Mein schönes Dorf in der Atacamawüste, Chile

  • Von seinem Großvater Miguel (re.) lernt der zwölfjährige Sebastián (li.), wie man Steine bearbeitet. Vergrößern
    Von seinem Großvater Miguel (re.) lernt der zwölfjährige Sebastián (li.), wie man Steine bearbeitet.
    Fotoquelle: ARTE
  • Die Atacamawüste in Chile ist eine der trockensten Regionen der Erde. Vergrößern
    Die Atacamawüste in Chile ist eine der trockensten Regionen der Erde.
    Fotoquelle: ARTE
  • Wie viele junge Chilenen träumt Sebastián von einer Karriere als Fußballprofi. Vergrößern
    Wie viele junge Chilenen träumt Sebastián von einer Karriere als Fußballprofi.
    Fotoquelle: ARTE
Report, Auslandsreportage
Mein schönes Dorf in der Atacamawüste, Chile

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 30/09 bis 30/10
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
arte
So., 30.09.
08:40 - 09:10


Toconao ist ein Dorf im Norden Chiles, das zwischen der Hochebene der Anden und der Atacamawüste, einer der trockensten Regionen der Erde, gelegen ist. Hier verlebt der zwölfjährige Sebastián eine Jugend zwischen alten Traditionen und moderner Technologie: Er tanzt zu Ehren der Virgen del Carmen und geht mit seinem Smartphone in den Dorfgassen auf Pokémon-Jagd. In der Schule lernt er die Geschichte seines Volkes: Er ist ein Nachfahre der Atacameño, der Begründer der über tausendjährigen San-Pedro-Kultur, die von den spanischen Eroberern zum christlichen Glauben konvertiert wurden. Sebastián wohnt zusammen mit seinem kleinen Bruder Danielito bei seinem Vater Daniel und seiner Mutter Claudia. Von Großvater Miguel lernt er, wie man Steine bearbeitet und Obstbäume beschneidet. Mit seiner Großmutter backt er das Brot, das sie später auf dem Markt verkaufen wird. Wie viele junge Chilenen träumt Sebastián von einer Karriere als Fußballprofi und verpasst kein Training mit dem gutmütigen Jesús. Bald wird Sebastián sein Dorf verlassen müssen, um eine weiterführende Schule und anschließend eine Universität zu besuchen. Doch er weiß schon jetzt, dass er immer wieder nach Toconao zurückkehren wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Weltspiegel-Reportage

Weltreisen

Report | 29.09.2018 | 12:15 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Brünn boomt

Brünn boomt - Das neue Silicon Valley Tschechiens

Report | 29.09.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Weltspiegel

Weltspiegel

Report | 30.09.2018 | 19:20 - 20:00 Uhr
2.85/5013
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr