einkaufen oft vor Schaufenstern stehen bleiben, bis die Schmerzen in den Beinen nachlassen.
Löwenzahn ist nicht nur Unkraut, sondern auch eine nützliche Heilpflanze.
Gesundheit

Mehr als bloß ein Unkraut

Bei Kindern ist der Löwenzahn nicht nur wegen des gleichnamigen Fernsehklassikers beliebt, trotzdem gibt es Pflanzen, die einen weitaus besseren Ruf besitzen. Kuhblume, Pusteblume, "Pissnelke", Unkraut: Die gelben Blumen am Wegesrand gelten gemeinhin als überflüssig.
Gewinnspiele

Sehnsuchtsort für Entdecker

Im Südosten Deutschlands größter Insel Rügen versteckt sich ein kleiner, aber feiner Ort der Ruhe – eine eigene, kleine Welt sozusagen. Auf der Halbinsel Mönchgut, mit weitem Blick über die Ostsee bis zum Horizont und umgeben von einem Naturpark mit altem Baumbestand, liegt das Travel Charme Hotel Nordperd & Villen.
Gewinnspiele

Mit prisma ins Bitburger Land

Gewinnen Sie Aktiv-Urlaub und Zeit zu zweit in der schönen Eifel in der Ferienregion Bitburger Land.